GESPONSERT

Vegane Weihnachtsplätzchen 🎄🎄

Vegane Lebkuchen-Männchen - Weihnachtsplätzchen ohne Ei. Ein Rezept für selbstgemachte Lebkuchenmänner zum Essen, als Deko oder Weihnachtsbaumschmuck.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

vegane Weihnachtsplätzchen

Nur noch ein Monat bis Weihnachten

Diese Vegane Weihnachtsplätzchen sind köstlich und machen Spaß! Außen knusprig, innen soft, feucht und köstlich. Vegane Lebkuchen die aber nicht gesund schmecken 🙂 dazu voller Gewürze für den perfekten Genuss zu den Feiertagen.

vegane Weihnachtsplätzchen

vegane Weihnachtsplätzchen

Ein Meister im Dekorieren bin ich nicht…

Aber dafür das ich das nicht jeden Tag und meistens nur zu Weihnachten mache, ist das denke ich OK! Das Tolle an Lebkuchenplätzchen, insbesondere an Lebkuchenmännern und -frauen ist, dass sie süß aussehen. Auch wenn die Leute in der Dekorationsabteilung ungelernt sind, sehen diese Jungs bezaubernd aus, oder?

vegane Weihnachtsplätzchen dekorieren

vegane Weihnachtsplätzchen dekorieren

Wenn Sie nach einer lustigen und kreativen Feiertagsaktivität suchen, die dazu auch mit den Kindern zusammen machen können, sollten diese Weihnachts-Kekse machen. Wenn Ihnen der Sinn nach etwas Süßem und Festlichem steht, dann sollten Sie erst recht diese super leckeren, knusprigen Lebkuchen oder vegane Weihnachtsplätzchen 🎄🎄 machen.

Zutaten für vegane Weihnachtsplätzchen

unsere veganen Weihnachtsplätzchen sind normalen Lebkuchen ähnlich, jedoch eben ohne Ei.

  • das Mehl: wir verwenden normales altes Allzweck-Weizen-Mehl
  • Natron: wird benötig, damit unsere Plätzchen etwas aufgehen
  • Salz: bitte nicht weglassen, es dient als Geschmacksverstärker
  • Gewürze: wir verwenden gemahlenen Ingwer, Zimt, Nelken und Muskatnuss, gern viel davon
  • vegane Butter oder Margarine: finden Sie sicher im Kühlregal Ihres Supermarktes
  • Brauner Zucker: Kaufen Sie Bio oder in Deutschland produzierten Zucker, dann ist er vegan (kein deutschen Hersteller nutzt Tierkohle in der Produktion)
  • Agavensirup: fügt Süße hinzu und hilft dem Lebkuchengeschmack
  • Sojamilch mit Vanillegeschmack: für mehr Vanille-Aroma und Feuchtigkeit

Zutaten für den Zuckerguss

  • Puderzucker: hier gilt das Gleiche wie für den oben genannten braunen Zucker
  • Sojamilch: statt Wasser und davon nur ein paar Esslöffel
  • Ein Spritzer Zitronensaft: optional
  • Lebensmittelfarbe: optional. Sollten Sie welche verwenden wollen, rate ich zu Pulver. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht und man erhält kräftige Farben ohne immer wieder den Zuckerguss zu verdünnen.
vegane Weihnachtsplätzchen

vegane Weihnachtsplätzchen

Tipps zum vegane Weihnachtsplätzchen 🎄🎄 backen

Für weichere Kekse eine kürzere Backzeit und logisch, für festere Kekse länger backen.

Arbeiten Sie zügig oder mit kleineren Chargen beim Ausrollen und Ausstechen Ihrer Plätzchen. Je länger der Teig nicht im Kühlschrank ist während Sie ihn verarbeite, desto weicher wird er und es wird ihnen die Arbeit erschweren.

Stechen Sie die Formen effizient aus. Stechen Sie eng aneinander aus, denn je öfter Sie den Teig ausrollen müssen, desto weicher wird er.

Dekorieren Sie alle Plätzchen hintereinander mit den einzelnen farbigen Zuckergüssen.  So kann die Öffnung Ihres Spritzbeutels nicht zwischendurch austrocknen. Es ist sonst schwierig beim nächsten Start den Guss zum haften zu bringen.

Warum muss der Zucker Bio oder deutscher Zucker sein? Zucker ist nicht unbedingt vegan. Zucker wird im vielen Ländern mit Tierkohle (bei Tierkohle macht man aus verkohltem Leder, Blut, Fleisch oder Knochen von Tieren) entfärbt werden. In Deutschland ist der Einsatz von Tierkohle zwar erlaubt, aber wird von keiner Firma praktiziert. Bei importiertem Zucker aus dem Ausland kann man sich nicht sicher sein, den eine Auszeichnung für Tierkohle muss der Hersteller nicht vornehmen. Bio-Zucker wird anders verarbeitet.

vegane Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen ausstechen

Vegane Weihnachtsplätzchen 🎄🎄 Ich hoffe Sie werden sie lieben

Sie sind: Festlich und lustig, Außen perfekt knusprig, Innen schön weich und köstlich, Einfach zu machen!

Weihnachtself

unser Weihnachtself

vegane Weihnachtsplätzchen

vegane Weihnachtsplätzchen - Lebkuchen-Männchen -

Ari
Vegane Lebkuchen-Männchen - Weihnachtsplätzchen ohne Ei. Ein Rezept für selbstgemachte Lebkuchenmänner zum Essen, als Deko oder Weihnachtsbaumschmuck.
4.75 from 4 votes
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 15 Min.
Ruhezeit für den Teig 30 Min.
Gericht Backen, Gemüserezepte, Party & Fingerfood Rezepte
Land & Region Deutschland
Portionen 18 Stk. etwa
Kalorien 400 kcal

Equipment

Küchenmaschine*
Nudelholz*
Ausstechform*

Zutaten
  

Lebkuchenteig:

für die Glasur brauchst Du volgendes:

Lebkuchengewürz selber machen (Gingerbread Spice):

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Alle trockenen Zutaten: Mehl, Salz, Natron und Lebkuchengewürz mischen.
  • Weiche Margarine mit dem Zucker gut verrühren. Danach den Agavensirup untermischen.
  • Jetzt die Vanille-Sojamilch, die Zucker-Magarine mit dem Mehl, in Ihrer Küchenmaschine, zu einem glatten Teig verühren. Den Teig für mindestens 10 Minuten kalt stellen.
  • Backpapier auf einem Backblech legen.
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (etwa einen halben Zentimeter dick). Nun mit Ihrem Ausstecher die Männchen ausstechen und auf dem Backblech verteilen.
    vegane Weihnachtsplätzchen
  • Für 9 bis 12 Minuuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. Die Plätzchen werden nach dem Abkühlen noch fester, also keine Angst. 😉 und einfach nur komplett auskühlen lassen.

Glasur:

  • Für die Glasur den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mit der Sojamilch zu einem dicken Zuckerguss verrühren.
  • Wenn gewünscht mit Lebensmittelfarbe einfärben.
  • Zuckerguss in einen Einweg-Spritzbeutel (oder Gefrierbeutel) füllen. Schneiden Sie anschließend nur die Spitze ab, so das eine winzige Tülle entsteht.
    vegane Weihnachtsplätzchen
  • Mit Liebe und Kreativität die Lebkuchen-Männchen verzieren!
    vegane Weihnachtsplätzchen

TiP

TiPP: Machen Sie Ihr eigenes Lebkuchengewürz. Dafür nur die oben genannten Zutaten vermischen und in einem luftdichten Gefäß aufbewahren.

Nährwerte

Serving: 100gCalories: 400kcal
Keyword backen, lebkuchen, plätzchen, weihnachten
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!
vegane Weihnachtsplätzchen

vegane Weihnachtsplätzchen

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Kuchen & Dessert Rezepte
einfaches veganes Bananenbrot

einfaches veganes Bananenbrot

Banane ist nicht nur ein beliebtes Superfood, sondern auch ein wunderbares Grundnahrungsmittel. Es ist reich an Eisen, Kalium, Magnesium und Vitamin C. Darüber hinaus ist es glutenfrei und vegan. In diesem veganen Kuchenrezept zeige ich dir, wie du ein einfaches...

Schokoladenkuchen vegan und saftig

Schokoladenkuchen vegan und saftig

Ein köstlicher Kuchen für das Wochenende. Aber dieser Kuchen ist so gut, dass Sie ihn für jeden Ihrer besonderen Anlässe verwenden können. Es ein perfekter veganer Geburtstagskuchen. Dieser Schokoladenkuchen vegan und saftig, ist seit einigen Jahren mein Favorit. Es...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend