GESPONSERT

Zucchini Karotten Puffer – schnell und knusprig

Simples Rezept für vegane Zucchini-Karotten-Puffer ohne Ei und Mehl. Einfach und schnell zubereitet, mit Zutaten die es auch bei Dir zuhause gibt...

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Zucchini Karotten Puffer - schnell und einfach

 

Zucchini Karotten Puffer – schnell und knusprig

einfache vegane Zucchini Karotten Puffer – schnell, knusprig, glutenfrei

Auch diese knusprigen Gemüse-Puffer sind perfekt für den Low-Carb-Freund. Durch Verwendung von Zucchini, statt von Kartoffeln kommen sie mit wenigen Kohlenhydraten daher.

Auch wenn unsere Puffer aus Zucchini und Karotten bestehen, können Sie fast jedes Gemüse hinzufügen, das Sie verbrauchen müssen. Haben Sie noch Radieschen übrig? Her damit. Was ist mit dem letzten bisschen dieses traurigen Grünkohlhaufens? Her damit. Dieses Rezept ist vielseitig und eine großartige Möglichkeit, eine Mahlzeit blitzschnell zuzubereiten.

Diese Gemüsebratlinge sind vegan, denn wir benutzen geschrotete Leinsamen als Eiersatz und das garantiert einen guten Zusammenhalt der Masse. Statt Mehl verwenden wir Speisestärke aus Kartoffeln oder Mais, so dass die Jungs auch glutenfrei sind.

Außerdem frieren diese bösen Jungs perfekt ein. Schieben Sie vor dem Einfrieren einfach Back- oder Pergamentpapier zwischen die einzelnen Puffer, damit sie leichter herausgenommen werden können, wenn Sie sie brauchen. Sie können ein schneller Snack für unterwegs oder ein bequemes Mittagessen während der Arbeitswoche sein. Möchten Sie sehen, wie sie hergestellt werden?

In diesem Rezept verwenden Karotten, Zucchini, rote Zwiebeln und frischen Oregano, aber Sie sollten sich nicht nur auf dieses Gemüse beschränken. Der Himmel ist die Grenze, wenn es um Füllungen der veganen Gemüsepuffer geht. Das Gemüse wird in der Mitte der Bratlinge leicht weicher, während das Äußere schön knusprig wird. Sobald Sie sie aus der Pfanne genommen haben, streuen Sie sie schnell mit Salz, solange sie noch heiß sind, damit die Gewürze haften bleiben.

Topping

Und natürlich sind vegetarische Pfannkuchen ohne eine Sauce nicht vollständig. Veganer Joghurt oder Sahne, ein Spritzer frischer Zitronensaft und einige geschnittene Frühlingszwiebeln ergeben eine köstliche Kombination. Ein Schuss vegane Remoulade oder Sweet-Chili-Sauce vom Asiaten würde ebenfalls in die Rechnung passen. Aber zögern Sie nicht, mit Apfelmus einen Spaziergang auf der süßen Seite zu machen ähnlich wie bei Latkes.

 

wenn Sie unsere Zucchini Karotten Puffer mögen, könnten Sie auch diese Rezepte interessierten:

Zucchini Karotten Puffer - schnell und einfach

einfache vegane Zucchini-Karotten-Puffer - glutenfrei

Ari
Simples Rezept für vegane Zucchini-Karotten-Puffer ohne Ei und Mehl. Einfach und schnell zubereitet, mit Zutaten die es auch bei Dir zuhause gibt...
4.34 from 3 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gericht Beilage, Gemüserezepte, Hauptgericht, Party & Fingerfood Rezepte
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Portionen
Kalorien 282 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Zucchini auf der groben Seite Deiner Küchenreibe raspeln. Salzen und in ein Sieb legen und etwa 10 Minuten die Flüssigkeit abtropfen lassen.
  • In der Zeit kannst Du die Karotten schälen, ebenfalls grob raspeln und in eine Schüssel geben.
  • Die Zucchini-raspeln gut ausdrücken, bis sie fast trocken sind und dann zu den Karotten in die Schüssel geben.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen. Oregano oder Petersilie von den Stängeln zupfen und zusammen mit Knoblauch und Zwiebel in deine Küchenmaschine (Hacker) zerkleinern. Du kannst auch alles mit dem Messer sehr fein hacken. Dann zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben.
  • Geschrotete Leinsamen, Speisestärke, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Pfeffer zum Gemüse in die Schüssel geben.
  • Alles gut miteinander vermengen und aus der Masse mit feuchten Händen Bratlinge formen. (ungefähr 2 Esslöffel voll für einen Gemüsebratling)
  • In einer beschichteten Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erwärmen und alle Bratlinge von jeder Seite goldbraun braten. (dauert etwa 5 Minuten pro Seite)

TiP

TiPP: Dazu vegane Remoulade oder auch Sweet-Chili-Sauce vom Asiaten reichen. Ein frischer Salat und das sommerliche Abendessen ist perfekt. 

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 282kcal
Keyword gemüsebratling, gemüseburger, gemüsepuffer
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Ofen- & Pfannengemüse
Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Diese Aromatische Chinakohl-Pfanne ist eine gesunde und schnelle Mahlzeit, die die ganze Familie lieben wird. Dieses Rezept ist ein perfektes Mittag- oder Abendessen, da es so vollgepackt ist mit Aromen und Nährstoffen. Der beste Teil ist, dass es in nur 30 Minuten...

Lasagne von Auberginen aus der Pfanne

Lasagne von Auberginen aus der Pfanne

Wer kennt sie nicht, die klassische Lasagne? In der Regel wird sie mit Nudeln, Hackfleischsoße und Käse zubereitet. Doch heute wollen wir uns einmal eine etwas andere Lasagne anschauen. Diese besteht nämlich aus Auberginen und wird in der Pfanne zubereitet. Diese Art...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend