Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste 🥕🥕

Ofen- & Pfannengemüse

Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste
Eines der schönsten Rezepte für einem Chinakohl. Überbacken mit leckerer Knusperkruste aus Haferflocken und Käse. Ein Jungbrunnen mit wenig Kalorien.
Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste

überbackener Chinakohl mit Haferflocken

Herzhafte Haferflocken

Da es so einfach zuzubereiten und mit Nährstoffen gefüllt ist, sind wir definitiv dafür, dass man Haferflocken rund um die Uhr essen könnte. Nur gibt es dabei die einzige Herausforderung zu überwinden: „denn es einfach zu konsumieren, ist aber nicht so lecker“. Süße Zutaten wie Honig und Obst sind normalerweise nicht das, wonach wir uns zum Abendessen sehnen. Und da wir sind nicht die einzigen, die so denken. Um die Müdigkeit der Geschmacksknospen zu bekämpfen, haben wir diese leckere Rezept-Kreation, für den Chinakohl aus dem Backofen, für Euch aufgeschrieben.

Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste

Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste

Chinakohl aus dem Backofen

Das Backen oder auch Braten von Chinakohl, auch Napa-Kohl genannt, ist eine super einfache und einfache Art, dieses Gemüse zuzubereiten. Sie können den delikaten Chinakohl in vielen Supermärkten und auf jedem asiatischen Markt finden.

Chinakohl ist ein milder Kohl mit hellgrünen, faltigen Blättern und breiten, weißen Stielen. Sie können ihn in Ihrem Lieblingskrautsalat oder einem anderen Kohlrezept verwenden. Die Blätter sind viel zarter als runder Kohl und eignen sich gut für Wraps – das ist sogar eine traditionelle asiatische Verwendung.

Das Braten von Blattgemüse ist etwas schwierig, aber nur im Gleichgewicht, um die Stängel zu kochen, ohne die Blätter zu verbrennen. Wenn Ihnen Crunch nichts ausmacht, braten Sie einfach, bis die Blätter nach Ihren Wünschen fertig sind. Wenn Sie die Stängel und den Kern zart haben möchten, braten Sie etwas länger oder blanchieren den Kohl vor dem Braten.

Auch wenn dies ein asiatischer Kohl ist, habe ich mich nicht für asiatische Aromen entschieden. Ich habe den Kohl mit einem knackigen Topping aus Haferflocken, Zwiebel, Knoblauch, veganen Käse und Paprika im Ofen gebacken.

Ein Jungbrunnen mit wenig Kalorien

Der überbackene Chinakohl mit Haferflocken -Käse-Kruste ist eines der schönsten Rezepte für einem Chinakohl. Überbacken mit leckerer Knusperkruste aus Haferflocken und Käse.

Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste

Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste

wenn Sie unseren überbackenen Chinakohl mit Haferflocken mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste

Überbackener Chinakohl mit Haferflocken-Käse-Kruste vegan/vegetarisch

DeliD.
Eines der schönsten Rezepte für einem Chinakohl. Überbacken mit leckerer Knusperkruste aus Haferflocken und Käse. Ein Jungbrunnen mit wenig Kalorien.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gericht Beilagen, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Gratin, Hauptgericht
Land & Region China, Korea
Portionen 2 Portionen
Kalorien 306 kcal

Equipment

Messer*
Schneidebrett*
Bräter*

Zutaten
  

  • 2 kl. Chinakohl oder ein Großer, ca. 800 g
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 100 Haferflocken* kernig, vollkorn
  • 100 g vegan Käse* gerieben, oder Mozzarella, Emmentaler,...
  • Salz
  • Pfeffer*
  • 100 ml vegan Schlagsahne* oder Schlagsahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 kl. Bund Petersilie

Anleitungen
 

  • Großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Chinakohl der Länge nach halbieren, putzen und in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren. Dann herausnehmen und im kalten Wasser abschrecken. In ein Sieb legen und gut abtropfen lassen.
  • Backofen auf 190 °C vorheizen. (Umluft 170 °C)
  • Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Paprika halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprikawürfel für 1 Minute mit braten. Haferflocken dazu geben und eine weitere Minute braten. Vom Herd nehmen.
  • Käse in die Pfanne geben und unter die Haferflocken-Zwiebel-Mischung rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die vegane Sahne mit der Gemüsebrühe mischen.
  • Den Chinakohl mit der Schnittfläche nach oben in eine Pfanne oder Auflaufform legen.
  • Die Brühe mit der Sahne über den Chinakohl gießen. Dann die Haferflocken-Zwiebel-Käse-Mischung 😉 auf der Schnittfläche verteilen.
  • Alles auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten überbacken lassen. Ein Große Chinakohl braucht etwa 35 Minten.
  • Lauchzwiebel und Petersilie abspülen und klein schneiden.
  • Gratinierten Chinakohl mit Lauchzwiebel und Petersilien servieren.

TiP

TiPP: Zum Gratinieren kannst Du auch anstatt der Haferflocken, Quinoa oder gehackte Cashew benutzen.

Nutrition

Serving: 1PortCalories: 306kcalCarbohydrates: 18gProtein: 10gFat: 19g
Keyword gemüse, gratin, gratinieren, low carb, ofengemüse, schnell, überbacken
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_d_veggie auf Instagram oder hashtag #deli_d_veggie!

ähnliche Rezepte

GESPONSERT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Pin It on Pinterest