GESPONSERT

orientalische Pasta mit Halloumi und gebratenen Auberginen

Man könnte sie auch orientalische Auberginenpasta nennen, denn diese Pasta überrascht mit Minze, gebratenem Halloumi und Gewürzen aus dem Morgenland...

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Man könnte sie auch orientalische Auberginenpasta nennen, denn diese Pasta überrascht mit Minze, gebratenem Halloumi und Gewürzen aus dem Morgenland...

Man könnte sie auch orientalische Auberginenpasta nennen, denn diese Pasta überrascht mit Minze, gebratenem Halloumi und Gewürzen aus dem Morgenland…

Man könnte sie auch orientalische Auberginenpasta nennen, denn diese Pasta überrascht mit Minze, gebratenem Halloumi und Gewürzen aus dem Morgenland...

Man könnte sie auch orientalische Auberginenpasta nennen, denn diese Pasta überrascht mit Minze, gebratenem Halloumi und Gewürzen aus dem Morgenland...

orientalische Pasta mit Halloumi und gebratenen Auberginen

Nudelkoch
Man könnte sie auch orientalische Auberginenpasta nennen, denn diese Pasta überrascht mit Minze, gebratenem Halloumi und Gewürzen aus dem Morgenland...
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gericht Gemüserezepte, Hauptgericht, Pasta & Nudeln
Land & Region Arabien, fusion, Italien
Portionen 4 Port.
Kalorien 786 kcal

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Die Pasta nach Packungsanweisung bissfest garen. Nach dem Abgießen, gut abtropfen lassen und mit zwei Esslöffeln Olivenöl mischen. (dadurch kleben sie später nicht aneinander)
  • Die Rosinen etwa 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Danach gut abtropfen lassen.
  • Die Auberginen waschen und grob in Stücke schneiden.
  • Die roten Zwiebeln pellen und in Keile schneiden.
  • Halloumi in Würfel schneiden.
  • Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  • Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Halloumi und Auberginen darin goldbraun anbraten.
  • Butter zusammen mit den Rosinen und der Pasta in die Pfanne geben und schwenken.
  • Ist die Butter geschmolzen, mit Salz, Ras el Hanout und Pfeffer würzen.
  • Orientalische Pasta in tiefen Tellern oder Schalen servieren. Mit den frischen Minzblättchen bestreut servieren.

TiP

TiPP: Benutzen Sie auch Feta. Krümeln sie diesen zum Schluss über die fertige Pasta.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 786kcalCarbohydrates: 99gProtein: 21gFat: 33g
Keyword aubergine, minze, pasta, pastasauce, sommerpasta
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Nudelkoch

Cremige Erbsennudeln mit frischer Minze

Cremige Erbsennudeln mit frischer Minze

Heute kochen wir ein leckeres und einfaches Rezept für cremige Erbsennudeln mit frischer Minze. Dieses Gericht ist perfekt für eine schnelle und einfache Mahlzeit. Dieses vegane Nudel-Gericht ist ein großartiger Weg um frische Erbsen zu verwenden. Wir hoffen, dass ihr...

vegane gebratene Glasnudeln „Japchae“

vegane gebratene Glasnudeln „Japchae“

Wer denkt bei Glasnudeln an eine langwierige und komplizierte Mahlzeit, der hat noch nie vegane gebratene Glasnudeln "Japchae" gegessen. Denn diese Glasnudeln sind alles andere als langweilig und kompliziert zuzubereiten. Japchae sind in Korea eine beliebte...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend