GESPONSERT

Zaatar Gewürzmischung

Authentisches libanesisches Rezept für diese aromatische, erdige und überraschende Würze. BBQ Rub oder Marinade für Salate, Gemüse oder Fisch. Streuen Sie es über Brote, Hummus oder Baba Ganoush!

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Authentische Zaatar-Gewürzmischung selber machen

Wenn Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft keine Zaatar-Gewürzmischung finden, machen Sie es sich zu Hause. Die Gewürzmischung von Za’atar ist eine geschmackvolle Gewürzmischung aus dem Nahen Osten, die wir auf vielfältige Weise verwenden. Wir benutzen es in unser verschiedenen Salatdressings, in Marinaden für Tofu- oder Tempeh, streuen es großzügig über Brot (Manakeesh) und fügen es in Rezepten wie im Ganzen gebackenen Blumenkohl hinzu, um es in erstaunlichen Geschmack zu verpacken. „Zatar“ ist das arabische Wort für den wilden Thymian, der als Hauptzutat in diesem Rezept Verwendung findet. Hier ist ein einfaches aber authentisches libanesisches Rezept für diese aromatische, erdige und überraschende Würze.

Während Sie Zaatar-Pulver in Geschäften kaufen können, muss ich hier erwähnen, ich bisher noch keines gefunden habe das so gut wie unser hausgemachtes schmeckt. Aber warum weiter nach fertigen Mischungen suchen, wenn es doch so einfach ist Zaatar selbst zuzubereiten. Zaatar-Pulver variiert je nach Region – wir haben hier ein libanesisches Zaatar-Rezept, das Thymian, Koriandersaat, Cumin, Sumach, Sesam und Salz enthält. Andere Versionen können andere getrocknete Kräuter wie Oregano, Koriander usw. enthalten, aber diese einfache Version ist unser Favorit im Hause. Und Sie benötigen nicht viele Gewürze, nur eine schmackhafte Zutat ist besonders wichtig – Sumach. Sumach ist etwas, das wir in unsere Küche häufig verwenden und mit seinem würzigen, fast zitrusartigen Geschmack ist es der Schlüssel zu dieser Zaatar-Gewürzmischung.

Authentische Zaatar-Gewürzmischung selber machen

Authentische Zaatar-Gewürzmischung selber machen

Wie schmeckt Zaatar Gewürzmischung?

Mit seinem herben, herzhaften, erdigen Geschmack mit einem Hauch von bitterem Zitronen-Sumach ist es eine einzigartige Gewürzmischung, die man in der Küche ausprobieren kann.

Authentische Zaatar-Gewürzmischung selber machen

Authentische Zaatar-Gewürzmischung geröstet

Das Zaatar Gewürz ist eine Mischung aus getrockneten Kräutern wie Thymian, Oregano oder Majoran. Dazu kommen erdige Gewürze wie Cumin (Kreuzkümmel), Koriandersaat, gerösteter Sesam, Salz und nicht die wichtigsten Zutat vergessen – Sumach. Sumach gibt Zaatar die köstliche und unerwartete Würze.

Rezepte in denen die Zaatar Gewürzmischung benutzen können:

Diese Liste wird immer wieder ergänzt werden, wenn neue Rezepte mit Zaatar Gewürzmischung dazu kommen…

Authentische Zaatar-Gewürzmischung selber machen

Zaatar-Gewürzmischung selber machen

Ari
Authentisches libanesisches Rezept für diese aromatische, erdige und überraschende Würze. BBQ Rub oder Marinade für Salate, Gemüse oder Fisch. Streuen Sie es über Brote, Hummus oder Baba Ganoush!
5 from 1 vote
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 5 Min.
Gericht Basis, BBQ & Grillen, Gewürzmischungen, Grundrezepte
Land & Region Arabien
Portionen 1 Tasse voll
Kalorien 522 kcal

Equipment

Pfanne*
Mörser*
Gewürzmühle*

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Mischen Sie alle Zutaten in einer kleinen Schüssel.
  • Für das beste aromatischste Zaatar benutzen Sie ganze Kreuzkümmel- und Koriandersamen. Rösten diese ohne Zugabe von Fett in einer heißen Pfanne bis sie duften und mahlen sie dann in einer Gewürzmühle oder Mörser.

TiP

In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Nährwerte

Serving: 100gCalories: 522kcalCarbohydrates: 35gProtein: 13gFat: 32g
Keyword arabisch, gewürze, gewürzmischung, nahe Osten, zaatar
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Küchen Basics & Grundrezepte
Ingwer-Kimchi – so einfach geht´s!

Ingwer-Kimchi – so einfach geht´s!

Wer kennt sie nicht, die leckere koreanische Beilage Kimchi? Doch was ist Kimchi eigentlich und wie kann man es selber machen? In diesem Blogpost werden wir uns genau diese Fragen widmen und am Ende wirst auch du in der Lage sein, ganz einfach veganes Ingwer-Kimchi...

Knusprig gebackener Ofen-Tofu

Knusprig gebackener Ofen-Tofu

Tofu ist ein beliebtes Lebensmittel in der asiatischen Küche und wird aus Sojabohnen hergestellt. Es ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Fleischprodukten und kann auf vielfältige Weise zubereitet werden. In diesem einfachen Rezept möchten wir uns eine...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend