Home Pasta & Co. - einfache Nudelrezepte Zoodles mit frischen Pfifferlingen in cremiger Sauce

Zoodles mit frischen Pfifferlingen in cremiger Sauce

by Ari
Zoodles mit frischen Pfifferlingen in cremiger Sauce

 

Zoodles mit frischen Pfifferlingen in cremiger Sauce

Zoodles mit frischen Pfifferlingen in cremiger Sauce

gekocht von: Ari
Eine köstliche Variante von frischen Pfifferlingen, in einer cremigen Sauce, in Kombination mit Zucchini-Nudeln, den Zoodles. Leichtes Sommeressen...
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gericht Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Pasta & Nudeln
Küche Deutschland
Portionen 4 Port.
Kalorien 150 kcal

Zutaten
  

Pfifferlinge und Sauce:

  • 800 g Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Dinkelmehl*
  • 200 ml Milch 3,8 % Fett
  • koscheres Salz*
  • Pfeffer*
  • Muskat frisch gerieben
  • 2 Esslöffel Crème fraîche
  • 10 g Petersilie 0.5 Bund

Zoodles:

Equipment:

Anleitungen
 

Pfifferlinge und Sauce:

  • Die Pilze putzen und Schmutz mit Küchenkrepp abreiben. Große Pfifferlinge auseinander reißen.
  • Zwiebel und Knoblauch pellen. Beides fein würfeln.
  • Zitrone auspressen.
  • Butter in einer Pfanne schmelzen und Pilze darin anbraten, wieder herausnehmen und zur Seite stellen.
  • Zwiebel- und Knoblauch-Würfel jetzt in die Pfanne geben und glasig andünsten.
  • Zwiebeln mit Dinkelmehl bestäuben und leicht Farbe geben. Mit Zitronensaft unter Rühren ablöschen. Die Milch dazu geben und alles aufkochen lassen. Hitze reduzieren und etwa 5 Minuten leise kochen lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und einer Prise frisch abgerieber Muskatnuss abschmecken. ⅔ der Pilze und Crème fraîche unterrühren und noch einmal abschmecken.

Zoddles:

  • Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in "Spaghetti" schneiden.
  • Die Zucchini-Nudeln mit etwas Salz 3 Minuten kochen oder mit Olivenöl in eine heiße Pfanne kurz anbraten.

Servieren:

  • Zoodles mit der Sauce mischen (oder darin garen). Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit zurückbehaltenen Pfifferlingen toppen.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken und Pfifferlinge damit bestreuen.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 150kcalCarbohydrates: 7gProtein: 8gFat: 9g
Keyword pasta, pastasauce, pfifferlinge, pilze, sommerpasta, zoodles, zucchini
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

You may also like

Leave a Comment

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.