GESPONSERT

gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping 🥕🥕

Ofen- & Pfannengemüse

gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping
GESPONSERT

This post is also available on: blankEnglish

Frische Rote Bete, das klassische Herbst- und Wintergemüse, zusammen mit gebratenen Feto-Würfeln auf smashed Süßkartoffeln aus dem Ofen... vegan & yummy

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping

Gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping – das klassische Herbst- und Wintergemüse, zusammen mit gebratenen Feto-Würfeln auf smashed Süßkartoffeln aus dem Ofen… vegan & yummy. Ofengebackene Süßkartoffeln sind außen leicht knusprig und  innen butterartig weich und süß. Eine der besten Möglichkeiten eine Süßkartoffel zu essen!

gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping

gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping

Süßkartoffeln haben eine so andere Textur als normale Kartoffeln

Normalerweise werden Süßkartoffeln im Ofen entweder in Würfeln oder in zwei Hälften geteilt geröstet. Wenn Sie sie jedoch zerdrücken, erreichen Sie eine ganz andere Ebene.

Ich habe hier zwei verschiedene Methoden zum ausprobieren

#1 Backen Sie die Süßkartoffeln im Ofen bis sie weich sind und zerdrücken sie dann mit einer Gabel, auf demselben Backblech und rösten Sie dann schön knusprig. Oder…

#2 Kochen Sie die Süßkartoffeln zuerst, lassen sie gut ausdampfen, schneiden sie in 2 bis 3 cm dicke Scheiben, legen sie dann auf ein Backblech und zerdrücken sie zu backen.

In beiden Fällen können Sie nichts verkehrt machen. Persönlich bevorzuge ich die erste Kochmethode, da die Kartoffeln beim Backen ihre natürlichen Süße fast karamellisieren lassen. Auch finde ich es einfacher, zum zerdrücken eine Gabel zu benutzen und nicht, wie manchmal beschrieben, einen Kartoffelstampfer. Bei einem Kartoffelstampfer haben Sie keine Kontrolle über das was Sie tun und werden beim Zerdrücken eher nur Zerstören 😎.

Nach dem Zerdrücken, kommt geschmolzene Knoblauchbutter oder in unserem veganen Fall Knoblauchöl darüber. Dann noch 10 bis 15 Minuten backen oder grillen und sich könnten sich schon mental auf die besten Süßkartoffeln vorbereiten. Mann könnten Sie jetzt schon als fertig betrachten und essen, aber da wir eine Mahlzeit daraus machen und keine Beilage, kümmern wir uns noch kurz um das Topping.

gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping

gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping

Was ist Feto?

„Feto“ ist eine Bezeichnung für Tofu, der mit veganen Joghurtbakterien fermentiert wurde. Er schmeckt fein säuerlich und durch den Einsatz von Kräutern erinnert er an einen würzigen Feta-Käse. Darauf soll der Name wohl auch hinweisen – Veganer Feta-Käse, denn man zerbröckelt, schneiden und braten kann. Vegan, laktosefrei, nussfrei und leicht zu verarbeiten. Mir persönlich schmeckt „Feto“ direkt aus der Packung nicht, aber ist er in Würfeln knusprig angebraten schmeckt er lecker. (aber das ist nur meine persönliche Meinung)

 

wenn Sie unsere gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping

gebackene Süßkartoffeln mit Bete-Feto-Topping

Chef-Koch
Frische Rote Bete, das klassische Herbst- und Wintergemüse, zusammen mit gebratenen Feto-Würfeln auf smashed Süßkartoffeln aus dem Ofen... vegan & yummy
5 from 1 vote
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 50 Min.
Gericht gesunde Rezepte, Kartoffelgerichte, ofengemüse
Land & Region südamerika
Portionen 4 Portionen
Kalorien 549 kcal

Equipment

blankblank
Backblech*
blankblank
Grillpfanne*
blankblank
Messer*
blank
Schneidebrett*

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Süßkartoffeln waschen und abtrocknen. Auf ein Backblech legen und im Backofen für etwa 40 Minuten weich backen.
  • In der Zwischenzeit Rote Bete in Würfel schneiden.
  • Feto ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Mit einem Esslöffel Olivenöl in einer heißen Pfanne knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Lauchzwiebeln abspülen. In feine Ringe schneiden.
  • Bete-Würfel mit Lauchzwiebeln, Feto und einem Esslöffel Olivenöl mischen. Mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Knoblauch pellen und fein hacken oder reiben. Mit Olivenöl mischen.
  • Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, die Schale der Länge nach einschneiden, aufklappen und die Kartoffeln mit einer Gabel platt drücken.
  • Kartoffeln mit dem Knoblauchöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Noch einmal für 10 Minuten in der oberen Schiene des Backofen rösten.
  • Fertige Kartoffeln mit gezupften Thymianblättchen und Bete-Feto-Salat getoppt servieren.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 549kcalCarbohydrates: 49gProtein: 14gFat: 12g
Keyword feto rezepte, ofengemüse, ofenkartoffel, rote bete, süßkartoffel, vegan kochen
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!
GESPONSERT

DeliD.

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Ofen- & Pfannengemüse
AUCH INTERESSANT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GESPONSERT

Folge uns auf

GESPONSERT
Send this to a friend