Home Suppe, Chili & Curry Rezepte veganes Blumenkohl-Tofu-Korma

veganes Blumenkohl-Tofu-Korma

by Ari
veganes Blumenkohl-Tofu-Korma

Ein einfaches veganes indisches veganes Blumenkohl-Tofu-Korma Rezept aus Tofu, Blumenkohl, Kokosmilch und wärmend duftenden Gewürzen der indischen Küche. Fleischfrei. Indische Aromen sind gewagt, wärmend und perfekt um gesundes Essen, das voller Nährstoffe und Geschmack ist, zu kreieren.

Was ist Korma?

Korma bezeichnet man Gerichte, die in Süd- und Zentralasien mit beispielsweise Joghurt, Sahne, Nuss- und Samenpasten oder auch wie in diesem Fall mit Kokosmilch zubereitet werden. Korma ist eine Art Curry, angereichert mit aromatischen indischen Gewürzen. Wie auch immer Sie dies nennen, Korma oder Curry, machen Sie dieses leckere Rezept.

veganes Blumenkohl-Tofu-Korma

veganes Blumenkohl-Tofu-Korma

Unser veganes Blumenkohl-Tofu-Korma einer Mahlzeit, an der alle Gäste mit Intoleranzen und Diäten Spaß haben können. Wenn Blumenkohl und Tofu in den berauschenden indischen Gewürzen gedünstet wird, wird alles wunderbar zart und zieht sie ein, die tollen Gewürze. Wenn Sie allerdings kein Soja mögen, ersetzen Sie den Tofu einfach durch ein paar Kichererbsen. Ich verspreche Ihnen, das wird genauso gut.

Dieses milde und cremige vegane Tofu-Korma-Curry ist voller Geschmack und der perfekte Weg, um Geld zu sparen, wenn Sie dies als Mittagessen mit ins Büro nehmen.

veganes Blumenkohl-Tofu-Korma

veganes Blumenkohl-Tofu-Korma

Tofu für das Korma

Außerdem schmeckt es viel besser, wenn es frisch und hausgemacht ist. Da Tofu sehr gut schmecken kann, ist er eine großartige Zutat in Gerichten wie diesem indischen Gemüse-Curry. Suchen Sie nach einem festen oder extra festen Tofu für dieses Rezept. Denn Sie möchten sicher nicht, dass alles später auseinander fällt. Wenn Sie keine festen finden sollten, versuchen Sie so viel Wasser wie möglich aus dem Tofu zu pressen*, bevor Sie ihn kochen.

 

wenn Sie unser veganes Jackfrucht Curry mit Süßkartoffeln mögen, könnte Sie auch diese Getränke-Rezepte interessierten:

veganes Blumenkohl-Tofu-Korma

Blumenkohl-Tofu-Korma - gesund und vegan

gekocht von: Ari
veganes Blumenkohl-Tofu-Korma - Lecker, gesund und so einfach. Mit Karotten und Kokosmilch als Basis und Tomaten und Zitrone für Lebendigkeit.
5 from 1 vote
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gericht ayurveda, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Suppe, Eintöpfe und Chili
Küche Indien
Portionen 4 Portionen
Kalorien 252 kcal

Zutaten
  

Beilage:

  • Reis brauner Reis oder Basmati

Anleitungen
 

Vorbereitungen:

  • Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Zwiebel pellen und grob würfeln.
  • Knoblauch pellen und ebenfalls grob hacken.
  • Blumenkohl in mundgerechte Stücke zerteilen. Waschen und gut abtropfen lassen.
  • Tofu gut trocken tupfen und in Würfel (1x1 cm) schneiden.
  • In einem großen Topf Kokosöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Gewürze, Karotten-, Zwiebel- und Knoblauch-Würfel hinzufügen. Etwa 8 anschwitzen oder bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Fügen Sie nun die Dosen-Tomaten und Kokosmilch hinzu. Bringen Sie sie alles zum Kochen, reduzieren die Hitze, decken den Topf zu und kochen es 10 bis 12 Minuten lang oder bis das Gemüse sehr zart ist.
  • ⅓ der Karotten aus dem Topf nehmen und mit Stabmixer direkt im Topf das restliche Gemüse glatt pürieren.
  • Tofu, Blumenkohl und Zitronensaft in den Topf geben. Wieder zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze abgedeckt und 15 Minuten kochen oder bis der Blumenkohl weich ist, kochen.
  • Heiß servieren und dazu Natur-Reis, Basmatireis oder Quinoa servieren. Dekoriert wird mit etwas frischer Minze und/oder Koriander.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 252kcalCarbohydrates: 11gProtein: 6gFat: 18g
Keyword ayurveda, curry, gemüsecurry, gesunde ernährung, indisch, korma
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

You may also like

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Leave a Comment

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.