GESPONSERT

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

Nektarinen Chutney ganz einfach selber machen. Ein leckeres, frisches Chutney, serviert zu Gegrilltem, zu Gemüse und Salaten. Schmeckt warm und kalt.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

Kein im Laden gekauftes Nektarinen-Chutney kommt dem hausgemachtem nahe!

Dies gilt für alle Chutneys. Suchen Sie immer noch nach einem fabelhaften hausgemachten Chutney? Dann probieren Sie das Nektarinen Tomaten Chutney mit frischem Ingwer.

Chutneys, sind Genüsse die aus Indien stammen, um Obst und Gemüse zu konservieren. Süß, säuerlich, stückig und mit ein bisschen Feuer, das macht ein gutes Chutney komplex, faszinierend und unglaublich vielseitig. Chutneys können Sie mit Currys, Sommer-Käseplatte oder Grillgemüse servieren. Mischen Sie sie mit etwas Honig oder Agavensirup und fügen Sie Obst hinzu. In fettarme Mayonnaise oder Rahm-Tofu einrühren und als Dip servieren.

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

Die Chutneyzubereitung basiert immer auf dem gleichen Prinzip: Obst und / oder Gemüse werden in einer heißen Flüssigkeit mit Essig, Zucker und Gewürzen gekocht, bis die Mischung reduziert und eingedickt ist. Chutney ist einfach herzustellen und zu modifizieren. Nach einigen verschiedenen Chutneys, lernen Sie von ganz allein, die Gewürzmengen an Ihren Geschmack anzupassen.

Ein einfaches Rezept für die Herstellung von Nektarinen-Chutney. Der Rosmarin verleiht ihm einen würzig starken Geschmack, so dass Sie die Menge auch etwas reduzieren können. Das Rezept können Sie auch  mit jeder Frucht machen. Gut gelingt es mit Pflaumen und Äpfeln.

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

TiPP: Fertig und noch heißes Chutney in sterile Gläser füllen, gut verschließen und auf den Kopf gedreht abkühlen lassen. Dann wieder umdrehen und auskühlen lassen. Bewahren Sie die gut verschlossenen Gläser an einem kühlen, dunklen Ort auf.
In den Gläsern bleib das Chutney wochenlang haltbar und mit einem selbst gebastelten Etikett hast Du ein wunderschönes Geschenkt und Mitbringsel für die nächste Grillfeier oder Gartenparty.

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

wenn Sie unser Nektarinen-Tomaten-Chutney mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

Nektarinen Tomaten Chutney mit Ingwer

Nektarinen-Tomaten-Chutney mit Ingwer

Ari
Nektarinen Chutney ganz einfach selber machen. Ein leckeres, frisches Chutney, serviert zu Gegrilltem, zu Gemüse und Salaten. Schmeckt warm und kalt.
5 from 3 votes
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gericht BBQ & Grillen, chutney, Saucen
Land & Region Asien
Portionen 4 Port.
Kalorien 438 kcal

Equipment

Messer*
Schneidebrett*
Kochtopf*

Zutaten
  

Anleitungen
 

Vorbereitungen:

  • Schalotten pellen und würfeln. Knoblauchzehe ebenfalls pellen und fein würfeln oder reiben.
  • Die Nektarine, halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
  • Nadeln vom Rosmarinzweig abziehen und hacken.
  • Den Ingwer schälen und fein reiben.
  • Kirschtomaten waschen und vierteln.

Lass uns kochen:

  • Zwiebeln und Knoblauch in heißem Pflanzenöl glasig andünsten.
  • Nun Nektarinenwürfel, Tomaten, Ingwer und gehackten Rosmarin zu der Schalotten und Knoblauch in den Topf geben.
  • Alles zusammen mit der Sweet Chili Sauce für etwa 20 Minuten auf kleiner Hitze leise köcheln lassen.
  • Nach Geschmack mit Salz würzen.

TiP

TiPP: Fertig und noch heißes Chutney in sterile Gläser füllen, gut verschließen und auf den Kopf gedreht abkühlen lassen. Dann wieder umdrehen und auskühlen lassen. 
In den Gläsern bleib das Chutney wochenlang haltbar und mit einem selbst gebastelten Etikett hast Du ein wunderschönes Geschenkt und Mitbringsel für die nächste Grillfeier oder Gartenparty. 

Nährwerte

Serving: 1GlasCalories: 438kcalCarbohydrates: 98gProtein: 5gFat: 1.3g
Keyword bbqsauce, chutney, fleischsauce, grillsauce
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Küchen Basics & Grundrezepte
Ingwer-Kimchi – so einfach geht´s!

Ingwer-Kimchi – so einfach geht´s!

Wer kennt sie nicht, die leckere koreanische Beilage Kimchi? Doch was ist Kimchi eigentlich und wie kann man es selber machen? In diesem Blogpost werden wir uns genau diese Fragen widmen und am Ende wirst auch du in der Lage sein, ganz einfach veganes Ingwer-Kimchi...

Knusprig gebackener Ofen-Tofu

Knusprig gebackener Ofen-Tofu

Tofu ist ein beliebtes Lebensmittel in der asiatischen Küche und wird aus Sojabohnen hergestellt. Es ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Fleischprodukten und kann auf vielfältige Weise zubereitet werden. In diesem einfachen Rezept möchten wir uns eine...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend