GESPONSERT

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Kitchari ist der Inbegriff indischer Hausmannskost. Kitchari ist ein Bauch- und Detox-Spa! Kitchari besteht aus einer Mischung von Reis und Linsen, die zusammen mit Gewürzen und Kräutern gekocht werden. Die Reis-Linsen-Mischung wird in Wasser oder Gemüsebrühe aufgekocht und dann mit gekochtem Gemüse und Gewürzen serviert. Kitchari kann als vegetarisches oder fleischhaltiges Gericht zubereitet werden.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Indisches Kitchari Rezept – Reis-Linsen-Wohlfühlessen, auch bekannt als Khichdi oder Khichuri, wird verwendet, wenn sich jemand im Magen und Darm nicht wohl fühlt oder die Verdauung wieder in gang gebracht werden soll. Es ist ein traditionelles Rezepte in der indischen Küche und wird in ganz Indien gegessen.

Dal Kitchari ist ein einfaches Eintopf der aus Reis und Mung Dal, in etwa 30 Minuten gekocht. Viele Menschen bezeichnen Kitchari als Essen für Babys und Kranke, weil es im Geschmack sehr langweilig sein kann. Aber ein gut gemachtes und ausgewogen gewürztes Kitchari ist sehr lecker, reich an Proteinen, gesund und nahrhaft. Mit Ghee (wenn nicht vegan) und Pickles serviert werden, um es noch weiter aufzupeppen.

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Was ist ayurvedisches Kitchari?

Kitchari besteht aus einer Mischung von Reis und Linsen, die zusammen mit Gewürzen und Kräutern gekocht werden. Die Reis-Linsen-Mischung wird in Wasser oder Gemüsebrühe aufgekocht und dann mit gekochtem Gemüse und Gewürzen serviert. Kitchari kann als vegetarisches oder fleischhaltiges Gericht zubereitet werden.

Die heilenden und entgiftenden Eigenschaften von Kitchari

Kitchari wird seit Jahrhunderten in Indien als Heilmittel für verschiedene Krankheiten eingesetzt. Es wird angenommen, dass Kitchari die Verdauung anregt und den Körper entgiftet. Kitchari ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien, die den Körper stärken und ihn vor Krankheiten schützen.

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Kitchari – duftende Gewürzmischung

Warum ist Kitchari so gesund?

Kitchari ist sehr gesund, da es den Körper entgiftet und ihn mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Kitchari enthält viele Ballaststoffe, die die Verdauung anregen und den Körper von Giftstoffen befreien. Die Linsen in Kitchari sind reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralien, die den Körper stärken und ihn vor Krankheiten schützen. Die Gewürze in Kitchari (Ingwer, Kurkuma, Pfeffer) wirken antibakteriell und unterstützen das Immunsystem des Körpers.

Kitchari – Mung Dal und Reis

Der Name des Gerichts Kitchari leitet sich vom Sanskrit-Begriff „Khicca“ ab, was soviel bedeutet wie: von Reis & Hülsenfrüchten. Die häufigste Linse zur Herstellung von Kitchari ist Mung dal.
Laut Ayurveda kann Mung Dal von Natur aus dazu beitragen, denn Körper auf natürliche Weise zu entgiften. Mung Dal gilt als leicht, nahrhaft, proteinreich und leicht verdauliche Linse.
So wird indisches Kitchari auch Babys als erstes Nahrungsmittel gegeben, Kranken während und nach einer Krankheit zur Erholung gereicht und sowieso regelmäßig von normalen Menschen auch Teils schon zum Frühstück  konsumiert.

Als solches ist Kitchari in keiner regionalen Küche Indiens beheimatet und wird so in vielen verschiedenen Varianten hergestellt. Der einfachste Weg, Dal Kitchari zuzubereiten, besteht darin Reis und Linsen mit Salz zu kochen, bis sie eine breiige Textur haben. Dann mit etwas Ghee beträufelt und heiß serviert. Das klingt natürlich etwas langweilig und fad, deshalb wird zur Basis, von Reis und Moong Dal, des ayurvedischen Kitchari, Kreuzkümmel, Kurkuma, Ingwer, Salz und andere verschiedene Zutaten oder Gewürze hinzugefügt. Auch Gemüse kann optional basierend auf dem Körpertyp verwendet werden.

Unser einfaches indisches Kitchari-Rezept ist super lecker und schnell zubereitet. Aus diesem Grund machen Kitchari – Reis-Linsen-Wohlfühlessen es oft zum Frühstück oder Abendessen. Dabei sind dann meist Lassi und Mango-Pickles.

schnelle mango pickles

schnelle Mango-Pickles

wenn Sie unser indisches Kitchari Rezept mögen, könnten Sie auch diese Rezepte interessierten:

Tipps zur Zubereitung von Kitchari

Um ein gesundes und schmackhaftes Kitchari zuzubereiten, sollten folgende Tipps beachtet werden:

  • Die Reis-Mungdal-Mischung sollte in Wasser oder Gemüsebrühe aufgekocht werden.
  • Die Gewürze sollten am Anfang in das heiße Öl gegeben werden, damit sie ihre Aromen gut entfalten können.
  • Möchten Sie Gemüse in Ihrem Kitchari, dann fügen Sie es erst zum Schluss zum gekochten Reis-Linsen-Mix, damit es noch knackig im Kitchari zu finden ist. Dabei kann jede beliebige Gemüsesorte verwendet werden. Gemüse was du benutzen kannst: Karotten, Spinat, Zucchini, Kürbis, Sellerie, …)
Rezept für ayurvedisches Kitchari aus Mung Dal

Rezept für ayurvedisches Kitchari aus Mung Dal mit frischem Gemüse

Wie koche ich Kitchari?

Kitchari ist sehr einfach zuzubereiten. Zuerst muss die Reis-Linsen-Mischung in Wasser oder Gemüsebrühe aufgekocht werden. Dann werden die Gewürze hinzugefügt und alles zusammen weitergekocht. Zum Schluss wird das gekochte Gemüse (wenn du welches verwenden möchtest) hinzugefügt und alles zusammen serviert.

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Kitchari – Reis-Linsen-Porridge

Ari
Kitchari ist der Inbegriff indischer Hausmannskost. Kitchari ist ein Bauch- und Detox-Spa! Kitchari besteht aus einer Mischung von Reis und Linsen, die zusammen mit Gewürzen und Kräutern gekocht werden. Die Reis-Linsen-Mischung wird in Wasser oder Gemüsebrühe aufgekocht und dann mit gekochtem Gemüse und Gewürzen serviert. Kitchari kann als vegetarisches oder fleischhaltiges Gericht zubereitet werden.
5 from 2 votes
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 25 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht ayurveda, Beilage, Frühstück & Brunch, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht
Land & Region Indien
Portionen 4 Portionen
Kalorien 462 kcal

Equipment

Küchenreibe*
Kochtopf*
Kochlöffel*
Bowl Schalen*

Zutaten
  

Topping / Beilage:

Anleitungen
 

  • Mungbohnen und Reis mischen. Beides gut waschen.
  • Kochen Sie die Bohnen-Reis-Mischung mit 3x soviel Gemüsebrühe (oder Wasser) weich. Der Reis und die Bohnen müssen zu einer weichen, püreeähnlichen Konsistenz kochen.
  • Chili waschen und hacken.
  • In der Zwischenzeit das Pflanenöl in einer Pfanne erhitzen. Senfkörner in das heiße Öl geben bis sie knistern. Dann fügen Sie Asafoetida, Kreuzkümmel und die gehackten grüne Chilis hinzu. Etwa eine halbe Minuten braten lassen, dann pfeffern und beiseite stellen.
  • Fügen Sie Salz zu der weichgekochten Bohnen-Reis-Mischung hinzu. Gut umrühren.
  • Fügen Sie nun die Gewürzmischung aus der Pfanne in den Reis und mischen, bis alles eine einheitlich gelbe Farbe angenommen hat.
  • Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um die richtige breiige Konsistenz zu erhalten. Einmal aufkochen und vom Herd nehmen.
  • Mit Koriandergrün und Mangopickles servieren. Wenn es nicht vegan sein muß können Sie einen guten Esslöffel Ghee zum Servieren über das Kitchari tröpfeln.

TiP

TiPP: Servieren Sie dazu frisch gebackenes Naan und selbstgemachte Mango-Pickles.

Nährwerte

Serving: 1PortCalories: 462kcalCarbohydrates: 70gProtein: 15gFat: 11gSaturated Fat: 6g
Allergene keine die deklariert werden müssten
Keyword ayurveda, indisch, linsen, reis
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Das Kitchari Rezept bei Pinterest speichern und später kochen

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Kitchari ist sehr gesund, da es den Körper entgiftet und ihn mit wichtigen Nährstoffen versorgt.

Kitchari ist ein sehr gesundes Gericht, da es den Körper entgiftet und ihn mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Es ist einfach zuzubereiten und kann mit verschiedenen Gewürzen und Gemüsesorten variieren.

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Suppe, Chili & Curry Rezepte
Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Kitchari – ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich! Kitchari ist ein traditionelles indisches Gericht, das aus einer Mischung von Reis und Linsen zubereitet wird. Es ist ein sehr beliebtes Gericht in Indien und wird oft als Heilmittel gegen Krankheiten...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend