GESPONSERT

Quinoa-Tabouleh – zucker- und glutenfrei

Das Quinoa-Tabouleh ist ein wunderbares Gericht, das nicht nur köstlich, sondern auch gesund ist. Es ist vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen und ist daher eine perfekte Mahlzeit für diejenigen, die auf der Suche nach einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Quinoa-Tabouleh - Zucker- und Glutenfrei
GESPONSERT

Quinoa ist ein sogenanntes Pseudogetreide und wird bereits seit Jahrhunderten in Südamerika angebaut. Es ist glutenfrei, enthält viele Proteine und ist damit eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Getreidesorten. In diesem Blogpost möchte ich ein leckeres und gesundes Rezept mit Quinoa vorstellen, nämlich ein Quinoa-Tabouleh. Dieses Rezept ist ideal für alle, die auf Zucker und Gluten verzichten möchten.

Quinoa-Tabouleh - Zucker- und Glutenfrei

Quinoa-Tabouleh – Zucker- und Glutenfrei

Bist du ein Taboulé-Fan?

Dieser orientalische Salat ist einer der leckersten Salate, die es gibt. Es ist einfach zuzubereiten und schmeckt köstlich. Taboulé ist ein traditioneller Gericht aus dem Nahen Osten und wird in vielen Ländern dieser Region gegessen. Taboulé ist ein sehr beliebter Salat in der arabischen Welt und wird oft zu Festen und Feiern serviert. In Deutschland ist Taboulé noch relativ unbekannt, aber ich bin sicher, dass sich das bald ändern wird. Denn was gibt es schöneres, als an einem heißen Sommertag einen kühlen, frischen Salat zu essen?

Zutaten in Quinoa Tabouleh

Dieses Rezept ist eine Alternative zum Taboulé, bei dem wir statt Bulgur-Weizen Quinoa verwenden! Die Verwendung von Quinoa macht daraus einen glutenfreien Salat und du kriegst auch alle Ernährungsvorteile von Quinoa auf den Teller. Der Grund weshalb Bulgurweizen so praktisch ist, ist, dass man ihn lediglich 10 Minuten in kochendem Wasser stehen lassen muss. Der Quinoa-Kochvorgang dauert ein wenig länger! Allerdings ist die Zeit die man investiert absolut es wert.

Kombinieren Sie Quinoa mit diesen traditionellen Tabouleh-Zutaten, um einen fantastischen Salat zuzubereiten:

  • Quinoa oder auch Andenhirse genannt
  • frische Petersilie (am besten krause Petersilie)
  • frische Minze
  • Lauchzwiebeln
  • reife Tomaten
  • Salatgurke
  • Zitronensaft / Apfel- oder Balsamico-Essig
  • Agavensirup (wenn es Ihnen zu sauer erscheint)
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Quinoa-Tabouleh - Zucker- und GlutenfreiQuinoa-Tabouleh - Zucker- und Glutenfrei

Quinoasalat

Noch ein paar Tipps, das Ihr Tabbouleh gelingt

  • Kochen Sie die Quinoa im Voraus. Quinoa kochen dauert etwa 25 Minuten und dazu kommt, wir möchten das Tabouleh nicht mit heißem Quinoa mischen. Auch hat nach dem Kochen Quinoa noch sehr viel Feuchtigkeit in sich. Die Körner sollen nach dem Kochen etwas austrocknen, damit sie nicht zusammenkleben. Am besten direkt nach dem Kochen die Quinoa mit einer Gabel etwas auflockern.
  • Schneiden Sie das Gemüse in kleine Stücke. Je kleiner und feiner Sie es schneiden, desto besser passt es in den Salat.
  • Tomaten halbieren und entkernen. Das ist ein weiterer Tipp um die Feuchtigkeit im Salat zu reduzieren.

wenn Sie unser Quinoa-Tabouleh mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

Quinoa-Tabouleh - Zucker- und Glutenfrei

Quinoa-Tabbouleh – Zucker- und Glutenfrei

Tabouleh aufbewahren und servieren

Wenn Sie das Quinoa-Tabouleh fertig gestellt haben, können Sie es für 3 bis 4 tage im Kühlschrank lagern.

So können Sie es fast eine Woche lang als gesundes Frühstück oder Mittagstisch, in ein Glas gefüllt, mit ins Büro nehmen. Taboulé ist auch immer eine fantastische, gesunde und einfache Beilage oder Vorspeise zu verschiedensten Mahlzeiten.

Quinoa-Tabouleh - Zucker- und Glutenfrei

Quinoa-Tabouleh - Zucker- und Glutenfrei

Ari
Das Quinoa-Tabouleh ist ein wunderbares Gericht, das nicht nur köstlich, sondern auch gesund ist. Es ist vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen und ist daher eine perfekte Mahlzeit für diejenigen, die auf der Suche nach einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Büroessen, Salat Rezepte
Land & Region Libanon
Portionen 2 Portionen
Kalorien 480 kcal

Equipment

Kochtopf*
Reiskocher*
Messer*
Schneidebrett*

Zutaten
  

Salatzutaten:

Für die Marinade:

Anleitungen
 

  • Quinoa unter fließendem Wasser abspülen. Quinoa nach Packungsangaben zubereiten. Danach mit einer Gabel auflockern und zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Knoblauch schälen und fein reiben.
  • Frühlingszwiebel waschen, in feine Ringe schneiden.
  • Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Gurke in kleine Würfel schneiden.
  • Tomaten waschen, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  • Minze und Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.
  • Granatapfelkerne aus dem Gehäuse klopfen.
  • Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mischen.

Marinade zubereiten:

  • Den Limettensaft, Olivenöl, Essig und Agavensirup verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Marinade zum Tabbouleh geben und mischen.
  • Abschmecken und genießen!

Nutrition Label

Serving: 1Port.Calories: 480kcalCarbohydrates: 53gProtein: 11gFat: 18g
Allergene keine die deklariert werden müssten
Keyword einfaches veganes Rezept, glutenfrei, perfektes Tabouleh, quinoasalat, Quinoatabouleh, salatrezepte, tabouleh, zuckerfrei
Tried this recipe?Mention @veggie_de on Instagram or tag #veggie_de!

Dieses veganes, zuckerfreies und glutenfreies Quinoa-Tabouleh bei Pinterest pinnen und später kochen

Quinoa-Tabouleh - Zucker- und Glutenfrei

Es ist schon erstaunlich, wie viele verschiedene Lebensmittel es gibt, die man heutzutage konsumieren kann. Eines dieser Lebensmittel ist Quinoa. Quinoa ist ein sehr gesundes Lebensmittel, das viele verschiedene Nährstoffe enthält. Quinoa ist glutenfrei.

Das Quinoa-Tabouleh ist ein wunderbares Gericht, das nicht nur köstlich, sondern auch gesund ist. Es ist vollgepackt mit Nährstoffen und Ballaststoffen und ist daher eine perfekte Mahlzeit für diejenigen, die auf der Suche nach einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind. Darüber hinaus ist das Quinoa-Tabouleh auch glutenfrei und enthält keinen Zucker. Dieses Gericht ist also eine großartige Wahl für alle, die an einer glutenfreien oder zuckerfreien Ernährung interessiert sind.

GESPONSERT

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Salat, Bowl & Wrap Rezepte
ein himmlischer Salat für Erdbeer-Avocado-Liebhaber

ein himmlischer Salat für Erdbeer-Avocado-Liebhaber

Veganer Speck ist jetzt in aller Munde - und das aus gutem Grund! Dieser unglaublich leckere Erdbeer-Avocado-Salat mit veganem Speck ist ein herrlich frisches und schnelles Rezept für den perfekten sommerlichen Lunch oder ein leichtes Abendessen. Erdbeeren, Avocado...

Gebackener Süßkartoffel-Salat mit Birnen Senfdressing 🥕🥕

Gebackener Süßkartoffel-Salat mit Birnen Senfdressing 🥕🥕

Kartoffeln und Birnen sind zwei gesunde und beliebte Zutaten, die perfekt miteinander harmonieren. Dieser gebackene Süßkartoffel-Salat mit Birnen Senfdressing ist ein leckeres und einfaches Rezept, das die ganze Familie genießen kann. Die Birnen sorgen für eine süße...

AUCH INTERESSANT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
EnglishGerman
Send this to a friend