Home Frühstück Ideen Pikantes Sriracha-Hummus

Pikantes Sriracha-Hummus

by Ari
Pikantes Sriracha-Hummus

Liebe Veganer! Ich liebe Hummus. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie das auch tun werden. Hummus ist die Speise, die ich zu meinem veganen Leben schon lange zugefügt habe. Bei diesem selbstgemachten Hummus habe ich unsere Zutatenliste verändert, um eine andere Alternative für meine veganen Freunde zu erhalten. Dieses Pikantes Sriracha-Hummus ist eines meiner Hummus-Lieblingsrezepte das ich heute mit Euch teilen möchte. Ich habe es in hausgemachtem Vollkorn-Pita verteilt und es war fantastisch.

Pikantes Sriracha-Hummus

Pikantes Sriracha-Hummus

Hummus selber machen

Wenn Sie noch nicht angefangen haben, Ihren eigenen hausgemachten Hummus herzustellen, verpassen Sie etwas . Es dauert nur etwa fünf Minuten, Sie können den Geschmack so einstellen, wie Sie ihn mögen. Sie können jede Woche eine andere Geschmacksrichtung wählen, damit es nie langweilig wird! Ich verspreche Ihnen, sobald Sie Ihre erste Ladung eigenen Hummus gemacht haben, werden Sie nie wieder welches im Laden kaufen.

Heute wollen wir mal etwas anderes machen. Hummus mal anders. Ja, Sie haben richtig gehört. Nicht, dass Hummus nicht lecker ist, aber Sie haben sicher schon die eine oder andere Variante probiert. Heute wollen wir etwas anderes machen und benutzen dafür Sriracha-Sauce aus Asien.

Was ist Sriracha?

Sriracha kommt aus Thailand und ist eine pikante Soße, die scharf, süß und pikant ist (herkömmliche Sriracha-Sauce hat eine Schärfe von etwa 2.500 – 5.000 Scoville). Es ist auch bekannt unter dem englischen Namen “rooster sauce”. Sriracha ist ein klassisches asiatisches Produkt, aber es wird weltweit zubereitet.

Sriracha, oder auch SiRacha (eine Küstenstadt in Thailand), ist eine pikante rote Chilisoße, die aus roten Chilischoten, Zucker, Salz, Wasser, und weißem Essig hergestellt wird. Es gibt auch grüne Sriracha, die aus grünen Chilis hergestellt wird. Sriracha ist mit 20 Millionen Füllungen pro Jahr die am meisten verkaufte Chilisoße der Welt und wird in vielen verschiedenen Gerichten benutzt.

 

wenn Sie unseren Sriracha-Hummus-Aufstrich mögen, könnte Sie auch diese Rezepte interessierten:

Pikantes Sriracha-Hummus

pikantes Sriracha-Hummus

gekocht von: Ari
Ich weiß, ich habe euch schon mit einigen Hummus-Rezepten verzaubert, aber heute zeige ich euch eine neue Variante - pikantes Sriracha-Hummus
5 from 2 votes
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gericht Aufstrich, Frühstück & Brunch, sauce und dip
Küche Asien
Portionen 4 Portionen
Kalorien 253 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Kichererbsen in ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen.
  • Knoblauch pellen und grob in Stücke schneiden.
  • Kichererbsen mit dem Olivenöl, Tahini, Zitronensaft, Knoblauch, Sriracha und Salz in einen Mixer geben.
  • Alles zu einer glatten Masse verarbeiten. Wenn es etwas zu fest sein sollte, können Sie etwas Wasser hinzufügen (bei mir sind es etwa 50 - 60 ml). Sie können aber auch mehr Olivenöl, statt Wasser, benutzen um ein cremigeres Hummus zu bekommen.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 253kcalCarbohydrates: 23gProtein: 10gFat: 13.9g
Allergene keine die deklariert werden müssten
Keyword asiatisch Hummus, Aufstriche selber machen, geröstete Kichererbsen, Hummus, Sriracha Sauce
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

[box]

Dieses Rezept für das vegane & pikante Sriracha-Hummus bei Pinterest pinnen und später kochen

[/box]

Pikantes Sriracha-Hummus

Pikantes Sriracha-Hummus

You may also like

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Leave a Comment

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.