GESPONSERT

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse ist ein klassisches italo-amerikanisches Nudelgericht, das du variieren und schnell zubereiten kannst.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

Schon mal was von der Mittelmeerdiät gehört? Und wussten Sie, dass Nudeln ein Teil dieser gesunden Art des Essens sind, die von den traditionellen Ess- und Ernährungs-Gewohnheiten der mediterranen Mittelmeerküche inspiriert sind? Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse ist nicht nur für den Frühling oder Sommer geeignet, sondern ein Nudelgericht mit Gemüse, welches Sie das ganze Jahr zubereiten können. Dieses vielseitige Rezept hat ein solch befriedigendes Aroma, dass Sie die verschiedensten Gemüsesorten nutzen können, die Sie saisonal zur Hand haben.

Ach übrigens: Pasta Primavera ist keine italienische Erfindung. Pasta Primavera ist ein italoamerikanisches Gericht, das seinen Ursprung in den 70er Jahren hat.

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

Was ist Pasta Primavera?

Klassische Pasta Primavera ist ein einfaches Gericht aus Nudeln und frischem Gemüse. Viele Menschen denken, das es sich hierbei um ein italienisches Gericht handelt, aber tatsächlich ist es ein amerikanisches Gericht, das in den 70-gern von dem Küchenchef Sirio Maccioni kreiert wurde. Es wurde zuerst in einem Restaurant in New York City serviert und wurde dann einige Jahre später in der New York Times veröffentlicht, das schließlich dazu beitrug, das Gericht zu seiner Berühmtheit kam.

Was Sie lieben werden an der Pasta Primavera:

  • Es ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Mahlzeiten viel Gemüse hinzuzufügen.
  • Verarbeiten Sie Gemüse „Reste“ aus dem Kühlschrank bevor sie schlecht werden.
  • Pasta Primavera macht satt und hat einen so befriedigenden Geschmack.
  • Mit diesem Nudelgericht, haben Sie eine gute Möglichkeit, Kinder zum Gemüse essen zu bewegen.
  • Schmeckt Essen nicht besser, wenn es mit verlockenden Farben auf den Tisch kommt? Hier haben Sie eine große visuelle Anziehungskraft.
  • Es ist ein schönes Hauptgericht zum Mittag oder Abendessen. Aber auch gut als Beilage für Partys macht sich diese Pasta gut.
Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

 

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

Ari
Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse ist ein klassisches italo-amerikanisches Nudelgericht, das du variieren und schnell zubereiten kannst.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gericht Pasta & Nudeln
Land & Region Amerika, Italien
Portionen 4 Portionen
Kalorien 669 kcal

Equipment

Messer*
Kochtopf*
Sieb*
Pfanne*

Zutaten
  

  • 400 g Penne oder Nudeln Ihrer Wahl
  • 1 Brokkoli klein
  • 150 g Grüne Bohnen / Brechbohnen
  • 1 Zucchini
  • 250 g Kirschtomaten
  • 150 g Erbsen
  • 100 g grüner Spargel
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • Saft einer Zitrone geteilt
  • 2 EL natives Olivenöl*
  • 1 EL Margarine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotten
  • 2 EL Pinienkerne*
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • Parmesan optional
  • kl. Bund Basilikum
  • Zitronenecken

Anleitungen
 

  • Halbieren Sie die Kirschtomaten. In einer Schüssel mischen Sie dann die Kirschtomaten mit dem Zitronenabrieb, der Hälfte des Zitronensaftes, 2 EL Olivenöl und einer Prise Salz. Beiseite stellen.
  • Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen. Dämpfen Sie den Broccoli knackig (ich habe gleich einen Dämpfaufsatz auf das Nudelwasser gesetzt).
  • Kochen Sie die Bohnen und Erbsen 3 bis 4 Minuten und kühlen sie wieder unter kaltem Wasser ab. Stellen Sie das Gemüse zur Seite.
  • Kochen Sie die Penne al dente.
  • Zucchini waschen, halbieren, vierteln und in Stücke schneiden.
  • Knoblauch und Schalotte pellen und fein würfeln.
  • Grünen Spargel, waschen, holzige Enden abschneiden und in etwa 2 bi 3 cm lange Stücke schneiden.
  • Mischen Sie die Margarine mit 2 Esslöffeln Olivenöl in einer heißen Pfanne. Braten Sie die Schalotte und dem Knoblauch bis es duftet.
  • Geben Sie die Zucchiniwürfel und Spargelstücke dazu und dünsten alles bis es weich ist.
  • Geben Sie nun den Broccoli, die Bohnen und Erbsen dazu und erwärmen diese wieder.
  • Würzen Sie mit dem restlichen Zitronensaft, Pfeffer und Salz.
  • Nun mischen Sie die Pasta mit dem Gemüse und geben die marinierten Tomaten, die gerösteten Pinienkerne und viel Basilikum darüber.
  • Mit geriebenen Parmesan und Zitronenecken servieren.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 669kcal
Allergene Gluten, Nüsse
Keyword Gemüsenudeln, nudeln, pasta, penne, Primavera, sommerpasta
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Rezept für „Pasta Primavera“ bei Pinterest pinnen und später kochen

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

Pasta Primavera vollgepackt mit Gemüse

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
Cremige Erbsennudeln mit frischer Minze

Cremige Erbsennudeln mit frischer Minze

Heute kochen wir ein leckeres und einfaches Rezept für cremige Erbsennudeln mit frischer Minze. Dieses Gericht ist perfekt für eine schnelle und einfache Mahlzeit. Dieses vegane Nudel-Gericht ist ein großartiger Weg um frische Erbsen zu verwenden. Wir hoffen, dass ihr...

vegane gebratene Glasnudeln „Japchae“

vegane gebratene Glasnudeln „Japchae“

Wer denkt bei Glasnudeln an eine langwierige und komplizierte Mahlzeit, der hat noch nie vegane gebratene Glasnudeln "Japchae" gegessen. Denn diese Glasnudeln sind alles andere als langweilig und kompliziert zuzubereiten. Japchae sind in Korea eine beliebte...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend