GESPONSERT

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Wir lieben marokkanisches Essen und Aromen. So ist dieser Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat ist diesen Herbst bei weitem unser Favorit.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Der Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat wird Sie nicht nur in die würzige marokkanische Welt entführen, sondern ist so zusammen gestellt, dass man die herbstlichen Aromen unserer Gefilde als kalten Salat genießen kann. Mit verschiedenen Zutaten, wie Kichererbsen, Karotten, frischem Spinat und süßen Datteln angereichert, kann dieser Buchweizensalat als schneller Snack oder als leckeres Mittagessen zu glänzen.

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Wir sind zwar eine asiatisch-deutsche Familie aber lieben die marokkanische Küche mit ihren feinen Aromen. Auch wenn wir nicht so viel marokkanisches Essen kochen können, wie wir möchten. Heute versuchten wir marokkanische Zutaten und Gewürze zu verwenden, die dieser Art von Küche ähneln und dabei regionale bzw. saisonale Zutaten beizusteuern. Zu unserer Überraschung kam dieser leckere Salat dabei heraus.

Das Hinzufügen von Kreuzkümmel zum Dressing sowie die Verwendung von Datteln und Kichererbsen reichten mir aus, um dem Salat den marokkanischen Geschmack zu verleihen, den ich suchte. Ich liebe Kreuzkümmel wirklich, also war dieser Salat total mein Ding. Ein sehr einfacher, aber leckerer Salat.

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Tipps und Infos

Ich lasse beim Rösten des Kürbisses immer die Haut dran, da sie dem Salat eine schöne Textur und einen schönen Geschmack verleiht. Überkochen Sie den Buchweizen nicht, da er in kleinen Nuggets ziemlich weich bleiben soll.

Das Pseudogetreide Buchweizen ist, anders als sein Name es vermuten lässt, glutenfrei und eignet sich somit bestens für Menschen mit Zöliakie und anderen glutenbedingten Erkrankungen. Der von Natur aus glutenfreier Buchweizen ist auch reich an Eiweiß, Eisen, Zink und B-Vitaminen sowie Selen.

Aus zuviel gekochtem Buchweizen kannst Du zum Beispiel diese leckeren veganen Buchweizenpuffer machen.

Wie man Buchweizen zubereitet

Buchweizen kochen:

Ungeschälten Buchweizen gründlich mit heißem Wasser waschen.

Zum Kochen geben Sie den Buchweizen mit der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser oder Gemüsebrühe in einen großen Topf mit Deckel. Alles zum Kochen bringen, Hitze auf klein reduzieren, zugedeckt etwa 15 Minuten quellen lassen. Wenig bis gar nicht umrühren. Gut abtropfen lassen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Buchweizen rösten:

Gerösteter Buchweizen kannst Du gut über Salate streuen, um etwas nussigen Crunch zu bekommen oder auch in dein Frühstücks-Müsli werfen. Zum Rösten, den Buchweizen in eine Pfanne ohne Zugabe von Fett geben und unter ständigen Schwenken rösten. Dabei werden besonders gut die nussigen Aromen aktiviert. Ich mache auch gern noch einen kleinen Schuss Sojasauce zum Ende in die Pfanne, wenn ich den gerösteten Buchweizen über einen Salat streuen möchte.

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Ari
Wir lieben marokkanisches Essen und Aromen. So ist dieser Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat ist diesen Herbst bei weitem unser Favorit.
5 from 2 votes
Vorbereitung 35 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gericht Beilagensalat, Getreidesalat, Salat Rezepte
Land & Region Marokko
Portionen 4 Portionen
Kalorien 441 kcal

Equipment

Messer*
Schneidebrett*
Dosenöffner*
Schüssel*

Zutaten
  

gerösteter Kürbis:

für den Salat:

optional:

  • Feigen
  • Granatapfelkerne

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Kürbis waschen, halbieren, Kerne mit einem Löffel auskratzen und Kürbisfleisch in ca. 1x1 cm Würfel schneiden.
  • Kürbiswürfel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Kürbis auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und etwa 20 bis 30 Minuten bissfest backen.
  • Herausnehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit:

  • Den Buchweizen Verpackung-Angaben kochen.
  • Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden oder fein reiben.
  • Zwiebeln und Knoblauch pellen. Zwiebeln fein würfeln und Knoblauch fein hacken.
  • Kichererbsen in ein Sieb abgießen und mit klarem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen.
  • Spinat, Minze und Petersilie waschen und grob hacken.
  • Alle Gemüse mit dem gekochten und abgekühlten Buchweizen in eine Schüssel geben.
  • Datteln wenn nötig entsteinen und grob schneiden. Die Hälfte zum Gemüse in die Schüssel geben, denn Rest beiseite legen zum Servieren.
  • In einer separaten Schüssel die Zutaten für das Dressing vermischen: Kreuzkümmel, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer gut miteinander vermengen und abschmecken.
  • Dressing zum Salat geben und vorsichtig untermischen.
  • Salat auf Tellern oder Schüsseln verteilen und mit Dattelstücken, Kräutern und Granatapfelkernen oder frischen Feigen bestreut servieren.
  • Guten Appetit!

TiP

Für dieses Rezept können Sie auch Quinoa, Dinkel, Bulgur oder Couscous verwenden.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 441kcalCarbohydrates: 64gProtein: 14gFat: 12g
Allergene keine die deklariert werden müssten
Keyword buchweizen, buchweizensalat, herbstsalat, kürbisrezepte, kürbissalat
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Rezept für den veganen „Marokkanischen Buchweizen-Kürbis-Salat“ bei Pinterest pinnen und später kochen

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Marokkanischer Buchweizen-Kürbis-Salat

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Salat, Bowl & Wrap Rezepte
Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Bei diesem Gericht handelt es sich um eine köstliche Kombination aus sämigen Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Beten. Die Nudeln sind perfekt als Hauptgericht oder als Beilage zu einem asiatischen Gericht. Die Roten Beten sorgen für eine leckere säuerliche Note und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend