Home Pizza & Co. Kimchi pancake – Kimchijeon – 김치전 – mit Dinkel

Kimchi pancake – Kimchijeon – 김치전 – mit Dinkel

by Ari
Kimchi pancake - Kimchijeon - 김치전 - mit Dinkel

Heute möchten wir euch ein ganz besonderes Rezept vorstellen: Kimchi pancake – Kimchijeon – 김치전 – mit Dinkelmehl. Dieses Gericht ist eine koreanische Spezialität und eine wahre Gaumenfreude. Die Kimchi pancake ist eine herzhafte und würzige Pfannekuchen, die mit frischem Kimchi, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Mehl zubereitet wird. Das Besondere an diesem Rezept ist, dass es mit Dinkelmehl zubereitet wird. Dies gibt der Pfannekuchen eine ganz besondere Note und macht sie noch leckerer. Wir hoffen, dass ihr dieses Rezept ausprobiert und genauso begeistert seid wie wir.

veganes Kimchi Rezept für zu hause

veganes Kimchi Rezept für zu hause

Die Zutaten für den Kimchi pancake – Kimchijeon

Kimchi ist ein koreanisches Gericht, welches aus gekochtem oder geräuchertem Weißkohl, Chili, Ingwer, Knoblauch und anderen Gewürzen hergestellt wird. Es gibt unzählige Varianten von Kimchi und jede Familie hat ihr eigenes Rezept.

Dinkelmehl ist ein ganz besonderes Mehl und die Zutaten machen es zu etwas ganz Besonderem. Es ist ein sehr feines Mehl und hat einen sehr hohen Rauchpunkt. Das macht es ideal für die Herstellung von Brot, Pancake und Pizza. Wenn Sie gerade kein Dinkelmehl zur Hand haben, tut es auch normales Weizenmehl.

Sie lieben es, wenn es knusprig und würzig ist? Dann sind Lauchzwiebeln und Knoblauch genau das Richtige für Sie! Diese beiden Zutaten sind die perfekte Ergänzung zu Ihrem Kimchi-Pancake. Sie geben jedem Pancake eine pikante Würze und sorgen dafür, dass Sie satt und zufrieden sind.

Wie Du ganz einfach einen köstlichen Kimchi-Pancake zubereitest!

Kimchi pancake - Kimchijeon - 김치전 - mit Dinkel
Kimchi pancake - die Zutaten
Kimchi pancake - Kimchijeon - 김치전 - mit Dinkel
Kimchi pancake - fertiger Teig für die Pfanne
Kimchi pancake - Kimchijeon - 김치전 - mit Dinkel
Kimchi pancake - Teig in die Pfanne geben
Kimchi pancake - Kimchijeon - 김치전 - mit Dinkel
Kimchi pancake - und glatt streichen

Kimchi pancake – Die beste Art Kimchi zu genießen

Ein Kimchi-Pfannkuchen ist eines der einfachsten und schnellsten Gerichte und eines der absoluten Lieblingsgerichte der Koreaner. Die meisten Koreaner werden Kimchi zu Hause herstellen, aber es gibt auch viele gute Fertigprodukte in den Geschäften. Kimchi ist eine koreanische Art sauer eingelegter Chinakohl und wird in der Regel mit scharfen Gewürzen wie Chili, Knoblauch und Ingwer gemacht. Es gibt viele verschiedene Arten von Kimchi, aber das am häufigsten verwendete ist das Chinakohl-Kimchi.

Kimchi-Pfannkuchen sind einfach herzustellen und schmecken köstlich. Sie sind eine beliebte Wahl für ein schnelles Mittag- oder Abendessen und eignen sich auch gut als Snack. Sie können Kimchi-Pfannkuchen mit einer Vielzahl von Saucen und Toppings genießen. Die beliebtesten Toppings sind scharfe Sauce, Sojasauce, Ketchup und süß-saure Sauce. Kimchi-Pfannkuchen sind auch eine gute Beilage zu Reis und Nudeln.

Wenn Sie Kimchi-Pfannkuchen kaufen möchten, sollten Sie sich für ein gutes Fertigprodukt entscheiden. Es gibt viele verschiedene Marken und Sorten von Kimchi-Pfannkuchen, aber nicht alle sind gleich gut. Lesen Sie die Zutatenliste sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass das Produkt keine unerwünschten Zusatzstoffe enthält. Achten Sie auch auf die Haltbarkeitsdaten und befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung.

Aber warum ein Fertigprodukt kaufen, bei der einfachen und schnellen Herstellung von frischen Kimchi-Pancake – Kimchijeon – 김치전!  😉

Kimchi pancake - Kimchijeon - 김치전 - mit Dinkel

Ein köstliches und gesundes Rezept für Kimchi pancake – Kimchijeon – 김치전 – mit Dinkel

wenn Sie unser veganen Kimchi pancake – Kimchijeon – 김치전 – mit Dinkelmehl mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

Kimchi pancake - Kimchijeon - 김치전 - mit Dinkel

Kimchi pancake - Kimchijeon - 김치전 - mit Dinkelmehl

gekocht von: Ari
Heute wollen wir ein koreanisches Rezept vorstellen, das wir sehr lecker finden. Es handelt sich um Kimchi pancakes, auch Kimchijeon oder 김치전 genannt. Diese sind vegan, super einfach und schnell zuzubereiten und schmecken einfach himmlisch. Wir hoffen, dass ihr das Rezept ausprobiert und uns berichtet, wie es euch geschmeckt hat.
5 from 1 vote
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Frühstück & Brunch, Pfannengericht
Küche Korea
Portionen 2 Pancake ca. 26 cm
Kalorien 319 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Kimchi >> Rezeptlink
  • 4 Esslöffel Lake vom Kimchi
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 120 g Dinkelmehl* oder Weizenmehl
  • 150 ml Wasser +/-
  • 4-6 Esslöffel Pflanzenöl

optionale Toppings:

Anleitungen
 

  • Groben Kimchi in kleinere Stücke schneiden.
  • Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Knoblauch pellen und fein hacken oder reiben.
  • Kimchi, Kimchi-Lake, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Zucker, Mehl und Wasser in einer Rührschüssel mischen.
  • Erhitzen Sie 2 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichten Pfanne (26-30 cm) bei mittlerer Hitze.
  • Geben Sie die Hälfte vom Teig in die Pfanne und streichen in glatt. Das geht gut mit einem Löffel oder einem Küchen-Spatel.
  • 3 bis 5 Minuten braten bis er braun und knusprig ist. Pfannkuchen wenden und bei bedarf noch etwa 1 bis 2 Esslöffel Öl dazu geben.
  • Noch einmal 3 bis 5 Minuten braten, bis die gewünschte Bräunung und Knusprigkeit erreicht ist.
  • Auf Tellern servieren und sofort mit Topping Ihrer Wahl genießen.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 319kcal
Allergene Gluten
Keyword einfaches veganes Rezept, Gemüsepfannkuchen, gesunde Pancake, Kimchi Pancake, Kimchipancake, Kimchirezept
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses köstliches und gesundes Rezept für Kimchi-Pfannkuchen bei Pinterest speichern und später kochen

Kimchi pancake - Kimchijeon - 김치전 - mit Dinkel

Kimchijeon sind Kimchi-Pfannkuchen und eine sehr beliebte koreanische Speise. Sie werden aus einem Teig aus Mehl, Kimchi, Lauchzwiebeln und Knoblauch hergestellt und sind einfach und schnell zuzubereiten. In diesem Blogpost möchten wir dir das Rezept für Kimchijeon mit Dinkelmehl vorstellen.

Ein paar Worte – warum ich Dinkelmehl verwende

Sie möchten Ihren Körper mit den besten Nährstoffen versorgen und auf gesunde Weise abnehmen? Dann ist Dinkelmehl genau das Richtige für Sie!

Dinkelmehl ist ein gesundes und nahrhaftes Getreide, das bereits seit Jahrhunderten von den Menschen angebaut und gegessen wird. Dinkelmehl ist ein Vollkornmehl, das reich an Ballaststoffen, Proteinen und Vitaminen ist und sich somit perfekt eignet für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Es hilft Ihnen nicht nur, sich länger satt zu fühlen, sondern unterstützt auch Ihren Körper bei der Fettverbrennung.

Ich bin seit einigen Monaten auf Dinkelmehl umgestiegen und ich muss sagen, ich bin begeistert! Mein Körper fühlt sich fitter und gesünder an und ich habe auch einige Kilos abgenommen. Ich kann Dinkelmehl nur wärmstens empfehlen und hoffe, dass auch Sie bald auf dieses gesunde und nahrhafte Getreide umsteigen werden.

Die Zubereitungen mit Dinkelmehl sind denkbar einfach: Sie können es zum Beispiel mit etwas Wasser zu einem Brei verrühren und diesen dann als Beilage zu Ihrem Lieblingsgericht servieren. Oder Sie können Dinkelmehl in Ihren Smoothie oder Joghurt rühren und so eine gesunde und nahrhafte Mahlzeit zaubern. Es ist ein sehr feines Mehl und hat einen sehr hohen Rauchpunkt. Das macht es ideal für die Herstellung von Brot, Pancake und Pizza.

Dinkelmehl kann in vielen verschiedenen Rezepten verwendet werden und das Weizenmehl ersetzen. Es ist wichtig, das Mehl vor dem Gebrauch gut zu sieben, um Klumpen zu vermeiden. Dinkelmehl kann auch mit anderen Mehlsorten gemischt werden, um den gewünschten Teig zu erhalten.

Also, worauf warten Sie noch? Probieren Sie Dinkelmehl aus und Sie werden sehen, wie gut es Ihnen schmeckt und Ihnen beim Abnehmen hilft!

You may also like

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Leave a Comment

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.