GESPONSERT

Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto 🥕🥕

Gemüsenudeln sind eine gesunde und schmackhafte Alternative zu herkömmlichen Nudeln. Sie sind einfach zuzubereiten und können mit verschiedenen Saucen und Pestos serviert werden. Ein schnelles und gesundes Rezept für jeden Tag, das der ganzen Familie schmeckt.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto
GESPONSERT

Lecker, gesund und einfach zuzubereiten – das sind die Zutaten für ein perfektes Mittag- oder Abendessen. Und genau das bekommst du mit diesem Rezept für geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto. Die Nudeln sind vollgepackt mit gesunden Gemüsesorten und das Cashew-Pesto gibt der ganzen Mahlzeit eine wunderbare cremige Note. So ein schmackhaftes und gesundes Gericht hast du bestimmt noch nie so schnell und einfach zubereitet.

Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto

Köstliche Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto

was Sie brauchen, um köstliche geröstete Gemüsenudeln zuzubereiten

Sie möchten köstliche, geröstete Gemüsenudeln zubereiten und fragen sich, was Sie dafür benötigen?

Nun, zunächst einmal benötigen Sie verschiedene Gemüsesorten. Wir empfehlen, rote Zwiebeln, Zucchini, Auberginen und ein Mix aus bunten Paprika zu verwenden. Alternativen für den Herbst und Winter haben wir auch schon probiert. Für die kältere Jahreszeit empfehlen wir zum Beispiel: Pilze, Brokkoli, Kürbis oder auch Rosenkohl.

Dann benötigen Sie Nudeln. Sie können jede Art von Nudeln verwenden, aber wir empfehlen kurze italienische Nudeln. Wenn Sie gern Vollkornpasta essen, ist das eine gute Alternative für dieses Nudelrezept. Mit glutenfreien Nudeln wird dieses Gericht auch glutenfrei.

Für das Pesto brauch Sie Basilikum und Cashewnüsse. Haben Sie noch einen Rest Cashwemus, das können Sie auch dafür verarbeiten.

Für das ein leckeres Topping haben wir veganen Feta benutzt, aber Sie können den auch durch einen cremigen Ziegenkäse ersetzen.

Gewürze gibt es nur drei. Salz, Pfeffer und etwas Knoblauchgranulat.

Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto

Geschmackvolle und gesunde Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto

so einfach ist Gemüserösten im Backofen

Den Backofen auf die gewünschte Temperatur einstellen und das Gemüse auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Das Olivenöl darüber träufeln und mit etwas Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen. Alles miteinander mischen und dann auf dem Blech gleichmäßig ausbreiten und braten. Das Gemüse wenden und ich dreh gern nach der Hälfte der Backzeit das Backblech um, damit alles gleichmäßig gegart ist.

mehr leckere Nudel-Rezepte, die Sie lieben werden:

Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto

Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto

Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto

Leckere und gesunde Gemüsenudeln mit Cashewpesto

Nudelkoch
Gemüsenudeln sind eine gesunde und schmackhafte Alternative zu herkömmlichen Nudeln. Sie sind einfach zuzubereiten und können mit verschiedenen Saucen und Pestos serviert werden. Ein schnelles und gesundes Rezept für jeden Tag, das der ganzen Familie schmeckt.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Abendessen, Pasta & Nudeln
Land & Region Italien
Portionen 4 Portion
Kalorien 489 kcal

Equipment

Schälmesser*
Mixer*
Backblech*
Kochtopf*

Zutaten
  

Für das Gemüse:

Für das Cashew-Pesto:

Für die Nudeln:

  • 250 g Pasta* oder Vollkornnudeln, glutenfreie Nudeln
  • Feto oder Feta, Ziegenkäse ...

Anleitungen
 

Gemüsebraten:

  • Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Natürlich alles Gemüse waschen.
  • Aubergine und Zucchini längs halbieren und nochmals längs vierteln.
  • Die Zwiebel schälen und in schmale Spalten schneiden.
  • Alle Paprika entkernen, weiße Häutchen entfernen und in große Stücke schneiden.
  • Sie können das Gemüse in einer Schüssel oder direkt auf dem Backblech würzen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen. Gut mischen, damit sich die Gewürze gleichmäßig verteilen.
  • Das Gemüse gleichmäßig auf dem Backblech verteilen.
  • Das Gemüse in den vorgeheizten Ofen geben und 15 Minuten backen.
  • Nach 15 Minuten das Gemüse wenden und die Kirschtomaten hinzugeben. Weitere 15 Minuten backen oder bis das Gemüse weich ist.

Während das Gemüse röstet:

  • Die Cashewnüsse in einer Trockenpfanne goldbraun rösten.
  • Cashewnüsse, Basilikum, Avocado-/Olivenöl, Salz und etwas Wasser in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Zur Seite legen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen, dann zurück in den Topf geben.

Anrichten und servieren:

  • Das Pesto, etwas Feto und das geröstete Gemüse unterheben. Auf Teller verteilen, nach Belieben mit Fetokäse und Basilikumblättern servieren.

TiP

Reste schmecken auch kalt wie ein mediterraner Nudelsalat.

Nutrition Label

Serving: 1gCalories: 489kcalCarbohydrates: 63gProtein: 14gFat: 22g
Allergene Gluten, Nüsse
Keyword Cashewpesto, einfache Nudelrezepte, einfaches Nudelrezept, schnelle Nudelrezepte, vegane Pasta
Tried this recipe?Mention @veggie_de on Instagram or tag #veggie_de!

Diese veganen Gemüsenudeln mit Cashewpesto bei Pinterest pinnen und später kochen

Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto

Ein schnelles und gesundes Rezept für die Mittagspause: Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto

Geröstete Gemüsenudeln mit Cashew-Pesto sind eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Pasta-Gerichten. Diese leckere und gesunde Alternative besteht aus gedünsteten oder gebratenen Gemüsen, die zusammen mit einem Cashew-Pesto serviert werden. Diese Nudeln sind perfekt für eine schnelle und einfache Mahlzeit, die dennoch gesund und lecker ist.

GESPONSERT

Nudelkoch

vegane gebratene Glasnudeln „Japchae“

vegane gebratene Glasnudeln „Japchae“

Wer denkt bei Glasnudeln an eine langwierige und komplizierte Mahlzeit, der hat noch nie vegane gebratene Glasnudeln "Japchae" gegessen. Denn diese Glasnudeln sind alles andere als langweilig und kompliziert zuzubereiten. Japchae sind in Korea eine beliebte...

Gnocchi in Kürbissauce mit grünem Spargel

Gnocchi in Kürbissauce mit grünem Spargel

Es ist wieder soweit, die Spargelsaison hat begonnen und es liegt noch etwas Wintergemüse rum! Was gibt es da schöneres, als sich ein leckeres Gericht winterlichen Kürbis und dem ersten frühlingsfrischen Spargel zuzubereiten. Wir haben uns für ein besonders leckeres...

AUCH INTERESSANT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
EnglishGerman
Send this to a friend