GESPONSERT

Tabouleh vom Dinkel mit Burrata

Sie brauchen ein verrücktes Tabouleh voller gesunder Zutaten, aber auch süchtig machend gut. Hier ist es! Dinkel ist die Basis für dieses Tabouleh,...

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Tabouleh vom Dinkel mit Burrata und Hummus

Tabouleh vom Dinkel mit Burrata – ist eine kalorienarme Beilage aus dem Nahen Osten, jeder Bissen mit pflanzlichem Eiweiß, frischem Gemüse und Kräutern gefüllt ist. Dieser gesunde Salat wird in einem einfachen hausgemachten Zitronen-Knoblauch-Dressing mariniert.

Dieses mal anderer Tabouleh-Rezept enthält frisches Gemüse, Obst, Kräuter und Dinkel, welches alles in Olivenöl-Zitronen-Dressing mariniert wird. Heraus kommt ein einfacher und aromatischer Salat mit ernährungsphysiologischen Eigenschaften. Wenn Sie mehr Gemüse in Ihren Tag integrieren oder andere Varianten eines Tabouleh aus dem Nahen Osten ausprobieren möchten, können Sie dieses Rezept zu gern mit anderen Getreiden variieren und zu Ihren wöchentlichen Mahlzeiten hinzugefügen. Tabouleh ist durch die fein gehackten Kräuter und Minze eine sehr erfrischende Beilage oder Vorspeise.

Tabouleh vom Dinkel mit Burrata und Hummus

Tabouleh vom Dinkel mit Burrata und Hummus

Dinkel erst einweichen und dann kochen

Eins vorn weg, ich habe den Dinkel ohne einweichen gekocht und das hat mehr als 3 Stunden gedauert. Um diese lange Kochzeit zu vermeiden, sollten Sie die Dinkelkörner vor dem Kochen einige Stunden einweichen.

  • Dinkel gründlich in einem Sieb abspülen.
  • Dinkel in eine Schüssel oder Topf füllen und mit kaltem Wasser aufgießen.
  • Lassen Sie den Dinkel jetzt etwa  acht bis zehn Stunden, besser noch über Nacht, im Kühlschrank einweichen.
  • am nächsten Tag den Dinkel abgießen und noch einmal abspülen.
  • Dinkel in einem Topf geben und mit doppelt so viel Wasser auffüllen. Leicht salzen.
  • alles zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren und den Dinkel leise köcheln lassen.
  • jetzt braucht der Dinkel nur etwa 40 bis 50 Minuten bis es fertig ist. Bis dahin ab und zu umrühren, das nichts am Boden klebt.
  • haben die Körner die gewünschte Konsistenz, gießen Sie sie durch ein Sieb ab.
  • Lassen Sie den Dinkel nach dem Kochen ein wenig abkühlen.
Tabouleh vom Dinkel mit Burrata und Hummus

Tabouleh vom Dinkel mit Burrata und Hummus

wenn Sie unser Tabouleh vom Dinkel mit Burrata mögen, könnte Sie auch diese Rezepte interessierten:

Tabouleh vom Dinkel mit Burrata und Hummus

Tabouleh vom Dinkel mit Burrata

Ari
Sie brauchen ein verrücktes Tabouleh voller gesunder Zutaten, aber auch süchtig machend gut. Hier ist es! Dinkel ist die Basis für dieses Tabouleh,...
5 from 1 vote
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 4 Stdn.
Dinkel einweichen 12 Stdn.
Gericht Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Salat Rezepte, Vorspeisen & Snacks
Land & Region Arabien, fusion, Italien
Portionen 4 Port.
Kalorien 781 kcal

Zutaten
  

optional:

Anleitungen
 

  • Kochen Sie den Farro gemäß den Packungsangaben (achten Sie darauf ob der Dinkel vorher eingeweicht werden soll). Ich hatte ohne Einweichen eine Kochzeit von 3,5 Stunden.
  • Dinkel abgießen und in eine ausreichend große Schüssel geben.

Während der Dinkel kocht:

  • Grünen Spargel waschen, unteres Drittel schälen und dann in einer heißen Pfanne mit einem Esslöffel Olivenöl braten, bis er weich ist und etwas Farbe bekommen hat. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen und in etwa 2 cm lange Stücken schneiden.
  • Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten.
  • Pistazien ebenfalls wie die Sonneblumenkerne rösten. Abkühlen lassen und grob hacken.
  • Kirschtomaten waschen und halbieren. Größere Exemplare gegebenenfalls vierteln.
  • Blaubeeren waschen und verlesen.
  • Alle drei Kräuter abspülen, trocken schütteln und grob hacken. (etwas jeden Krautes für die Garnierung zurück behalten)

Finish:

  • Jetzt alle vorbereiteten Zutaten mit dem gekochten und etwas abgekühlten Dinkel mischen. Mit Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.
  • Hummus auf die Teller oder Platte streichen. Dinkel-Tabouleh darum verteilen.
  • Burrata aus der Lake nehmen und auf den Teller setzen.
  • Burrata und Hummus mit etwas Olivenöl beträufeln. Burrata salzen und pfeffern.
  • Pita aufbacken und in kleine Segmente schneiden. Um den Teller platzieren.
  • Mit zurück gehaltenen Kräutern dekorieren und genießen.

Nährwerte

Serving: 1PortCalories: 781kcal
Keyword beilagensalat, burrata, dinkel, getreide, tabouleh, vegetarisch, vorspeise
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Salat, Bowl & Wrap Rezepte
Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Bei diesem Gericht handelt es sich um eine köstliche Kombination aus sämigen Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Beten. Die Nudeln sind perfekt als Hauptgericht oder als Beilage zu einem asiatischen Gericht. Die Roten Beten sorgen für eine leckere säuerliche Note und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend