GESPONSERT

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

gebratene Auberginen mit Röstpaprika - einfach und schnell zu kochende türkische Mezze. Veganes Gemüse-Gericht zum heiß oder kalt servieren.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

Am Mittelmeer und im Nahen Osten werden Mahlzeiten oft im Mezze-Stil serviert – kleine Häppchen, viele Salate und Vorspeisen zu einem oder mehreren Hauptgerichten. Ich habe auf meinen Reisen endlose Sorten von Mezze gesehen, darunter mehrere gekochte Auberginen-Tomaten- oder Paprika-Salate. Diese Salatbeilagen sind sehr oft süß und werden daher wie ein Gewürz serviert, immer bei Raumtemperatur und mit viel Olivenöl für einen reichhaltigeren tiefen Geschmack. Sie werden mit frisch gebackenem Fladenbrot oder Pita serviert. Diese veganen gebratene Auberginen mit Röstpaprika Sauce können Sie sowohl kalt oder warm genießen.

Es gibt nichts Schöneres, als auf der Terrasse eines Restaurants am Meer zu sitzen und eine warme gegrillte Pita als Löffel für dieses einfache aber leckere Zeug zu verwenden.

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

Ich Lust auf Auberginen-Tomaten-Mezze, aber keines meiner Kochbücher hatte genau das, wonach ich suchte, und so beschloss ich, mein eigenes Rezept zu entwickeln. Nun fand ich vor kurzem ein Glas mit russischen Grillpaprika ganz hinten in unserer Speisekammer, das sollte doch perfekt zu meinem Gericht passen, um es mit Auberginen zu kombinieren. Das Braten der Aubergine befreit sie von überschüssiger Feuchtigkeit und sorgt für eine schöne, weniger matschige Textur. Ich brate auch eine rote Paprikaschote für die Sauce, um ihre natürliche Süße hervorzuheben und dann mit Grillpaprika ein wenig Rauchgeschmack zu verleihen (verstärken können Sie das noch durch geräuchertes Paprikagewürz*). Das Ergebnis ist geradezu köstlich.

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

Paprika selber im Ofen rösten

Die Paprikaschoten können Sie auch selber rösten, wenn sie die eingelegte Variante aus dem Glas nicht mögen.

Backofen auf 220 °C vorheizen und 2-3 große rote Paprika auf ein mit Alu-Folie ausgelegten Backblech für etwa 10 Minuten im Ofen rösten. Nach 10 Minuten die Paprika mit einer Zange wenden und weitere 10 Minuten rösten. Sind die Paprika weich und fallen zusammen sind sie fertig.

Wenn die Paprika fertig geröstet sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen. Legen Sie die Paprika in eine Schüssel. Bedecken Sie die Schüssel mit Plastikfolie und lassen Sie sie einige Minuten lang dämpfen. Sobald die Paprikaschoten gedämpft sind, entkernen und die Haut abziehen. In kleine Stücke schneiden und pürieren.

Beim Kochen der Sauce sollten Sie dann erst einmal mit nur einem Esslöffel des Ahornsirup beginnen und den Geschmack dann gegebenenfalls anpassen. Ich benutze mehr Ahornsirup, um die Säue der eingelegten Grillpaprika zu neutralisieren.

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

Ari
gebratene Auberginen mit Röstpaprika - einfach und schnell zu kochende türkische Mezze. Veganes Gemüse-Gericht zum heiß oder kalt servieren.
5 from 1 vote
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gericht Buffet, Pfannengemüse
Land & Region Türkei
Portionen 4 Portionen
Kalorien 280 kcal

Equipment

Messer*
Schneidebrett*
Pfanne*
Kochtopf*

Zutaten
  

Für die Auberginen:

geröstete Paprikasauce:

Joghurt:

Anleitungen
 

Auberginen zubereiten:

  • Auberginen waschen und in 2 bis 3 cm große Stücke schneiden. In einer Schüssel die Auberginen mit Salz bestreuen, mischen und auf einem Blech (ausgelegt mit Küchenpapier) etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen.
  • Nach 10 Minuten die Auberginen leicht ausdrücken und trocken tupfen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  • Auberginen aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Paprikasauce:

  • Schalotte oder Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Knoblauch ebenfalls pellen und fein hacken.
  • Paprika waschen, halbieren, entkernen und die weißen Trennhäutchen entfernen. In kleine Würfel schneiden.
  • Tomaten waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne oder Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten. Knoblauch eine Minuten mit braten.
  • Tomatenmark einrühren und kurz anbraten.
  • Dann die Paprika- und Tomatenwürfel dazu geben und 5-8 Minuten einköcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die gegrillten Paprikaschoten abgießen und in einem Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Paprikapüree mit in den Topf geben. Agavensirup einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aufkochen lassen.

Joghurt-Dip:

  • Knoblauch schälen und fein hacken oder reiben.
  • Joghurt leicht salzen und pfeffern. Den Knoblauch untermischen.

Servieren:

  • Kalt: dazu Auberginen mit Joghurt abwechselnd in einer Schüssel oder auf einer Platte schichten. Paprikasauce darauf verteilen. Dazu passt gut eine leckeres frische Fladenbrot.
  • Warm: gebratenen Auberginen mit Sauce und Joghurtdip zum Beispiel zu Reis servieren.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 280kcalCarbohydrates: 27gProtein: 5gFat: 18g
Allergene keine die deklariert werden müssten
Keyword Auberginen braten, gemüsepfanne, gesunde Rezeptideen, pfannengemüse, türkische Meze, vegane rezepte
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Mezze-Rezept für „gebratene Auberginen mit Röstpaprika“ bei Pinterest pinnen und später kochen

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

gebratene Auberginen mit Röstpaprika

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Ofen- & Pfannengemüse
Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Diese Aromatische Chinakohl-Pfanne ist eine gesunde und schnelle Mahlzeit, die die ganze Familie lieben wird. Dieses Rezept ist ein perfektes Mittag- oder Abendessen, da es so vollgepackt ist mit Aromen und Nährstoffen. Der beste Teil ist, dass es in nur 30 Minuten...

Lasagne von Auberginen aus der Pfanne

Lasagne von Auberginen aus der Pfanne

Wer kennt sie nicht, die klassische Lasagne? In der Regel wird sie mit Nudeln, Hackfleischsoße und Käse zubereitet. Doch heute wollen wir uns einmal eine etwas andere Lasagne anschauen. Diese besteht nämlich aus Auberginen und wird in der Pfanne zubereitet. Diese Art...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend