GESPONSERT

Knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce

Knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce besteht aus Karotten, Kohl, Schneeerbsen und Quinoa, in einer köstlicher Erdnusssauce...

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce

Knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce. Ein gesunder und sättigender Thaisalat in einer Bowl, gefüllt mit knackigen Gemüse und beträufelt mit einer würzigen und süchtig machenden Erdnusssauce!
Salat-Bowls sind auch eine perfekte Option für unterwegs oder als Mahlzeit im Büro. Alles was Sie tun müssen, ist zu Beginn der Woche ein den Quinoa abzukochen und luftdicht im Kühlschrank aufbewahren. Alle weiteren Zutaten schnippeln Sie leicht im Handumdrehen täglich frisch dazu.

"<yoastmark

Knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce

Einige Vorteile von Quinoa

Quinoa versuchen wir fast jeden Tag oder mindestens jeden zweiten Tag zu essen. Es ist eines der pflanzlichen Lebensmittel, welches alle neun essentiellen Aminosäuren enthält. zudem ist Quinoa eine gute Quelle für: Eisen, Kalium und Eiweiß.

Ein weiterer Vorteil von Quinoa ist, dass es extrem ballaststoffreich ist. So bekommen etwa 94% der Deutschen nicht genug Ballaststoffe bei ihrer Ernährung. Ballaststoffe sind ein wichtiger und schützender Bestandteil in unseren Lebensmitteln. Ballaststoffe helfen den Stuhlgang zu regulieren, halten uns lange satt, senken den Cholesterinspiegel und regulieren den Blutzucker. So hilft es auch Herzkrankheiten und Darmkrebs vorzubeugen.

Egal ob Sie Veganer, Vegetarier oder Fleischesser sind, Quinoa ist ein großartiges Lebensmittel, das Sie unbedingt als Grundnahrungsmittel für Ihre Ernährung aufnehmen sollten. Quinoa ist zudem und für das was es kann relativ billig. Eine 1-Kilo-Tüte Bio-Quinoa kostet ungefähr 8 bis 9 Euro und ich schwöre, sie reicht lange.

"<yoastmark

Thailändisches Erdnusssaucen-Rezept

Thai Erdnusssauce ist die perfekte Balance zwischen süß und herzhaft! Die Erdnusssauce ist sehr vielseitig, da sie als Dip-Sauce für Frühlingsrollen und Salatwickel (Sommerrollen) und als Salatdressing (wie hier für die Knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce) verwendet werden Kann. Auch als Sauce zu Reisnudeln oder über Satay kann diese Sauce verwendet werden. Und sie ist einfach zu machen: Einfach alle Zutaten verquirlen und die gewünschte Konsistenz steuern Sie mit der Zugabe von etwas Wasser.

"<yoastmark

 

wenn Sie unsere knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

Knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce

Knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce

Ari
Knackige Thai-Quinoa-Bowl mit Erdnusssauce besteht aus Karotten, Kohl, Schneeerbsen und Quinoa, in einer köstlicher Erdnusssauce...
5 from 2 votes
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gericht bowl, Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Salat Rezepte
Land & Region Asien, Thailand
Portionen 4 Port.
Kalorien 339 kcal

Equipment

Gemüsehobel*
Küchenreibe*
Messer*
Schneidebrett*

Zutaten
  

Salatzutaten:

  • 100 g weißen Quinoa* oder Hirse
  • Chinesische Nudeln ohne Ei* Mie ohne Ei (optional)
  • 1 Brokkoli klein
  • 100 g Rotkohl oder roter Spitzkohl
  • 2 Karotten
  • 8-10 Kirschtomaten
  • 100 g Zuckerschoten Schneeerbsen
  • 1 kl. Bund Koriander
  • 4 Stangen Spargel grün
  • 2 Frühlingszwiebeln

Garnitur:

  • Erdnüsse* gesalzen
  • kl. Bund Koriander
  • kl. Bund Thai-Basilikum

Erdnussdressing:

Anleitungen
 

  • Kochen Sie die Quinoa und eifreien Mie-Nudeln nach Packungsangaben und lassen sie anschließend abkühlen.
  • Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und in kochenden Wasser blanchieren und anschließend kalt abschrecken.
  • Rotkohl sehr fein raspeln oder schneiden.
  • Karotten schälen und grob raspeln.
  • Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • Zuckerschoten waschen und längs in Streifen schneiden.
  • Spargel waschen und in dünne Scheiben schneiden und dabei die Spitzen aufheben und große Spargelspitzen längs halbieren.
  • Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.

Erdnussdressing herstellen.

  • Ingwer schälen und fein reiben.
  • Erdnussbutter und Sojasauce glatt rühren.
  • Die restlichen Zutaten inklusive dem geriebenen Ingwer hinzufügen und glatt rühren. Wenn Ihnen die Sauce zu dick erscheint, schlagen Sie noch etwas Wasser unter, damit sie flüssiger wird. Abschmecken.

Finish und Anrichten:

  • Platzieren Sie alle Salatzutaten in einer Bowl oder auf einem Teller.
  • Mit reichlich Erdnusssauce beträufeln und mit Erdnüssen, frischem Koriander und Basilikum bestreut servieren.

TiP

Wenn es schwierig ist die Erdnusssauce mit der Sojasauce zu verrühren, geben Sie die Mischung einige Sekunden lang in der Mikrowelle.
Dieser Salat ist gut abgedeckt, in separaten Boxen und gekühlt etwa 4 Tage haltbar.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 339kcalCarbohydrates: 37gProtein: 13gFat: 15g
Keyword bowl, powerbowl, salat, salatrezepte
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Salat, Bowl & Wrap Rezepte
Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Bei diesem Gericht handelt es sich um eine köstliche Kombination aus sämigen Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Beten. Die Nudeln sind perfekt als Hauptgericht oder als Beilage zu einem asiatischen Gericht. Die Roten Beten sorgen für eine leckere säuerliche Note und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend