GESPONSERT

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird’s gemacht!

Kartoffelwedges sind eine beliebte Snack- oder Beilageoption, die leicht zuzubereiten sind. Hier ist ein Rezept, wie Sie Kartoffelwedges im Backofen zubereiten können.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird's gemacht!

Kartoffelwedges sind eine beliebte Beilage, die zu vielen verschiedenen Gerichten serviert werden kann. Sie sind einfach zuzubereiten und schmecken hervorragend. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit den Kartoffelwedges beschäftigen und erfahren, warum sie so beliebt sind. Wir werden auch sehen, welche Zutaten man für die Wedges benötigt und wie man sie am besten zubereitet. Abschließend werden einige Tipps gegeben, damit die Kartoffelwedges perfekt gelingen.

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird's gemacht!

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird’s gemacht!

Was sind Kartoffelwedges?

Kartoffelwedges sind in der Regel dickere Scheiben oder Ecken aus Kartoffeln, die entweder frittiert oder im Backofen gebacken werden. Sie können als Beilage oder Snack serviert werden und schmecken sowohl kalt als auch warm hervorragend. Die Wedges können mit verschiedenen Soßen und Dips serviert werden und passen zu fast jedem Gericht serviert werden. Aber sie schmecken auch hervorragend zu Gegrilltem im Sommer. Die Kartoffelwedges sind so beliebt, weil sie einfach und schnell zuzubereiten sind.

Warum Sind Kartoffel-Wedges so beliebt?

Kartoffelwedges sind eine beliebte Wahl, weil sie leicht zuzubereiten und vielseitig sind. Sie können als Beilage zu verschiedenen Hauptgerichten oder als Snack gegessen werden und eignen sich für eine Vielzahl von Anlässen, von informellen Treffen mit Freunden bis hin zu Familienessen.

Ein weiterer Grund, warum Kartoffelwedges so beliebt sind, ist, dass sie in der Regel als gesündere Alternative zu frittierten Pommes frites angesehen werden, da sie im Backofen zubereitet werden, anstatt in Öl zu frittieren. Sie können auch leicht angepasst werden, indem man verschiedene Gewürze und Kräuter hinzufügt, um den Geschmack anzupassen.

Insgesamt bieten Kartoffelwedges eine leckere und bequeme Möglichkeit, Kartoffeln zu genießen, und sind daher eine beliebte Wahl für viele Menschen.

Zutaten für Kartoffelwedges

Für die Zubereitung der Kartoffelwedges benötigt man lediglich einige Kartoffeln, Öl und Gewürze nach Geschmack. Die exakten Mengen hängen natürlich von der Anzahl der Personen ab, für die man die Wedges zubereitet. Im Handel gibt es auch spezielle Wedge-Kartoffeln, die bereits in dickeren Scheiben geschnitten sind und somit die Arbeit etwas erleichtern. Ich bevorzuge aber immer frische festkochende Kartoffeln, die ich selbst in herrliche Wedges verwandeln kann.

Anleitung zur Zubereitung von Kartoffelwedges im Backofen

Die Zubereitung der Kartoffelwedges ist denkbar einfach und dauert nur wenige Minuten. Zuerst müssen die Kartoffeln gewaschen und geschält (das ist optional und hängt ganz von Ihrem Geschmack ab) werden. Anschließend werden sie in dickere Scheiben oder in Wedges geschnitten. Die Kartoffeln werden dann in eine Schüssel gegeben und mit etwas Öl und den Gewürzen nach Geschmack mariniert. Danach muss man nur noch die Kartoffeln auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 bis 40 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Die Wedges können anschließend warm oder kalt serviert werden.

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird's gemacht!

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird’s gemacht!

Tipps zur Zubereitung von Kartoffelwedges

Um die perfekten Kartoffelwedges zuzubereiten, gibt es einige Tipps, die man beachten sollte:

  • Wenn Sie die Kartoffeln nicht schälen, sollten sie zuerst gründlich gewaschen werden, damit alle Schmutzreste entfernt werden.
  • Anschließend sollten die Kartoffeln in dickere Scheiben oder in Wedges geschnitten werden. Je gleichmäßiger die Schnitte und Größen, desto gleichmäßiger backt das Ganze im Ofen.
  • Die Kartoffeln sollten anschließend in eine Schüssel gegeben und mit etwas Öl und den Gewürzen nach Geschmack gemischt und mariniert werden. Durch das Marinieren bekommene se Wedges mehr Geschmack und nehmen die Gewürze besser auf.
  • Die marinierten Kartoffeln müssen dann nur noch auf ein Backblech gegeben und im vorgeheizten Backofnen bei 200 Grad, je nach Größe, ca. 30 bis 40 Minuten gebacken werden.
  • Um zu testen ob sie schon fertig sind kann man mit einer Gabel probiere, ob sie schon weich genug sind…

wenn Sie unser Kartoffelwedges aus dem Backofen begeistern, könnten Sie auch diese Gerichte interessierten:

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird's gemacht!

Kartoffelwedges sind eine beliebte Snack- oder Beilageoption

Ari
Kartoffelwedges sind eine beliebte Snack- oder Beilageoption, die leicht zuzubereiten sind. Hier ist ein Rezept, wie Sie Kartoffelwedges im Backofen zubereiten können.
5 from 1 vote
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Beilagen, Gemüserezepte, Grillbeilage
Land & Region Amerika
Portionen 4 Portionen
Kalorien 255 kcal

Equipment

Gemüsebürste*
Schälmesser*
Schüssel*
Backblech*

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Kartoffeln gründlich waschen, abtrocknen und in Spalten scheiden.
  • Zwiebel pellen und ebenfalls in Spalten schneiden.
  • Knoblauch pellen und in grobe Stücken schneiden. (nicht zu dünn sonst verbrennt er)
  • Zitrone waschen und in Scheiben schneiden.
  • Kartoffeln mit den allen Zutaten und Olivenöl mischen. Gut mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  • Alles auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 30 bis 40 Minuten im Ofen backen.
  • Bei mir funktioniert das gut in der Obersten Schiene, dann sind sie perfekt knusprig und innen gar.

TiP

Kartoffelwedges als einfacher Snack. Noch einfacher geht es, wenn Du Dich auf die notwendigsten Zutaten beschränkst. Die da wären: Kartoffeln, Öl, Salz und Pfeffer. Das allein bringt schon ein ordentliches Ergebnis.

Nährwerte

Serving: 1gCalories: 255kcalCarbohydrates: 43gProtein: 5gFat: 8g
Allergene keine die deklariert werden müssten
Keyword Backkartoffel, gebackenen Kartoffeln, gegrillte Kartoffeln, Gemüsebeilagen, Kartoffelwedges, Ofenkartoffeln, Wedges
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses vegane Kartoffelwedges aus dem Backofen bei Pinterest pinnen und später kochen

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird's gemacht!

Gönn Dir selbstgemachte Kartoffelwedges – So wird’s gemacht!

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Ofen- & Pfannengemüse
Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Schmackhafte Chinakohl-Pfanne in wenigen Minuten zubereitet

Diese Aromatische Chinakohl-Pfanne ist eine gesunde und schnelle Mahlzeit, die die ganze Familie lieben wird. Dieses Rezept ist ein perfektes Mittag- oder Abendessen, da es so vollgepackt ist mit Aromen und Nährstoffen. Der beste Teil ist, dass es in nur 30 Minuten...

Lasagne von Auberginen aus der Pfanne

Lasagne von Auberginen aus der Pfanne

Wer kennt sie nicht, die klassische Lasagne? In der Regel wird sie mit Nudeln, Hackfleischsoße und Käse zubereitet. Doch heute wollen wir uns einmal eine etwas andere Lasagne anschauen. Diese besteht nämlich aus Auberginen und wird in der Pfanne zubereitet. Diese Art...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend