GESPONSERT

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika ­čąĽ­čąĽ

Ofen- & Pfannengem├╝se

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika
GESPONSERT

This post is also available on: blankEnglish

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika - einfach und schnell zu kochende t├╝rkische Mezze. Veganes Gem├╝se-Gericht zum hei├č oder kalt servieren.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika

Am Mittelmeer und im Nahen Osten werden Mahlzeiten oft im Mezze-Stil serviert – kleine H├Ąppchen, viele Salate und Vorspeisen zu einem oder mehreren Hauptgerichten. Ich habe auf meinen Reisen endlose Sorten von Mezze gesehen, darunter mehrere gekochte Auberginen-Tomaten- oder Paprika-Salate. Diese Salatbeilagen sind sehr oft s├╝├č und werden daher wie ein Gew├╝rz serviert, immer bei Raumtemperatur und mit viel Oliven├Âl f├╝r einen reichhaltigeren tiefen Geschmack. Sie werden mit frisch gebackenem Fladenbrot oder Pita serviert. Diese veganen gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika Sauce k├Ânnen Sie sowohl kalt oder warm genie├čen.

Es gibt nichts Sch├Âneres, als auf der Terrasse eines Restaurants am Meer zu sitzen und eine warme gegrillte Pita als L├Âffel f├╝r dieses einfache aber leckere Zeug zu verwenden.

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika

Ich Lust auf Auberginen-Tomaten-Mezze, aber keines meiner Kochb├╝cher hatte genau das, wonach ich suchte, und so beschloss ich, mein eigenes Rezept zu entwickeln. Nun fand ich vor kurzem ein Glas mit russischen Grillpaprika ganz hinten in unserer Speisekammer, das sollte doch perfekt zu meinem Gericht passen, um es mit Auberginen zu kombinieren. Das Braten der Aubergine befreit sie von ├╝bersch├╝ssiger Feuchtigkeit und sorgt f├╝r eine sch├Âne, weniger matschige Textur. Ich brate auch eine rote Paprikaschote f├╝r die Sauce, um ihre nat├╝rliche S├╝├če hervorzuheben und dann mit Grillpaprika ein wenig Rauchgeschmack zu verleihen (verst├Ąrken k├Ânnen Sie das noch durch ger├Ąuchertes Paprikagew├╝rz*). Das Ergebnis ist geradezu k├Âstlich.

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika

Paprika selber im Ofen r├Âsten

Die Paprikaschoten k├Ânnen Sie auch selber r├Âsten, wenn sie die eingelegte Variante aus dem Glas nicht m├Âgen.

Backofen auf 220 ┬░C vorheizen und 2-3 gro├če rote Paprika auf ein mit Alu-Folie ausgelegten Backblech f├╝r etwa 10 Minuten im Ofen r├Âsten. Nach 10 Minuten die Paprika mit einer Zange wenden und weitere 10 Minuten r├Âsten. Sind die Paprika weich und fallen zusammen sind sie fertig.

Wenn die Paprika fertig ger├Âstet sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen. Legen Sie die Paprika in eine Sch├╝ssel. Bedecken Sie die Sch├╝ssel mit Plastikfolie und lassen Sie sie einige Minuten lang d├Ąmpfen. Sobald die Paprikaschoten ged├Ąmpft sind, entkernen und die Haut abziehen. In kleine St├╝cke schneiden und p├╝rieren.

Beim Kochen der Sauce sollten Sie dann erst einmal mit nur einem Essl├Âffel des Ahornsirup beginnen und den Geschmack dann gegebenenfalls anpassen. Ich benutze mehr Ahornsirup, um die S├Ąue der eingelegten Grillpaprika zu neutralisieren.

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika

blankDeliD.
gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika - einfach und schnell zu kochende t├╝rkische Mezze. Veganes Gem├╝se-Gericht zum hei├č oder kalt servieren.
5 from 1 vote
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gericht Buffet, Pfannengem├╝se
Land & Region T├╝rkei
Portionen 4 Portionen
Kalorien 280 kcal

Equipment

blankblank
Messer*
blank
Schneidebrett*
blank
Pfanne*
blankblank
Kochtopf*

Zutaten
  

F├╝r die Auberginen:

ger├Âstete Paprikasauce:

Joghurt:

Anleitungen
 

Auberginen zubereiten:

  • Auberginen waschen und in 2 bis 3 cm gro├če St├╝cke schneiden. In einer Sch├╝ssel die Auberginen mit Salz bestreuen, mischen und auf einem Blech (ausgelegt mit K├╝chenpapier) etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen.
  • Nach 10 Minuten die Auberginen leicht ausdr├╝cken und trocken tupfen.
  • Oliven├Âl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  • Auberginen aus der Pfanne nehmen und auf K├╝chenpapier abtropfen lassen.

Die Paprikasauce:

  • Schalotte oder Zwiebel pellen und fein w├╝rfeln.
  • Knoblauch ebenfalls pellen und fein hacken.
  • Paprika waschen, halbieren, entkernen und die wei├čen Trennh├Ąutchen entfernen. In kleine W├╝rfel schneiden.
  • Tomaten waschen, entkernen und in kleine W├╝rfel schneiden.
  • Oliven├Âl in einer Pfanne oder Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig and├╝nsten. Knoblauch eine Minuten mit braten.
  • Tomatenmark einr├╝hren und kurz anbraten.
  • Dann die Paprika- und Tomatenw├╝rfel dazu geben und 5-8 Minuten eink├Âcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die gegrillten Paprikaschoten abgie├čen und in einem Mixer oder mit dem P├╝rierstab fein p├╝rieren.
  • Paprikap├╝ree mit in den Topf geben. Agavensirup einr├╝hren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aufkochen lassen.

Joghurt-Dip:

  • Knoblauch sch├Ąlen und fein hacken oder reiben.
  • Joghurt leicht salzen und pfeffern. Den Knoblauch untermischen.

Servieren:

  • Kalt: dazu Auberginen mit Joghurt abwechselnd in einer Sch├╝ssel oder auf einer Platte schichten. Paprikasauce darauf verteilen. Dazu passt gut eine leckeres frische Fladenbrot.
  • Warm: gebratenen Auberginen mit Sauce und Joghurtdip zum Beispiel zu Reis servieren.

N├Ąhrwerte

Serving: 1Port.Calories: 280kcalCarbohydrates: 27gProtein: 5gFat: 18g
Allergene keine die deklariert werden m├╝ssten
Keyword Auberginen braten, gem├╝sepfanne, gesunde Rezeptideen, pfannengem├╝se, t├╝rkische Meze, vegane rezepte
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Mezze-Rezept f├╝r ÔÇ×gebratene Auberginen mit R├ÂstpaprikaÔÇť bei Pinterest pinnen und sp├Ąter kochen

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika

gebratene Auberginen mit R├Âstpaprika

GESPONSERT

DeliD.

Ich habe das Gef├╝hl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken k├Ânnte. Aber Danke f├╝r all Eure Unterst├╝tzung, f├╝r den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar daf├╝r!
├Ąhnliche Rezepte aus Ofen- & Pfannengem├╝se
AUCH INTERESSANT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

GESPONSERT

Folge uns auf

GESPONSERT
Send this to a friend