Keinen Beitrag mehr verpassen - jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren!

Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip 🥕

Fingerfood & Buffet

Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip
GESPONSERT
Zwei Mal gebacken Kartoffelspalten und leckere Käsesauce. Das super Fingerfood für gemütliche Abende mit Freunden oder in der WG. Lecker Partysnack...
Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip

Gewürzte und gebackene Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip sind die perfekte Beilage, die zu fast allem passt und ein leckerer warmer Snack für den Fernsehabend oder auf dem Buffet. Früher habe ich meine Wedges im Laden gekauft, bis ich merkte wie einfach und vor allem schnell die Dinger zu Hause zu machen gehen. Dieses schnelle Kartoffelwedges-Rezept ist perfekt für Abende unter der Woche. Ein Mix von Kartoffel und Süßkartoffel. so schnell und einfach, schmeckt wie im Pub. Nur das wir sie im Backofen garen und nicht frittieren.

Was macht dieses Rezept so lecker?

  • wenn die Kombination aus Kartoffeln und Süßkartoffeln bei hoher Hitze im Ofen geröstet werden, sind sie innen weich und locker und außen schön knusprig
  • fein geriebener Knoblauch und frischer Thymian, sind die Kombination für den Geschmack
  • die Verwendung von nur etwas Olivenöl macht den Geschmack weniger ölig und auch viel gesünder
  • durch die sparsamen verwendeten Aromen sind sie eine vielseitig Beilage, die fast zu allem passt
Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip

Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip

Benutzen Sie bitte richtigen Käse

Anstatt Schmelzkäse oder gar vorgetriebenen Käse zu benutzen, beschloss ich den Käse-Jalapeños-Dip aus echten Cheddar-Käse und einfachen Zutaten zuzubereiten.

Mehr Würze

Das Rezept für unsere Käsesauce, können Sie auf viele verschiedene Arten anpassen oder verändern. Ich habe zum Cheddar noch eine Extraportion Parmesan, Tomatenmark und Jalapeños hinzugefügt. Fühlen Sie sich frei Chilisschoten, Knoblauchpulver oder sogar etwas Kreuzkümmel hinzufügen. Einige geschnittene Frühlingszwiebeln oder ein paar getrocknete und fein gewürfelte Tomaten gingen auch. Experimentieren Sie und haben Spaß.

Hier sind einige Tipps, das der Käse-Jalapeños-Dip zu den Kartoffelwedges ein Erfolg wird

  • lassen Sie das Mehl ruhig ein zwei Minute lang in der Butter kochen. Dadurch verschwindet der „mehlige“ Geschmack
  • verwenden Sie reinen Cheddar für einen cremigen Dip. Chili-Cheddar und was es sonst noch zu kaufen gibt heute, könnte den Dip klumpig machen
  • nehmen Sie den Topf vom Herd, bevor Sie den Käse einrühren. Also machen Sie die Sauce nach dem Hinzufügen des Käses nicht mehr zu sehr heiß, dann kann sie nicht anbrennen oder klumpig werden. Wenn Hitze dann nur geringe Hitze, um den Käse vollständig zu schmelzen
  • benutzen Sie nicht Käse, der schon gerieben ist. Dieser enthält manchmal viele Zusatzstoffe, die zum Beispiel ein Zusammenkleben verhindern sollen. Dies kann sich negativ auf den Geschmack vom Käsedip auswirken.
Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip

Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip

 

wenn Sie unsere Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

 

Kartoffelwedges in Käse-Jalapeños-Dip

Kartoffelspalten in Käse-Jalapeños-Dip - Fingerfood

DeliD.
Zwei Mal gebacken Kartoffelspalten und leckere Käsesauce. Das super Fingerfood für gemütliche Abende mit Freunden oder in der WG. Lecker Partysnack...
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Überbacken 10 Min.
Gericht Beilage, Gemüserezepte, Party & Fingerfood Rezepte
Land & Region Mexico
Portionen 4 Portionen
Kalorien 2185 kcal

Zutaten
  

für die Kartoffel-Ecken:

für den Käsedip:

Anleitungen
 

Kartoffel-Ecken backen:

  • Backofen auf 220 °C vorheizen.
  • Alle Kartoffeln schälen (muss man nicht, dann aber gut waschen und ggf. abbürsten). Kartoffeln in Spalten schneiden.
  • Knoblauch pellen und auf der Küchenreibe fein raspeln.
  • Thymianzweige abspülen und trocken schütteln. Blättchen von den Stängeln zupfen.
  • Kartoffelnspalten mit geriebenen Knoblauch, Thymianblättchen und dem Olivenöl mischen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.
  • Dann erst die normalen Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech nebeneinander verteilen. 5 Minuten im heißen Ofen backen. Dann die Süßkartoffel-Ecken dazulegen und alles zusammen noch einmal 15-20 Minuten, oder bis die Kartoffeln weich sind, backen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

Käsesauce zubereiten:

  • Während die Kartoffeln backen die Käsesauce zubereiten. Dafür die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl dazugeben und gut verrühren. Dann die Milch langsam mit einem Schneebesen einrühren. Danach Crème fraîche und Tomatenmark unterrühren. Salzen und Pfeffern. Alles etwa 5 Minuten kochen.
  • Jalapeños waschen und grob hacken. Ein paar Ringe zum Dekorieren schneiden.
  • Nun den Cheddar und Parmesan grob reiben und mischen. Topf von der Hitze nehmen und zwei Drittel vom Käse und die Jalapeños-Würfel unter die Soße heben.

Finish und Anrichten:

  • Sind die Kartoffeln gebacken, kurz abkühlen lassen.
  • Um nun die Kartoffelecken leichter in der Auflaufform zu arrangieren, streuen Sie den übrigen Käse zuerst in die Form, damit die Kartoffeln gut stehen können. Jetzt alle Kartoffeln kreisförmig am Rand aufstellen. Die Käsesauce vorsichtig in die Mitte schütten und die Jalapeños-Ringe darauf verteilen.
  • Noch einmal für etwa 10 Minuten im heißen Ofen überbacken.
  • Heiß genießen!

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 2185kcalCarbohydrates: 32gProtein: 17.5gFat: 35g
Keyword dip, fingerfood, party, snack
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_gruen auf Instagram oder hashtag #deli_gruen!
GESPONSERT

DeliD.

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!

Folge uns

GESPONSERT
GESPONSERT Bestseller in Schuhe & Handtaschen

ähnliche Rezepte

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

GESPONSERT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend