GESPONSERT

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Champignons, Polenta und Koriander sind eine tolle Kombination für unsere vegane Koriander-Champignons in Polenta-Bowl. Kalt als Antipasti...

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Diese köstlichen Koriander-Champignons passen ideal in Polenta-Bowl. Diese Pilze werden mit Sojasauce und Koriander aromatisiert. Sojasauce und frisches Koriandergrün dürfen natürlich nicht fehlen. Gleich vornweg, kalt geben diese leckeren Pilze hervorragendes Antipasti ab.

In Thailand gibt es viele Sorten leckerer Pilze, darunter auch die kleinen hübschen Strohpilze. Ich kenne nicht alle Sorten, aber ich habe während meiner Reisen viele verschiedene Gerichte probiert. Auch das es eine Mahlzeit ist, das oft in vegetarische oder vegane Variante serviert wird. Als ich nun wieder nach Hause kam, wollte ich es ein bisschen anders kochen, als ich dort gegessen habe.

Und nach einem Spaziergang durch den asiatischen Supermarkt in Berlin, hatte ich Pilze, gemahlenen Koriander und wunderbar frisches Koriandergrün. Dieses Rezept ist schnell, effizient und wirklich lecker. Diese leckere Pilzpfanne kann gebratenen Reis begleiten, einen vegetarischen Teller ergänzen oder wie hier auf einer Polenta-Bowl glänzen. Ich habe das mit einfachen weißen Champignons gemacht, aber du kannst genauso gut braune Champignons, Shiitake oder andere kleine, feste und frische Pilze verwenden.

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Soja- oder Tamari-Sauce verwenden?

Der eigentliche Unterschied zwischen Soja und Tamari besteht darin, dass Tamari keinen Weizen enthält. Ein weiteres wichtiges Merkmal von Tamari zur Sojasauce ist, das sie weniger salzig ist. Tatsächlich ist Sojasauce entweder salzig, sehr salzig oder süß bis sehr süß. Auf jeden Fall kaufen wir immer viel Sojasauce oder Tamari, denn ist sehr lange haltbar und ich verwende es sehr regelmäßig zum Marinieren oder zum Kochen von beispielsweise Pokebowl mit Portobello, Sobanudeln oder veganen asiatischen Kohlröllchen.

Also merke: Glutenunverträglichkeit – Tamari benutzen, bei Sojasauce mit dem Salz sparsam sein (oft kann man Salz komplett weglassen).

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Ari
Champignons, Polenta und Koriander sind eine tolle Kombination für unsere vegane Koriander-Champignons in Polenta-Bowl. Kalt als Antipasti...
5 from 3 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gericht Pfannengemüse, schnelle Rezepte
Land & Region mediterran
Portionen 4 Portionen
Kalorien 151 kcal

Zutaten
  

für Polenta:

für die Champignons:

Anleitungen
 

Polenta:

  • Gemüsebrühe und Kokosmilch in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen.
  • Polenta mit einem Schneebesen einrühren. 1 bis 2 Minuten rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Elektroherd ausschalten (Gasherd auf kleinste Stufe stellen) und Polenta mit der Restwärme ca. 10 Minuten quellen lassen. Gelegentlich umrühren.
  • Ist die Polenta fertig mit Salz und Pfeffer würzen. Rühren Sie die Hefeflocken unter und ist die Polenta zu dick, geben Sie etwas mehr Wasser bzw. Kokosmilch dazu.

Champignons:

  • Die Champignons putzen und halbieren. Große Exemplare vierteln.
  • Tomaten waschen und halbieren.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons anschwitzen.
  • Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Dabei Weißes und Grünen trennen.
  • Sind die Champignons leicht angeschwitzt geben Sie das Weiße der Frühlingszwiebeln zusammen mit der Sojasoße, dem Sesamöl, gemahlenen Koriander und Zitronensaft zu den Pilzen.
  • Mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer, aus der Mühle, abschmecken.
  • Zum Schluss das Grün der Frühlingszwiebeln und die halbierten Tomaten unter die Champignons mischen. Die Tomaten sollen nur etwas erwärmen und ansonsten schön knackig bleiben.
  • Koriandergrün abspülen, trocken schütteln und grob hacken.
  • Champignons auf der Polenta in Schüsseln anrichten und mit gehacktem Koriandergrün betreut servieren. Wenn Sie möchten reichen Sie noch ein paar Zitronenspalten dazu.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 151kcal
Allergene Soja
Keyword Antipasti, Champignons, einfaches veganes Rezept, Gemüsebowl, Polentabowl, schnelle vegane Gerichte, vegane Polenta
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Rezept für die „veganen Koriander-Champignons in Polenta-Bowl“ bei Pinterest pinnen und später kochen

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Koriander-Champignons in Polenta-Bowl

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Ofen- & Pfannengemüse
Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Diese Aromatische Chinakohl-Pfanne ist eine gesunde und schnelle Mahlzeit, die die ganze Familie lieben wird. Dieses Rezept ist ein perfektes Mittag- oder Abendessen, da es so vollgepackt ist mit Aromen und Nährstoffen. Der beste Teil ist, dass es in nur 30 Minuten...

Lasagne von Auberginen aus der Pfanne

Lasagne von Auberginen aus der Pfanne

Wer kennt sie nicht, die klassische Lasagne? In der Regel wird sie mit Nudeln, Hackfleischsoße und Käse zubereitet. Doch heute wollen wir uns einmal eine etwas andere Lasagne anschauen. Diese besteht nämlich aus Auberginen und wird in der Pfanne zubereitet. Diese Art...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend