Ayurvedisches Schmorgurken Curry ­čąĽ­čąĽ

Suppe, Chili & Curry Rezepte

vegan ayurvedisches Schmorgurken-Curry
Veganes Schmorgurken-Curry, ist eine k├Âstliche Kombination aus Schmorgurke, S├╝├čkartoffel, sonnengereifte roter Paprika und verdauungsf├Ârdernde Gew├╝rze
ayurvedisches Schmorgurken-Curry

Ayurvedisch veganes Gurken Curry mit Kokosmilch

Ein sanftes veganes Curry vom indischen Subkontinent, das es schafft, die angeborenen erfrischenden Eigenschaften der Gurke zu bewahren

Gurkencurry mit gelber Gurke, S├╝├čkartoffeln und Gew├╝rzen. Dieses einfache und k├Âstliche Schmorgurken-Curry ist ein allt├Ągliches Gericht der indischen K├╝che. Es wird mit normalem Reis, Chapati, Roti oder Phulka gegessen. Dieses Gurkencurry passt auch gut zu braunem Reis oder sogar zu einfach gekochter Hirse. Dieses Gem├╝se ist leicht w├╝rzig und k├╝hlt den K├Ârper ab. Dieses Rezept ist also der Gewinner, wenn Sie etwas Leichtes und Gesundes essen m├Âchten, ohne viel in der K├╝che arbeiten m├╝ssen.

Wenn Sie ein Neuling in der K├╝che sind und lernen f├╝r Ihre Familie zu kochen, probieren Sie dieses einfache Curry f├╝r Dein Essen. Sie k├Ânnen dies in k├╝rzester Zeit kochen und dazu ist es vegan und schmeckt k├Âstlich.

ayurvedisches Schmorgurken-Curry

ayurvedisches Schmorgurken-Curry

Tipps f├╝r ayurvedischen Schmorgurken-Curry

Gurke: Dieses Rezept ben├Âtigt die gro├čen gelben Gurke (Schmorgurke) und keine gr├╝ne Salatgurke (die verwenden Sie f├╝r Salate). An manchen Orten ist sie auch als Curry-Gurke bekannt. Die Gurke muss fest sein
und nicht reif.
S├╝├čkartoffeln: sollten sich fest anf├╝hlen und ein glattes ├äu├čeres haben. Sie sind lange haltbar und k├Ânnen, wenn sie nicht sofort verbraucht werden, bis zu zw├Âlf Wochen an einem k├╝hlen, dunklen und trockenen Ort gelagert werden.

ayurvedisches Schmorgurken-Curry

ayurvedisches Schmorgurken-Curry

ayurvedisches Schmorgurken-Curry

veganes ayurvedisches Schmorgurken-Curry

DeliD.
Veganes Schmorgurken-Curry, ist eine k├Âstliche Kombination aus Schmorgurke, S├╝├čkartoffel, sonnengereifte roter Paprika und verdauungsf├Ârdernde Gew├╝rze
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 40 Min.
Gericht ayurveda, Beilage, Curry, Gem├╝securry, Gem├╝serezepte, gesunde Rezepte
Land & Region Deutschland, fusion, Indien
Portionen 4 Portionen
Kalorien 560 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • S├╝├čkartoffeln sch├Ąlen und in etwa 1x1 cm W├╝rfel schneiden.
  • Schmorgurken sch├Ąlen, halbieren und die Kerne mit einem L├Âffel herauskratzen. W├╝rfeln, in etwa so gro├č wie die S├╝├čkartoffeln.
  • Paprika waschen, halbieren, entkernen, Trennh├Ąutchen entfernen und in mundgerechte St├╝cke schneiden.
  • Ingwer sch├Ąlen und fein reiben.
  • In einem weiten Topf des Kokos├Âl erhitzen. Senfk├Ârner anschwitzen bis sie anfangen zum Springen, Jetzt geriebenen Ingwer, Schwarzk├╝mmel und die ├╝brigen Gew├╝rze hinzuf├╝gen und etwas anschwitzen, so das sie Ihre Aromen frei geben..
  • Hitze reduzieren und die Paprikast├╝cken 2-3 Minuten d├╝nsten.
  • Gurkenw├╝rfel dazugeben und weitere 3 Minuten d├╝nsten. Nun die S├╝├čkartoffeln dazu geben und etwa 15 Minuten leise schmoren lassen.
  • Geben Sie dann Kokosmilch und Mango-Chutney dazu, lassen alles noch einmal kurz aufkochen und schmecken dann das Schmorgurken-Curry mit Salt ab.
  • Mit frisch gehacktem Koriandergr├╝n bestreut servieren.

N├Ąhrwerte

Serving: 1Port.Calories: 560kcalCarbohydrates: 65gProtein: 12gFat: 28g
Keyword curry, gem├╝securry, indisch kochen, schmorgurke
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_gruen auf Instagram oder hashtag #deli_gruen!

├Ąhnliche Rezepte

GESPONSERT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This