Home Salat, Bowl & Wrap Rezepte Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing

Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing

by Ari
Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing

Das Tolle an diesem frechen Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing ist, dass er absolut Vorbereitungsfreundlich (“Meal-Prep”) ist. Machen Sie den Salat im Voraus, um ihn die ganze Woche lang als leckeren Beilagensalat für Ihr Brotdose oder als Hauptgericht in der Mittagspause zu genießen.

Wir lieben es zusammen mit einem veganen Avocado-Sandwich oder zu einem gesunden und vegane “Pulled Jack” Burger.

Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing

Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing

Dieser Quinoa-Grünkohlsalat ist soooo lecker! Es ist eine Art Detox-Salat, gefüllt mit einer Menge frischer und nahrhafter Zutaten, die in einem gesunden erfrischenden Dressing geworfen werden.

Zusammen mit flauschigen Quinoa und dem leicht massierten Grünkohl gibt es eine Mischung aus proteinreichen Kichererbsen, knackigen roten Zwiebeln, gebackenem Kürbis, süßer roter Paprika, frischem Brokkoli und nussigen Mandelblättchen, die als essbares Konfetti darüber gegeben werden.

Wir mögen unseren Favoriten, mit ein wenig Feta-Käse oder auch mal mit veganem Feto obendrauf. Ob vegetarisch oder vegan, auf den optionalen Feta könnte man auch verzichten.

Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing

Quinoa Grünkohl Salat mit veganem Veto

[box]

wenn Sie unseren Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

[/box]

Hier nun das Rezept für Ihren neuen Lieblingssalat! Dieser Quinoa-Grünkohl-Salat besteht aus einer leckeren Basis aus Grünkohl, Quinoa, Kichererbsen, Kürbis, Brokkoli, Paprika und roten Zwiebeln, bestreut mit gerösteten Mandeln und Feta/Feto und mariniert mit einem leichten Zitronendressing.

Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing

Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing

gekocht von: Ari
Vielleicht Ihr neuer Lieblingssalat! Dieser Quinoa Grünkohl Salat enthält eine Mischung aus gesundem, knackigen Gemüse in Zitronen-Dressing.
5 from 2 votes
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gericht asiatischer Nudelsalat, Beilagensalat, Büroessen, Meal-Prep
Küche mediterran
Portionen 4 -5 Portionen
Kalorien 207 kcal

Zutaten
  

für den Salat:

Zitronen-Dressing:

Optional:

  • Feta-Käse
  • wenn vegan
  • Feto*

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Kürbis waschen, halbieren, Kerne mit einem Löffel herauskratzen und in kleine Würfel schneiden (etwa 0,5 cm). Benutzen Sie Karotten, einfach nur schälen und ebenfalls klein würfeln.
  • Kürbis (oder Karotten) mit dem Öl mischen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Etwa 15 bis 25 Minuten im Ofen backen (oder bis sie weich sind aber noch Biss haben). Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Spülen Sie das Quinoa gründlich ab und lassen es in einem Sieb gut abtropfen.
  • Bei mittlerer Hitze einen kleinen Topf erhitzen, um das Quinoa leicht anzurösten. Lassen Sie dafür überschüssiges Wasser verdunsten und rühren Sie oft um.
  • Ist das Quinoa leicht geröstet, fügen Sie die doppelte Menge Wasser hinzu und bringen alles zum Kochen. Ist alles einmal aufgekocht, die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und mit leicht geöffnetem Deckel 13-15 Minuten leise köcheln lassen, bis das Quinoa fluffig ist und die Flüssigkeit aufgesogen ist.
  • Sobald die Quinoa fertig gekocht ist, mit einer Gabel auflockern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Abkühlen in eine mittelgroße Schüssel geben.
  • Während das Quinoa kocht: Grünkohl, Paprika und Brokkoli waschen. Gut abtropfen lassen.
  • Grünkohl hacken oder in feine Streifen schneiden (dicke Strünke und Adern entfernen). Mit etwas Öl beträufeln und Salz bestreuet leicht massieren, für einen zarten Grünkohl.
  • Paprika halbieren, entkernen, weiße Trennhäutchen entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Brokkoli in kleine Röschen zerteilen. Den Strunk (die weichen frischen Teile davon) können Sie (optional) fein hacken oder auch in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Kürbis im Ofen rösten.
  • Rote Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Alle Gemüse wie Grünkohl, Kürbis, Kichererbsen, Paprika, Brokkoli und roten Zwiebeln mischen und unter das abgekühlte Quinoa mischen.

Zitronendressing:

  • Für das Zitronendressing alle Zutaten verquirlen oder in ein Gläschen mit Schraubdeckel füllen und mischen.
  • Wenn Ihnen das Dressing zu sauer erscheint, geben Sie etwas mehr Süße oder zusätzliches Öl dazu.

Anrichten und Servieren:

  • Dill abspülen, trocken schütteln und fein schneiden.
  • Dressing und Dill über den Salat geben und gut vermischen.
  • Sie können sofort mit oder ohne zerbröselten Feta den Salat genießen oder...
  • ... vor dem Servieren abkühlen, damit das Dressing in den Salat zieht und den Geschmack noch verstärkt. Wie lieben es so!

TiP

In kleine Portionsgläschen abgefüllt haben Sie Täglich eine frische Mahlzeit für Zwischendurch oder als gesunder Snack im Büro oder auf Ihrer Arbeit.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 207kcalCarbohydrates: 18gProtein: 8gFat: 12g
Allergene Nüsse
Keyword Büroessen, einfaches veganes Rezept, gesunde Rezeptideen, gesunder Salat, grünkohlsalat, quinoa, quinoasalat
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

[box]

Dieses Rezept für den „Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing“ bei Pinterest pinnen und später kochen

[/box]

Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronen-Dressing

Quinoa Grünkohl Salat mit Zitronendressing und Brokkoli

You may also like

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Leave a Comment

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.