GESPONSERT

veganes Kimchi Rezept ­čąĽ­čąĽ

Salat, Bowl & Wrap Rezepte

veganes Kimchi Rezept f├╝r zu hause
GESPONSERT

This post is also available on: blankEnglish

Rezept f├╝r klassischen Kimchi - vegan. Scharf eingelegter Chinakohl mit Knoblauch, Ingwer, Fr├╝hlingszwiebeln und Rettich. Sauer fermentiert - lecker!

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

veganes Kimchi Rezept f├╝r zu hause

F├╝r alle die nicht wissen was Kimchi ist: Kimchi ist koreanisches fermentiertes Gem├╝se und in unserem Fall fermentierter China- oder auch Nappa-Kohl genannt. Knackige Kohlbl├Ątter gemischt mit Chili, Knoblauch und Ingwer f├╝r ein scharfes Aroma und einen erdigen Geschmack. Sie k├Ânnen sich an keinen koreanischen Tisch setzen, wo nicht schon eine Sch├╝ssel Kimchi auf Sie warten w├╝rde. Kimchi ist eine kulinarische Traditionen in Korea. Hier nun unser veganes Kimchi Rezept zum selber machen.

Es gibt viele Variationen des klassischen Kimchi, aber das Kohl-Kimchi oder Paechu-Kimchi ist wohl das beliebteste und bekanntesten unter allen. Die Liste der gesundheitlichen Vorteile, die Kimchi nachgesagt werden ist lang. Hier nur einige der vermuteten positiven Effekte, die mit der Ern├Ąhrung durch Kimchi verbunden: Kimchi heilt Magenverstimmungen, lindert einen Kater, senkt den Cholesterinspiegel, f├Ârdert die Verdauung und verhindert Verstopfungen. Au├čerdem ist es kalorienarm, ballaststoffreich, voller gesunder probiotischer Bakterien, sowie Eisen und vollgepackt mit Vitamine A und C. Kimchi ist voll von Beta-Carotin und anderen Antioxidantien, die das Risiko f├╝r Krankheiten wie Schlaganfall, Krebs, Diabetes und Herzerkrankungen senken kann.

veganes Kimchi Rezept f├╝r zu hause

veganes Kimchi Rezept f├╝r zu hause

Kimchi zu hause selber herstellen

Viele Menschen wollen ihr Kimchi lieber zu Hause herstellen, als sie im Laden zu kaufen. Ist das eine gute Idee? Komm und lass uns einen Blick darauf werfen.

Finanziell┬á gesehen ist es sinnvoll, Kimchi selbst zu Hause herzustellen. Gerade wenn Sie gr├Â├čere Mengen zubereiten m├Âchten. Im Handel gibt es solche kleinen Gl├Ąschen mit 200 bis 300 g Kimchi und sie kosten um die 5 Euro. Wenn Sie jedoch zu Hause einen etwa 2 kg Vorrat ansetzen, betragen die Kosten, der recht g├╝nstigen Zutaten einen Bruchteil vom gekauften Kimchi. Schon mal nicht schlecht. Auch sind meist die gekauften Gl├Ąser nicht vegan und durch Erw├Ąrmen haltbar und steril gemacht. Somit enthalten sie auch nicht mehr die guten Bakterien.

Viele Anf├Ąnger machen sich Gedanken um die Bakterien und den Fermentationsprozess. Dabei ist zu beachten, wer Kimchi falsch fermentiert, der kann eine Umgebung f├╝r gef├Ąhrliche Bakterien schaffen. Aber tats├Ąchlich ist es bei Kimchi die Fermentation selbst, die die gesunden probiotischen Bakterien (Laktobazillen) wachsen l├Ąsst, die die Verdauungsprobleme lindern.┬áDer Schl├╝ssel zur Herstellung von Kimchi ist Salz, ├Ąhnlich wie bei der Herstellung von Sauerkraut. Das Einweichen des zu fermentierenden Kohls in einer Salzl├Âsung t├Âtet die sch├Ądlichen Bakterien ab und hinterl├Ąsst nur die guten Bakterien. Die guten Bakterien wandeln den Zucker in Milchs├Ąure um, was dem Kimchi seinen einzigartigen w├╝rzigen Geschmack verleiht.

Tipps f├╝r die Kimchi-Herstellung

Wenn Sie Ihr Kimchi machen und es in einem Glas aufbewahren, stellen Sie sicher, dass das gesamte Gem├╝se unter die Salzlake getaucht ist. Dazu bietet der Handel spezielle Gl├Ąser mit „Beschwerungssteinen“ an.

Kimchi soll auch mindestens ein bis f├╝nf Tage bei Raumtemperatur stehen. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie Blasen im Glas sehen – das ist nur ein Teil des Fermentationsprozesses.

Verwenden Sie jodfreies Salz. Salz mit Jod kann die Fermentation hemmen.

Verwenden Sie Mineralwasser oder abgekochtes Leitungswasser.

Benutzen Sie saubere Gl├Ąser, d.h. Gl├Ąser vor dem F├╝llen mit kochendem Wasser aussp├╝len.

Wenn der Fermentierungs-Prozess gestartet ist, benutzen Sie keine Metallwerkzeuge, um an das Gem├╝se zu kommen.

Sollte sich dennoch Schimmel auf der Oberfl├Ąche bilden, k├Ânnen Sie diesen entfernen und das Kimchi weiterhin genie├čen.

Zutaten f├╝r Kimchi

Zutaten f├╝r Kimchi

Woraus besteht Kimchi?

Kimchi oder Kimchee, wie es auch genannt wird, ist eine traditionelle koreanische Beilage aus fermentiertem und gesalzenem China-Kohl und Rettich oder auch Radieschen. Aber lassen Sie Ihrer Phantasie freien lauf und versuchen Sie Karotten, Fr├╝hlingszwiebeln, Gurken oder auch andere Kohlsorten mit Kimchi zu mischen.

Wie lange sollten Sie Kimchi fermentieren lassen?

Zuerst fermentiert Kimchi in 3 bis 5 Tage bei Zimmertemperatur und danach sollten Sie es 2 bis 3 Wochen im K├╝hlschrank ziehen lassen.

veganes Kimchi Rezept f├╝r zu hause

veganes Kimchi Rezept f├╝r zu hause

veganes Kimchi Rezept f├╝r zu hause

veganes Kimchi - Rezept f├╝r zu hause

blankDeliD.
Rezept f├╝r klassischen Kimchi - vegan. Scharf eingelegter Chinakohl mit Knoblauch, Ingwer, Fr├╝hlingszwiebeln und Rettich. Sauer fermentiert - lecker!
5 from 2 votes
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
einlegen in Salz 2 Stdn.
Gericht Beilage, Fermentieren, gesunde Rezepte, Grundrezepte, Vorspeisen & Snacks
Land & Region Korea
Portionen 2 kg
Kalorien 35 kcal

Equipment

blankblank
Messer*
blank
Schneidebrett*
blank
Mixer*
blank
Einmachglas*

Zutaten
  

  • Chinakohl etwa 1,6 kg
  • 120 g Meersalz*
  • 120 g wei├čer Rettich
  • 6 Fr├╝hlingszwiebeln

Kimchi-W├╝rzpaste:

Anleitungen
 

  • Chinakohl halbieren, l├Ąngs in Streifen schneiden und dann quer in 2 bis 3 cm breite St├╝cke. Kohl waschen und abtropfen lassen. In einer gro├čen Sch├╝ssel mit 120 g Meersalz mischen und f├╝r mindestens 2 Stunden ziehen lassen (gern auch Nacht im K├╝hlschrank). Gelegentlich umr├╝hren.
  • Chinakohl anschlie├čend gut mit flie├čend Wasser absp├╝len. Gut abtropfen.
  • Konbu (oder auch Kombu genannt) nicht abwaschen! Die wei├čen Stellen sind normal und bringen Geschmack in unseren Sud. Also Algen mit 400 ml kaltem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Etwa 10 Minuten leise k├Âcheln lassen. Algen herausnehmen und das Reismehl mit einem Schneebesen einr├╝hren. Nochmals aufkochen lassen und unter st├Ąndigem R├╝hren 2 Minuten kochen. Beiseite stellen und abk├╝hlen lassen.
  • F├╝r die W├╝rzpaste den Knoblauch pellen und grob w├╝rfeln. Birne und Ingwer sch├Ąlen und ebenfalls grob in St├╝cke schneiden.
  • Chiliflocken, Birne, Knoblauch, Ingwer, Sojasauce und Salz mit dem Reis-Algen-Brei in deiner K├╝chenmaschine oder mit dem P├╝rierstab fein p├╝rieren.
  • Den Rettich sch├Ąlen und in Julien schneiden. Fr├╝hlingszwiebel waschen, trocken sch├╝tteln und in feine Ringe schneiden.
  • Chinakoh und Gem├╝se mit der W├╝rzpaste mischen. Kimchi in hei├č ausgesp├╝lte Einmachgl├Ąser f├╝llen. Dabei das Gem├╝se gut verdichten, das die Fl├╝ssigkeit oben das Gem├╝se bedeckt. Sollte Ihnen Fl├╝ssigkeit fehlen, etwas Salzwasser anr├╝hren und damit.
  • M├Âchten Sie ein mildes Kimchi, reichen 2 Tage um das Kimchi bei Zimmertemperatur ziehen zu lassen. Decken Sie es ab, zum Beispiel mit einem Teller oder K├╝chentuch.
  • Schauen Sie nach, ob das Gem├╝se immer mit Fl├╝ssigkeit bedeckt ist und dr├╝cken Sie das Gem├╝se bei Bedarf nochmals zusammen.
  • Nach zwei Tagen, k├Ânnen Sie das Kimchi verschlie├čen und im K├╝hlschrank lagern. Im K├╝hlschrank wird der Fermentierungs-Prozess verlangsamt und das Kimchi h├Ąlt bis zu 3 Monate frisch.

TiP

Wer Kimchi gern kr├Ąftig mag, braucht die Gl├Ąser nur l├Ąnger bei Zimmertemperatur fermentieren lassen.
In den ersten Tagen das Glas ab und zu ├Âffnen, um die entstehenden Fermentations-Gase abzulassen.

N├Ąhrwerte

Serving: 100gCalories: 35kcalCarbohydrates: 6gProtein: 2g
Allergene Soja
Keyword chinakohl, einlegen, einwecken, fermentieren, kimchi, kohl, vegan Kimchi
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Rezept f├╝r ÔÇ×veganes KimchiÔÇť bei Pinterest pinnen und sp├Ąter kochen

veganes Kimchi Rezept f├╝r zu hause

veganes Kimchi Rezept f├╝r zu hause

GESPONSERT

DeliD.

Ich habe das Gef├╝hl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken k├Ânnte. Aber Danke f├╝r all Eure Unterst├╝tzung, f├╝r den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar daf├╝r!
├Ąhnliche Rezepte aus Salat, Bowl & Wrap Rezepte
AUCH INTERESSANT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

GESPONSERT

Folge uns auf

GESPONSERT
Send this to a friend