Tortelloni mit Trüffel-Füllung serviert auf Burrata-Creme 🥕

Pasta & Co.

Tortelloni mit Trüffel-Füllung auf Burrata-Trüffel-Creme
Cremiger Burrata aromatisiert mit Trüffelstückchen - vorsichtig püriert zu einer geschmeidigen Creme. Darauf eine hausgemachte Pasta gefüllt mit Trüffel...
Tortelloni mit Trüffel-Füllung auf Burrata-Trüffel-Creme

vegetarische Pasta mit Trüffel-Füllung

Diese entzückenden gelben Tagtaschen bestehen aus einer seidigen Eigelbnudel mit einer reichhaltigen Käse-Kartoffel-Füllung mit Trüffeln. Das fertige Gericht wird mit gehobelten Trüffel für zusätzlichen Genuss gekrönt. Die Tortelloni eignen sich perfekt als Vorspeise für eine Dinnerparty oder natürlich auch als Hauptgang zum Mittagessen.

Tortelloni mit Trüffel-Füllung auf Burrata-Trüffel-Creme

Tortelloni mit Trüffel-Füllung auf Burrata-Trüffel-Creme

Tortelloni mit Trüffel-Füllung auf Burrata-Trüffel-Creme

Tortelloni mit Trüffel-Füllung auf Burrata-Trüffel-Creme

DeliD.
Cremiger Burrata aromatisiert mit Trüffelstückchen - vorsichtig püriert zu einer geschmeidigen Creme. Darauf eine hausgemachte Pasta gefüllt mit Trüffel...
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 20 Min.
Gericht gesunde Rezepte, Hauptgericht, Pasta & Nudeln
Land & Region Italien, mediterran
Portionen 4 Portionen
Kalorien 479 kcal

Zutaten
  

Für die Tortellacci:

Für die Trüffelfüllung

Burrata-Creme:

Optional:

  • 3 EL Butter
  • Rauke
  • Kräuter wie Petersilie, Kresse, Kerbel...
  • Trüffel*

Anleitungen
 

Nudelteig herstellen:

  • Zunächst alle Zutaten mit einem Löffel oder Gabel vermengen. Dann den Teig ca. 10 Minuten lang von Hand kneten. Zuerst wird er hard und krümelig, aber schön glatt und elastisch. Abgedeckt in einer Schüssel für eine Stunde beiseite stellen.

Für die Trüffel-Füllung:

  • Die Pellkartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.
  • Petersilie sehr fein hacken.
  • Die gepressten Kartoffeln mit dem Ricotta und der gehackten Petersilie mischen.
  • Trüffel hauchdünn hoben und fein hacken.
  • Parmesan fein reiben.
  • Dann gehackte Trüffel und Parmesan unter die Kartoffel-Ricotta-Mischung heben. Mit Trüffelöl, Muskatnuss und etwas Salz würzen und abschmecken.

Tortellacci füllen:

  • Teig dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit dem Raviolirädchen Quadrate (etwa 10-12 cm groß) ausrädeln.
  • Nun setzt ihr jeweils einen Esslöffel der Trüffelmasse in die Mitte der Nudelquadrate.
  • Den Rand mit etwas verquirltem Eigelb einstreichen. Das Nudelquadrat mit den Spitzen zu einem Dreieck formen. Die Ränder fest andrücken. Den unteren, bauchigen Teil nach oben auf die Spitze des Dreiecks klappen. Auf den bauchigen Teil einen Finger setzen und beide Enden des Dreiecks um einen Finger wickeln, anfeuchten und zusammendrücken.
  • Auf dem Bild, unten in den Anmerkungen, seht Ihr wie der fertige Tortellacci aussieht.Die Tortellacci werden nun portionsweise in kochendem Salzwasser gegart. Sie sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

Burrata-Creme zubereiten:

  • Trüffel hauchdünn hoben und fein hacken.
  • Burrata vorsichtig mit einem Teelöffel Olivenöl und den gehackten Trüffeln pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ist Die Creme zu dickflüssig, können Sie mit ein paar Spritzern guter Milch die Konsistenz verändern.

Anrichten:

  • Butter in einer Pfanne schmelzen und die fertig gekochte Pasta darin schwenken.
  • Geben Sie etwas der Burrata-Creme auf vorgewärmte Teller und platzieren darauf die gefüllte Pasta.
  • Mit frischen gehackten Kräutern und oder Rauke servieren.
  • Gern auch noch etwas mehr Trüffel über die Pasta hoben.
  • Ein Hochgenuss!

TiP

TiPP: Die Burrata-Creme lässt sich gut Händeln, wenn man sie in eine alte Senf- oder Ketschup-Flasche füllt und auf die Teller "spritzt". 

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 479kcalCarbohydrates: 40gProtein: 16gFat: 25g
Keyword nudeln, pasta, pasta selber machen, pastasauce, raviolifüllung
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_gruen auf Instagram oder hashtag #deli_gruen!

ähnliche Rezepte

GESPONSERT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This