GESPONSERT

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus ist ein leckeres veganes Wintergericht mit Süßkartoffeln, das auf jeden Fall empfohlen werden kann...

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus gehört ab heute zu unseren winterlichen Spezialitäten! In unserer heutigen, schnelllebigen Zeit ist es immer wichtiger, dass wir unsere Zeit gut nutzen. Dabei geht es nicht nur um die Arbeit, sondern auch um das Essen. Es gibt so viele verschiedene und leckere Gerichte, die wir in kürzester Zeit zubereiten können. In diesem Artikel wollen wir euch ein Rezept für Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus vorstellen. Diese Wintergemüse-Bowl ist nicht nur lecker, sondern auch noch sehr gesund.

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Ofengemüse – Rosenkohl und Süßkartoffeln schnell und einfach aus dem Backofen

Sie mögen Rosenkohl und Süßkartoffeln? Dann probieren Sie doch mal, diese beiden Gemüsesorten schnell und einfach aus dem Backofen zuzubereiten. Dafür brauchen Sie nur etwa 20 Minuten Zeit.

Für den Rosenkohl schneiden Sie zunächst die Enden ab und entfernen dann die äußeren Blätter. Die Süßkartoffeln waschen Sie ebenfalls und schneiden sie in etwa 2 cm dicke Scheiben. Nun verteilen Sie das Gemüse in einer Auflaufform und geben etwas Olivenöl darüber. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen Sie alles nach Belieben.

Nun den Backofen auf 200 Grad vorheizen und das Gemüse etwa 20 Minuten backen. Sie werden sehen: Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Die beiden Gemüsesorten werden auf hausgemachtem Bohnen-Erbsen-Hummus angerichtet. Das Ergebnis ist ein leckerer, lauwarmer, vitaminreicher und gesunder Salat, der auch noch sehr gut aussieht. Ich hoffe, dass Sie dieses Rezept ausprobieren und genießen werden.

Bohnen-Erbsen-Hummus

Wollen Sie auch ganz einfach und schnell ein leckeres und gesundes Hausgemachtes Bohnen-Erbsen-Hummus genießen? Dann folgen Sie einfach diesem Rezept:

Zutaten:

  • 300 g Erbsen frisch oder TK
  • 250 g Cannellini Bohnen oder weiße Bohnen
  • 2 Knoblauchzehe
  • 4 EL Tahini
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4-6 EL Wasser
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • koscheres Salz
  • Pfeffer
  • kl. Bund Minze

Zubereitung:

  1. Bohnen durch ein Sieb abgießen und gut abspülen.
  2. Knoblauch pellen und grob hacken.
  3. Minze abspülen und trocken schütteln. Blättchen von den Stängeln zupfen.
  4. Alles zusammen mit Tahini, Zitronensaft und Wasser fein im Mixer pürieren.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

Fertig ist Ihr selbst gemachtes Hummus! Sie können das Hummus natürlich auch mit anderen Zutaten variieren, je nach Geschmack. Probieren Sie doch einmal etwas Chili oder Koriander hinzu!

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

wenn Dir unsere Rosenkohl-Süßkartoffel-Pfanne auf Erbsen-Bohnen-Hummus gefällt, dann könnten Dich auch diese Rezepte begeistern:

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Ari
Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus ist ein leckeres veganes Wintergericht mit Süßkartoffeln, das auf jeden Fall empfohlen werden kann...
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht ofengemüse, Pfannengemüse
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 880 kcal

Equipment

Sparschäler*
Schälmesser*
Backblech*
Mixer*

Zutaten
  

Toppings und optionale Zutaten:

  • Sojajoghurt
  • Walnusskerne* geröstet
  • kl. Bund Minze
  • Kräuter wie Petersilie, Kresse, Basilikum, Kerbel...
  • Fladenbrot

Anleitungen
 

  • Bohnen-Erbsen-Hummus nach diesem Rezept zubereiten.

Rosenkohl & Süßkartoffeln backen:

  • Backofen auf etwa 200 °C vorheizen.
  • Rosenkohl putzen, dabei äußere unschöne Blätter und den Strunk entfernen. Dann große Exemplare halbieren.
  • Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden (etwa 1x1 cm).
  • Zwiebeln pellen und in Keile schneiden.
  • In einer Schüssel Olivenöl, Chiliflocken, Agavensirup und Essig mischen. Rosenkohl und Süßkartoffeln dazu geben und mischen bis alles gut benetzt ist.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Gemüse darauf ausbreiten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte vom Zitronensaft darüber träufeln.
  • Rosenkohl und Süßkartoffeln im Ofen für etwa 20 bis 25 Minuten backen. In meinem Ofen, schiebe ich das Blech tatsächlich in die oberste Schiene, da sonst das Gemüse weich ist, bevor es die knusprigen Ränder erhält die es so lecker machen. Probiere es selbst mal aus, aber behalte beim ersten Mal alles gut im Auge.
  • Hummus schon fertig? Ja, dann können wir fast anrichten.
  • Hummus auf einen Teller streichen und das geröstete Gemüse darauf oder darum verteilen.
  • Mit frischer Minze und/oder Kräutern, Kresse... dekorieren.
  • Zum Schluss die gerösteten Walnüsse, ein paar Klecksen erfrischenden Sojajoghurt darauf verteilen und mit Fladenbrot genießen.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 880kcalCarbohydrates: 135gProtein: 45gFat: 19.9g
Allergene Nüsse, Sesam
Keyword einfaches veganes Rezept, Ofenrosenkohl, rosenkohl, rosenkohl rezepte, schnelle vegane Gerichte, Süsskartoffeln aus dem Ofen, wintergemüse, Winterküche
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Das Rezept für den Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus bei Pinterest pinnen und später kochen!

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus

Die vegane Küche ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas. Gerade in der kalten Jahreszeit lässt sich mit einfachen veganen Gerichten ein leckeres Essen zaubern. Dabei ist es besonders wichtig, saisonales Gemüse der Region zu verwenden. So schmeckt das Essen nicht nur gut, sondern tut auch noch gut. Ein leckeres veganes Wintergericht, das auf jeden Fall empfohlen werden kann, ist unser Ofenrosenkohl auf Erbsen-Bohnen-Hummus.

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Ofen- & Pfannengemüse
Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird’s gemacht!

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird’s gemacht!

Kartoffelwedges sind eine beliebte Beilage, die zu vielen verschiedenen Gerichten serviert werden kann. Sie sind einfach zuzubereiten und schmecken hervorragend. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit den Kartoffelwedges beschäftigen und erfahren, warum sie so...

Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Diese Aromatische Chinakohl-Pfanne ist eine gesunde und schnelle Mahlzeit, die die ganze Familie lieben wird. Dieses Rezept ist ein perfektes Mittag- oder Abendessen, da es so vollgepackt ist mit Aromen und Nährstoffen. Der beste Teil ist, dass es in nur 30 Minuten...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend