GESPONSERT

original Baba Ganoush Rezept

Baba Ganoush, die über Feuer geröstete Auberginen, dazu frisch gehackte Kräuter, Granatapfelkerne und Walnuss werden zu einem perfekten Sommersalat.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Baba Ganoush - der orientalischer Aubergienen-Salat

Baba Ganoush

In seiner einfachsten Form wird unser original Baba Ganoush Rezept aus Auberginen, Tahini, Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Salz hergestellt. Mit etwas gemahlenen Kreuzkümmel, geräucherte Paprika und frischer Petersilie heben wir Baba Ganoush auf die nächste Stufe. Jetzt noch winzige Würfel einer roten Paprika, roter Zwiebel und ein paar Granatapfelkerne und es ist perfekt.

Baba Ganoush ist ähnlich wie Hummus, aber es braucht gegrillte oder gebraten Auberginen anstatt Kichererbsen. Beide Dips stammen aus dem östlichen Mittelmeerraum und werden oft zusammen mit Fladenbrot und rohem, knackigen Gemüse gereicht. Sie können Baba Ganoush – als Salatvariation, Dip oder Aufstrich verwenden. Sind Sie bereit, Baba Ganoush zu machen?

Baba Ganoush das beste Rezept

original Baba Ganoush Rezept

Gedanken wie man das beste Baba Ganoush macht

Es gibt einige Überlegungen, wenn es um Baba Ganoush geht. Zuerst: Grillen Sie die Aubergine oder braten Sie sie?

Braten Sie Ihre Auberginen
Ich habe keinen Grill zu hause, also habe ich meine Auberginen im Ofen geröstet und es hat sich als großartig herausgestellt. Also du brauchts nicht unbedingt einen Grill für Baba Ganoush.

Um an den gegrillten Geschmack heranzukommen, können Sie die Auberginen halbieren und zum karamellisieren Köstlichkeiten, sie mit der Schnittseite nach unten rösten. Auch die Verwendung von geräuchertem Paprikapulver sorgt für zusätzlichen Rauchgeschmack.

Wenn Sie die Auberginen rösten, warten Sie bis sie zusammen gefallen sind, denn so können Sie ihren Geschmack konzentrieren und sicherstellen, dass Ihr Dip seidenweich wird. Die Haut abziehen ist nicht so eine gute Methode, besser geht es wenn Sie das Aubergineninnere herauskratzen.

Feuchtigkeit extrahieren
Eine weitere Überlegung ist, wie der Aubergine so viel Feuchtigkeit wie möglich entzogen werden kann. Glücklicherweise hat unsere Röstmethode (halbieren) bereits dazu beigetragen, viel davon zu eliminieren. Lassen Sie die Aubergine einfach einige Minuten in einem Sieb ruhen. Ab und an rühren, um noch mehr freizugeben.

Wie rühren wir es auf
Mischen Sie den Dip von Hand oder geben Sie ihn in die Küchenmaschine? Ich bin zwar ein großer Fan meiner Küchenmaschine, aber für dieses Rezept ist es nicht notwendig. Baba Ganoush hat traditionell eine gewisse Textur und geröstete Auberginen fallen leicht auseinander, so das Sie sie mit einer Gabel umrühren können.

Gut salzen
Ein letzter Tipp ist, Baba Ganoush großzügig salzen. Auberginen sind von Natur aus etwas bitter und Salz reduziert dies. Dieser Dip ist nicht wirklich episch, bis er richtig mit Salz gewürzt ist.

Baba Ganoush - der orientalischer Aubergienen-Salat

Baba Ganoush – der orientalischer Aubergienen-Salat

wenn Sie unser original Baba Ganoush Rezept mögen, könnte Sie auch diese Rezepte interessierten:

 

Baba Ganoush - der orientalischer Aubergienen-Salat

original Baba Ganoush Rezept - der orientalischer Aubergienen-Salat

Ari
Baba Ganoush, die über Feuer geröstete Auberginen, dazu frisch gehackte Kräuter, Granatapfelkerne und Walnuss werden zu einem perfekten Sommersalat.
5 from 2 votes
Vorbereitung 40 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gericht ayurveda, BBQ & Grillen, Beilage, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Land & Region Arabien
Portionen 4 Port.
Kalorien 370 kcal

Equipment

Backofen*
Messer*
Schneidebrett*
Grillpfanne*

Zutaten
  

Optional:

Anleitungen
 

  • Backofen auf 250 °C vorheizen.
  • Auberginen waschen und rundum mehrmals einstechen oder wie oben beschrieben, halbieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und 20 Minuten backen. Wenden und noch einmal 20 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, in eine Schüssel legen und zugedeckt etwas abkühlen lassen.
  • Die Schale abziehen oder besser ist sie mit einem Löffel auskratzen.
  • Rote Zwiebeln pellen und in feine Würfel schneiden.
  • Paprika halbieren, entkernen, weiße Trennhäutchen entfernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  • Walnüsse in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten. Etwas abkühlen lassen und grob hacken.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  • Nun das Fruchtfleisch der Auberginen mit einer Gabel zerdrücken. Mit allen vorbereiteten Zutaten mischen und mit den Gewürzen abschmecken.
  • Granatapfel halbieren und die Kerne ausklopfen.
  • Baba Ganoush mit den Granatapfelkernen betreut servieren.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 370kcal
Keyword aubergine, auberginensalat, baba ganoush, beilagensalat, sommersalat
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Salat, Bowl & Wrap Rezepte
Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Bei diesem Gericht handelt es sich um eine köstliche Kombination aus sämigen Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Beten. Die Nudeln sind perfekt als Hauptgericht oder als Beilage zu einem asiatischen Gericht. Die Roten Beten sorgen für eine leckere säuerliche Note und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend