GESPONSERT

veganes Steckr├╝ben Curry ­čąĽ­čąĽ

Suppe, Chili & Curry Rezepte

veganes preiswertes Steckr├╝ben-Curry
GESPONSERT

This post is also available on: blankEnglish

mit Steckr├╝ben, Karotten, Linsen, Fr├╝hlingszwiebeln und Koriander. Schnelles und preiswertes Essen.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

veganes preiswertes Steckr├╝ben-Curry

Wenn Sie noch nie ein veganes Steckr├╝ben-Curry gekocht haben, dann ist dies definitiv ein Muss! Ich denke immer dar├╝ber nach, wie ich R├╝ben in meine Men├╝s aufnehmen kann. Ich bin mit R├╝ben in Suppen, als P├╝ree oder als Beilagengem├╝se aufgewachsen. heute kommt es eher weniger auf den Tisch. Dabei sind R├╝ben kalorienarm, kohlenhydratarm und perfekt f├╝r einen gesunde Ern├Ąhrung. Obwohl die R├╝be ein Wurzelgem├╝se ist, ist sie tats├Ąchlich mit Brokkoli und Gr├╝nkohl verwandt, sie geh├Ârt jedoch zum Kreuzbl├╝tengem├╝se. R├╝ben sind ein robustes Wurzelgem├╝se, das gegen├╝ber rauen, extremen Wetterbedingungen tolerant ist und an einigen Orten wie Sibirien wild w├Ąchst, wo es in vielen lokalen Gerichten gekocht wird. Zum Beispiel hat eine mittelgro├če R├╝be hat gerade mal 34 Kalorien.

R├╝ben sind reich an Ballaststoffen, Kalzium, Vitamin A, C, B-Komplex, Eisen, Mangan, Magnesium, Fols├Ąure und Kalium.┬áR├╝ben sollen das Risiko bestimmter Krebsarten kontrollieren und verringern, sowie das Risiko f├╝r Diabetes, Bluthochdruck und Fettleibigkeit verringern. Es ist auch gut f├╝r das Verdauungssystem.

veganes preiswertes Steckr├╝ben-Curry

veganes Steckr├╝ben-Curry

R├╝bencurry

Sehr wenige Menschen essen tats├Ąchlich gerne R├╝ben, weil sie sagen, dass sie den leicht radiesigen Geschmack und Geruch oder die Textur zwischen gekochtem K├╝rbis, Zwiebel und S├╝├čkartoffel nicht m├Âgen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben Ihre Familie vom R├╝benessen zu ├╝berzeugen, wird dieses Steckr├╝ben-Curry Rezept Ihnen den Tag retten.

veganes preiswertes Steckr├╝ben-Curry

veganes preiswertes Steckr├╝ben-Curry

Variationen vom R├╝bencurry

Gew├╝rze sind in unserer K├╝che unverzichtbar. F├╝r dieses Gem├╝securry habe ich es ganz einfach gehalten und tats├Ąchlich nur 2 Teel├Âffel Madras Curry benutzt. Aber probieren Sie noch mehr Geschmack und Tiefe durch Kombinationen von anderen indischen Gew├╝rzen wie: Kreuzk├╝mmel, Koriander, Garam Masala, Cayennepfeffer und Kurkuma hinzuf├╝gen. Und wenn Sie welche zu Hause haben, f├╝gen Sie ein paar Currybl├Ątter hinzu.

Ich kaufe meine Gew├╝rze in asiatischen L├Ąden, da sie dort normalerweise billiger sind als in den normalen Superm├Ąrkten.

 

wenn Sie unser veganes Steckr├╝ben-Curry m├Âgen, k├Ânnte Sie auch diese Getr├Ąnke-Rezepte interessierten:

veganes preiswertes Steckr├╝ben-Curry

veganes Steckr├╝ben-Curry

blankDeliD.
mit Steckr├╝ben, Karotten, Linsen, Fr├╝hlingszwiebeln und Koriander. Schnelles und preiswertes Essen.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gericht Curry, Gem├╝securry, Gem├╝serezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht
Land & Region Asien
Portionen 4 Portionen
Kalorien 357 kcal

Equipment

blankblank
Sparsch├Ąler*
blankblank
Messer*
blank
Schneidebrett*
blankblank
Kochtopf*

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Steckr├╝ben und Karotten sch├Ąlen. In St├╝cke schneiden etwa 1x1 cm.
  • Lauchzwiebeln absp├╝len und in feine Ringe schneiden.
  • Kokos├Âl in einem Topf erhitzen, Steckr├╝ben und Karotten darin glasig anschwitzen.
  • Linsen, Curry dazugeben und kurz anr├Âsten lassen. Dann mit Wasser abl├Âschen und mit geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten (oder bis die Linsen weich sind) k├Âcheln lassen.
  • Koriander absp├╝len und trocken sch├╝tteln. Grob hacken.
  • Ist das Gem├╝se gar, die H├Ąlfte der Lauchzwiebeln und des Korianders untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit restlichen Koriander und Lauchzwiebeln betreut servieren.

TiP

Pur oder mit Fladenbrot, Kartoffeln, Pellkartoffeln oder Reis servieren.

N├Ąhrwerte

Serving: 1Port.Calories: 357kcal
Keyword ayurveda rezepte, gem├╝securry, preiswert, schnell
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!
GESPONSERT

DeliD.

Ich habe das Gef├╝hl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken k├Ânnte. Aber Danke f├╝r all Eure Unterst├╝tzung, f├╝r den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar daf├╝r!
├Ąhnliche Rezepte aus Suppe, Chili & Curry Rezepte
AUCH INTERESSANT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

GESPONSERT

Folge uns auf

GESPONSERT
Send this to a friend