GESPONSERT

Gesunde Kokos Curry Ramen

Dies ist ein veganes gesundes Kokos Curry Ramen Rezept für eine familienfreundliche Mahlzeit, die in weniger als 30 Minuten servierfertig ist!

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Gesunde Kokos Curry Ramen

Unsere veganen und gesunden Kokos Curry Ramen gehören zu meinen Lieblingsrezepten. Dieses Rezept kann ernsthaft süchtig machenden! Diese Ramen-Nudeln bestehen aus knackigem, in der Pfanne gebratenem Pilzen, Gemüse und Ramen-Nudeln. Alles in einer köstlich cremigen Thai-Curry-Kokos-Sauce zubereitet, mit einem Hauch von Ingwer, Knoblauch und etwas Würze aus Paprikaflocken (wenn Sie möchten). Das perfekte Ramen-Rezept für den ganzen langen kalten Winter!

Gesunde Kokos Curry Ramen

Gesunde Kokos Curry Ramen

Ramen FAQ

Welches Gemüse eignet sich am besten für Ramen? Fühlen Sie sich frei, Gemüse zu verwenden, welches Sie gerade zur Hand oder in der Vorratskammer haben, um Ihre eigenen persönlichen Vorlieben dieses Rezeptes zu kreieren. Ich könnte mir zusätzlich, zur unten beschriebenen Version, Brokkoli, Erbsen, Kürbis oder Süßkartoffeln in diesen Ramen vorstellen. Und weil gerade Winter ist natürlich Grünkohl (ich lieb Grünkohl).

Ist das Essen scharf? Diese Curry-Ramen können so scharf oder mild sein, wie Sie wollen! So wie ich es geschrieben habe ist es nicht sehr scharf, du kannst es mit Paprikaflocken oder etwas Sriracha aufpeppen und schärfe abschmecken. Fangen Sie sicherheitshalber Mit kleinen menge Schärfe an und fügen Sie nach Bedarf mehr hinzu. Auch einige Currypasten sind viel würziger und pikanter als andere. Wenn Sie also eine andere verwenden, als ich verwendet habe, beginnen Sie wenig und fügen Sie mehr hinzu, bis Sie mit dem Geschmack zufrieden sind.

Aufbewahrung? Obwohl Curry-Ramen immer am besten frisch serviert werden, halten sie sich tatsächlich für 1 bis 2 Tage im Kühlschrank. Die Nudeln können beim Lagern matschig werden und viel der Brühe aufnehmen, sodass am Ende wahrscheinlich keine Flüssigkeit übrig bleibt. Um dies zu verhindern, können Sie die Nudeln und die Brühe getrennt von einander aufbewahren. Wenn Sie die Suppe aufwärmen, geben Sie einfach die Ramen in die heiße Suppe und kochen sie gar wie im Rezept beschrieben.

Gesunde Kokos Curry Ramen

gesunde Kokos-Curry-Ramen

Ari
Dies ist ein veganes gesundes Kokos Curry Ramen Rezept für eine familienfreundliche Mahlzeit, die in weniger als 30 Minuten servierfertig ist!
5 from 2 votes
Vorbereitung 8 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 23 Min.
Gericht Gemüserezepte, gesunde Rezepte, Hauptgericht, Pasta & Nudeln, Suppe, Eintöpfe und Chili, Vorspeisen & Snacks
Land & Region Asien
Portionen 6 Port.
Kalorien 288 kcal

Equipment

Sparschäler*
Gemüsehobel*
Kochtopf*
Zitruspresse*

Zutaten
  

Kokos-Curry-Ramen:

Optionale Beilagen:

  • kl. Bund Koriander
  • Chili, Peperoni...
  • Limette in Spalten geschnitten

Anleitungen
 

Gemüse vorbereiten:

  • Karotten putzen, schälen und in Stifte schneiden oder raspeln.
  • Zuckerschoten waschen und schräg in Stücke schneiden.
  • Shiitakepilze mit Küchenkrepp abwischen und in Scheiben schneiden. Von Enoki-Pilzen den Wurzelstock abschneiden und vorsichtig trocken reinigen.
  • Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Limette auspressen.

Kochen:

  • Das Sesamöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen.
  • Fügen Sie die geschnittenen Karotten, Erbsen und Shiitake zum Öl in den Topf. Dünsten Sie alles für etwa 3 bis 4 Minuten. Gelegentlich umrühren.
  • Curry-Paste, Currypulver, gehackten Knoblauch und Ingwer hinzufügen und für etwa 1 Minute unter Rühren schmoren lassen.
  • Jetzt die Brühe und die Kokosmilch angießen und mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken.
  • Alle aufkochen lassen und die Ramennudeln dazu geben. Kochen Sie die Nudeln nach Packungsanweisung oder bis sie al dente sind.
  • 1 Limettensaft einrühren und sofort kann serviert werden!
  • Garnieren Sie das Curry-Ramen mit frischem Koriander und Chilis. Reichen Sie Limetten in Spalten geschnitten dazu.

TiP

Probieren Sie unbedingt die Curry-Paste bevor Sie sie benutzen. Einige Pasten können sehr scharf sein. Würzen Sie also ganz nach Ihrem Geschmack und spielen Sie mit der Schärfe. Ich habe dieses Curry-Ramen mit der Curry-Paste Massaman (Thai Curry) gekocht und bin vom Ergebnis sehr begeistert. 

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 288kcalCarbohydrates: 33.4gProtein: 8gFat: 15g
Allergene Soja
Keyword curry, gemüsecurry, nudeln, onepot, pasta, ramen, Ramenrezepte
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Rezept für die einfachen Kokos Curry Ramen bei Pinterest pinnen und später kochen!

Gesunde Kokos Curry Ramen

Gesunde Kokos Curry Ramen

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Suppe, Chili & Curry Rezepte
Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Indisches Kitchari Rezept - Reis-Linsen-Wohlfühlessen, auch bekannt als Khichdi oder Khichuri, wird verwendet, wenn sich jemand im Magen und Darm nicht wohl fühlt oder die Verdauung wieder in gang gebracht werden soll. Es ist ein traditionelles Rezepte in der...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend