GESPONSERT

Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

Auf der Suche nach einem besonderen Rezept? Dann ist dieser Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing der perfekte Weg zum Herbstsalat.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

Der Herbst ist schön, aber er kommt früh und geht schnell. Auf der Suche nach einem besonderen Rezept? Dann ist das hier genau das Richtige für Sie. Dieser Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing ist der perfekte Weg, um die kurze Saison zu nutzen. Erdigen und würzigen Rote-Bete-Dressing für eine köstliche Herbstbeilage.

Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

Warum sollte man Kaki essen?

Zuerst einmal, Kaki ist gesund. Kaki ist eine Frucht, die viele gesundheitliche Vorteile hat. Sie ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, und sie enthält auch sekundäre Pflanzenstoffe, die gut für die Gesundheit sind. Außerdem ist Kaki leicht verdaulich und eignet sich daher auch für Menschen mit empfindlichem Magen.
Die vitaminreiche Kaki ist mehr als ein gesunden Snack für zwischendurch. Kaki enthält viel Provitamin A, das besonders für Haut, Augen, Haare und dem Zellschutz gut ist. Auch verschiedene Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Phosphor sind in den gesunden Früchten enthalten.

Was ist gesund an Rote Bete?

Die Rote Bete ist ein sehr gesundes Gemüse, das viele wichtige Nährstoffe enthält. Sie ist besonders reich an Eisen, was besonders Frauen sehr gut tut. Eisen und kann daher besonders gut bei Anämie helfen. Außerdem ist die Rote Bete gut für die Verdauung und hilft beim Abnehmen. Zudem ist die sehr gesunde Rote Bete eine Gemüseart, die viele Ballaststoffe und Vitamine enthält. Außerdem ist Rote Bete sehr gut für die Verdauung und hilft bei der Entgiftung des Körpers.

Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

Salatzutaten Variationen

Statt der getrockneten Aprikosen: Sie können jede beliebige Trockenfrucht verwenden. Zum Beispiel Preiselbeeren, Pflaumen, Blaubeeren und Pfirsiche würden gut funktionieren.

Kürbiskerne (Pepita): Sie können Pepitas durch Sonnenblumenkerne, Mandeln (hab ich zusätzlich mit dazu gegeben) oder Nüsse ersetzen, wenn Sie dies bevorzugen.

Für eine nussfreie Option: Für diesen gesunden Herbstsalat mit Kaki können Sie auch geröstete Kokosflocken verwendet.

Bulgur: Den Bulgur habe ich zur Sättigung dazu gegeben. Diesen können Sie entweder ganz weglassen (wenn es ein Salat zur Vorspeise ist) oder auch durch Bulgur, Dinkel oder Quinoa ersetzen.

Granatapfelsirup: Sie können Granatapfelsirup durch eine Balsamicoreduktion ersetzen.

Die Kaki Saison ist da! Kaki als Salat ist eine tolle Idee, um die vitaminreiche Frucht zu genießen. Dazu passt ein leckeres Dressing aus Roter Bete. Hier ist das Rezept:

Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

Ari
Auf der Suche nach einem besonderen Rezept? Dann ist dieser Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing der perfekte Weg zum Herbstsalat.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gericht Beilagensalat, Salat Rezepte
Land & Region Asien, Europa
Portionen 4 Portionen
Kalorien 266 kcal

Equipment

Reiskocher*
Salatschleuder*
Messer*
Mixer*

Zutaten
  

für den Salat:

Rote-Bete-Dressing:

Anleitungen
 

Salat vorbereiten:

  • Bulgur nach Packungsangaben zubereiten, beiseite stellen und abkühlen lassen. (für einen Beilagensalat lassen Sie den Bulgur einfach weg)
  • Stielansatz der Kaki entfernen und schälen.
  • Die erste Kaki in 8 - 10 Keile schneiden und die Zweite schneiden Sie quer in große runde Scheiben.
  • Blattsalat waschen und trocken schleudern.
    In einer passenden Schüssel die gemischten Blätter, 1 TL Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen und die Blätter sanft damit mischen.
  • In einer Pfanne die Mandelblättchen 2 Minuten ohne Zugabe von Fett trocken rösten. Gut schwenken, damit sie nicht nur auf der einen Seite rösten oder verbrennen.
  • Den Apfel halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  • Getrocknete Aprikosen in kleine Stücke schneiden.

Rote-Bete-Dressing:

  • Haben Sie keine vorgegarte Rote-Bete, können Sie auch eine frische Rote Bete folgendermaßen zubereiten: Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen. Fügen Sie die große Rote Bete (mit Schale) hinein und kochen Sie sie etwa 20-30 Minuten lang, bis sie weich ist. Herausnehmen und schälen.
  • Rote Bete in grobe Stücke schneiden.
  • Rote Bete, Saft einer halben Zitrone, die 2 Esslöffel Olivenöl, Granatapfelsirup, Rotweinessig und etwas Salz mit einem Stabmixer (oder in einem Mixer) fein pürieren.
  • Gießen Sie Rote-Bete-Salat-Dressing in eine kleine Gläschen oder eine schöne Schüssel, denn das Dressing wird von Ihren Gästen selbst über den Salat gegeben, nachdem Sie serviert haben.

Anrichten und Servieren:

  • Salatblätter auf Tellern oder einer Platte locker verteilen.
  • Darauf geben sie locker den Bulgur.
  • Die Hälfte der getrockneten Aprikosen, Mandelblättchen und Pepitas darüberstreuen.
  • Legen Sie die schönsten Kakispalten und Scheiben oben auf den Salat.
  • Nun die geschnittenen Äpfel zwischen die Salatblätter und den Bulgur legen.
  • Die restlichen getrockneten Aprikosen, Mandelblättchen und Kürbiskerne darüber streuen.
  • Nach Geschmack mit schwarzem direkt Pfeffer aus der Mühle würzen.
  • Mit dem Rote-Bete-Dressing als Beilage und zur Selbstbedienung servieren.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 266kcalCarbohydrates: 22gProtein: 8gFat: 15g
Allergene Gluten, Nüsse
Keyword eifrei, einfaches veganes Rezept, herbstsalat, milchfrei, Rotebetedressing, Salat mit Obst, salatrezepte, schnelle vegetarische Gerichte
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Rezept für den „Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing“ bei Pinterest pinnen und später kochen

Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

Salat mit frischer Kaki und Rote-Bete-Dressing

 

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Salat, Bowl & Wrap Rezepte
Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Bei diesem Gericht handelt es sich um eine köstliche Kombination aus sämigen Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Beten. Die Nudeln sind perfekt als Hauptgericht oder als Beilage zu einem asiatischen Gericht. Die Roten Beten sorgen für eine leckere säuerliche Note und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend