GESPONSERT

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Dieses Rezept für das Rosenkohl-Kichererbsen-Curry ist ein richtiges veganes Wintergericht mit wärmenden Aromen aus dem Orient und Asien.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Dieses herzhafte, köstliche und sättigende Rosenkohl-Kichererbsen-Curry ist das perfekte Abendessen unter der Woche im Herbst und Winter. Rosenkohl und Kichererbsen mit Curry, umhüllt von einer wärmenden gewürzten Kokos-Curry-Sauce mit Ras el Hanut und Sesamaromen, sind eine einfache und unwiderstehliche Kombination. Es ist ein cremiges und aromatisches pflanzliches Gericht voller herzhafter und nussiger Aromen. Bei uns zu hause servieren wir es gern über jede Art von Reis, aber hauch zu Nudeln oder Quinoa passt es gut.

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Gesundes und leckeres Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Dies ist eines unserer beliebtesten Abendessen unter der Woche, besonders wenn es schnell und unkompliziert gehen soll. Abgesehen davon, das es Handumdrehen zubereitet ist, kann es mit ernährungsphysiologischen und wirtschaftlichen Vorteilen punkten. Das Curry ist reich an Eiweiß, Kalzium und gesunden Fetten aus den Sesamsamen. Dazu liefert der Rosenkohl Vitamine und Antioxidantien, die als  entzündungshemmend bekannt sind und die unsere Herzgesundheit fördern.

Beste Auswahl vom Rosenkohl

Dieser Minikohl ist zwar heutzutage fast das ganze Jahr über erhältlich. Aber am besten sind sie, wenn sie während des kühlen und kalten Wetters zum Ender der Herbstsaison geerntet werden. Wenn Sie sie das nächste Mal auf dem Gemüsemarkt sehen, beachten Sie diese Tipps, um die besten Röschen für dieses Rezept zu erhalten:

  • Farbe: Sie möchten nach Röschen suchen, die eine hellgrüne Farbe haben. Wählen Sie diejenigen, die keine gelben Blätter oder schwarze Flecken haben, da dies darauf hinweist, dass das Gemüse nicht allzu frisch ist.
  • Festigkeit: Rosenkohl sollte für seine Größe kräftig und fest sein. Vermeiden Sie gummiartige oder matschige Röschen.
  • Größe: Ziehen Sie die kleineren Rosenkohlröschen den Größeren vor, um den süßesten Geschmack und die zarteste Textur zu erhalten.

noch ein paar hilfreiche Tipps zu Lagerung von Rosenkohl:
Rosenkohl sollte bis zur Verwendung im Ganzen aufbewahrt werden. Wenn Sie Rosenkohl im Voraus vorbereiten, empfehle ich, den Rosenkohl nicht länger als ein bis zwei Tage zuvor zu schneiden. Geschnitten bewahren Sie ihn in einem luftdichten Behälter und gekühlt auf. Verwenden Sie den frischen Rosenkohl am besten innerhalb von 5 Tagen nach dem Kauf. Überprüfen Sie Ihre Sprossen vor dem Kochen noch einmal und entfernen den Strunk und verfärbte Blätter. Matschigen Rosenkohl werfen Sie am besten gleich weg.

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Hauptzutaten

Sesamöl: für die Nussigkeit der Kokos-Curry-Sauce. Aber Sie können auch jedes neutrale Speiseöl verwenden, das Sie zur Hand haben.
Aromen: Da habe ich Zwiebel, Knoblauch und Ingwer verwendet. Das perfekte Trio aus herzhaftem, süßem und warmem Gemüse.
Chili (optional): Chili können Sie für einen pikanten Pfiff hinzufügen, aber ich lass es hier mal weg, wegen unseres Kindes.
Gemüse: Natürlich ist Rosenkohl der Star des Rezepts, unterstützt von Kichererbsen für ein herzhafteres Gericht. Für die Kichererbsen können Sie aber auch Kartoffeln und/oder Karotten verwenden.
Kokosmilch:  Vollfette Kokosmilch ergibt eine dicke, cremige und reichhaltige Soßenbasis.
Ras el Hanut: Eine nahöstliche Gewürzmischung aus bis zu 30 verschiedenen Gewürzen. Erwähnenswert sind da Kreuzkümmel, Koriandersaat, Kurkuma, Ingwer, Kardamom und Muskatnuss. Wir lieben, wie es einen einzigartigen orintalischen Geschmack hinzufügt, der so süchtig machen kann.
Kurkuma, Zimt und Curry: Weitere Gewürze, die wir häufiger in asiatischen Gerichten verwenden. Abgesehen von den wunderbaren und wärmenden Geschmack kommen die entzündungshemmenden und antioxidative Eigenschaften Ihrer Gesundheit zugute.

Aufbewahrungstipps

Wenn Sie Ihrer Reste für später aufbewahren möchten, ist es immer wichtig, sie vollständig abkühlen zu lassen bevor Sie sie vollständig verschließen. Geben Sie Reste in einen Behälter mit Deckel oder decken Sie in einer Schüssel fest mit Frischhaltefolie ab. Verbrauchen Sie es innerhalb von ein oder zwei Tagen.
Wenn Sie sie länger lagern möchten, geben Sie sie mit der gut verschlossenen Dose oder in einen Gefrierbeutel für 2 bis 3 Monate in den Gefrierschrank. Beim Aufwärmen müssen Sie vielleicht Wasser oder pflanzliche Milch hinzufügen, um die Sauce zu verdünnen.

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Ari
Dieses Rezept für das Rosenkohl-Kichererbsen-Curry ist ein richtiges veganes Wintergericht mit wärmenden Aromen aus dem Orient und Asien.
5 from 3 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Pfannengemüse
Land & Region Asien, Orient
Portionen 2 Portionen
Kalorien 405 kcal

Equipment

Schälmesser*
Wok*
Sieb*
Reiskocher*

Zutaten
  

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry:

Beilage:

Anleitungen
 

  • Rosenkohl putzen. Dabei den Strunk abschneiden und die äußeren welken Blätter entfernen. Große Röschen halbieren.
  • Zwiebel pellen und würfeln.
  • Knoblauch pellen und fein würfeln oder reiben.
  • Ingwer schälen und fein hacken.
  • Tomaten waschen und halbieren.
  • Sesamöl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Knoblauch, Ingwer und die trocknen Gewürze dazu geben und rösten bis es duftet.
  • Rosenkohl kurz mit braten, Tomaten dazu geben und mit der Kokosmilch ablöschen.
  • Für 15 - 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, oder bis der Rosenkohl weich ist. Sollte etwas Flüssigkeit fehlen, gib einfach etwas Wasser hinzu.
  • Kichererbsen zum Rosenkohl geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Koriander abspülen und grob hacken.
  • Mit Sesam-Basmatireis und dem gehacktem Koriander servieren.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 405kcalCarbohydrates: 31gProtein: 9gFat: 20g
Allergene keine die deklariert werden müssten
Keyword asiatischer Rosenkohl, einfaches veganes Rezept, pfannengemüse, rosenkohl rezepte, schnelle gerichte
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Pfannengemüse Rezept bei Pinterest pinnen und später kochen

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Rosenkohl-Kichererbsen-Curry

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Ofen- & Pfannengemüse
Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird’s gemacht!

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird’s gemacht!

Kartoffelwedges sind eine beliebte Beilage, die zu vielen verschiedenen Gerichten serviert werden kann. Sie sind einfach zuzubereiten und schmecken hervorragend. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit den Kartoffelwedges beschäftigen und erfahren, warum sie so...

Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Diese Aromatische Chinakohl-Pfanne ist eine gesunde und schnelle Mahlzeit, die die ganze Familie lieben wird. Dieses Rezept ist ein perfektes Mittag- oder Abendessen, da es so vollgepackt ist mit Aromen und Nährstoffen. Der beste Teil ist, dass es in nur 30 Minuten...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend