Home Salat, Bowl & Wrap Rezepte Halloumi-Salat – Die gegrillte Magie des Mittelmeers auf Ihrem Teller

Halloumi-Salat – Die gegrillte Magie des Mittelmeers auf Ihrem Teller

tauchen Sie ein in die Aromen des Mittelmeers

by Ari
Mediterraner Genuss: Gegrillter Halloumi-Salat

Ein sonniger Tag brach an, die Vögel zwitscherten fröhlich, und die Vorfreude auf ein herzhaftes Mittagessen lag in der Luft. In einer kleinen Küche irgendwo in der Stadt wurden die Vorbereitungen für ein wahres Geschmackserlebnis getroffen – ein herzhaften gegrillten Halloumi-Salat.

Die Hauptdarsteller dieses kulinarischen Abenteuers waren 150 Gramm Halloumi-Käse, der darauf brannte, seine einzigartige Textur und seinen salzigen Geschmack zu entfalten. Die Köchin nahm sich einen Esslöffel Olivenöl und betupfte liebevoll die Käsescheiben, um sicherzustellen, dass sie für ihre Reise in die Grillpfanne gut gerüstet waren.

Währenddessen warteten eine Mini-Gurke und eine Handvoll Kirschtomaten darauf, ihren Auftritt zu haben. Die Gurke wurde in dünne, knackige Scheiben geschnitten, und die Kirschtomaten wurden halbiert. Der Blattsalat wurde gründlich gewaschen, sanft geschleudert und in grobe Stücke gezupft. Die Bühne war bereitet.

Die Grillpfanne wurde auf mittlerer bis hoher Hitze erhitzt, und der Käse wurde sorgfältig platziert. Ein leises Zischen ertönte, als der Halloumi Kontakt mit der Pfanne hatte. Geduldig wartete er darauf, seine Grillmuster zu entfalten und seine innere Zartheit zu offenbaren. Nach 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite war er perfekt – knusprig und leicht geschmolzen.

In einer anderen Ecke der Küche wurde das Dressing vorbereitet. Ein Esslöffel Olivenöl wurde mit frisch gepresstem Zitronensaft, einer Prise feinem Meersalz und einer Prise frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer zu einer köstlichen Mischung verschmolzen.

Die Köchin arrangierte dann kunstvoll die geschnittenen Gurken, die halbierten Kirschtomaten und den frisch gezupften Salat auf einem großzügigen Servierteller. Einige frische Minzblätter, die ihre Aromen freigaben, fügten einen Hauch von Frische hinzu.

Der Halloumi-Käse betrat die Bühne, und die Gäste konnten seine Verführung kaum erwarten. Er wurde sanft über den Salat verteilt, und das Dressing wurde großzügig darüber geträufelt.

Und dann, als das Geschirr auf den Tisch kam, war das Gericht bereit, bewundert und genossen zu werden. Der Salat mit gegrilltem Halloumi war nicht nur ein Fest für die Sinne, sondern auch eine Reise durch Aromen und Texturen. Ein köstlicher Moment, der die Sonne an diesem Tag noch ein wenig heller strahlen ließ.

Mediterraner Genuss: Gegrillter Halloumi-Salat
Mediterraner Genuss: Gegrillter Halloumi-Salat

mehr mediterrane Rezeptideen:

Warum wirst du den gegrillten Halloumi-Salat lieben?

Sie werden diesen Salat lieben, weil er eine wahre Geschmacksexplosion bietet und gleichzeitig leicht und gesund ist. Hier sind einige Gründe, warum dieser Salat so besonders ist:

  1. Mittelmeerzauber: Dieser Salat vereint die Aromen des Mittelmeers in einem einzigen Bissen. Der gegrillte Halloumi-Käse, das frische Gemüse und das erfrischende Dressing bringen die kulinarische Magie dieser Region direkt auf Ihren Teller.
  2. Texturvielfalt: Die knusprige Textur des gegrillten Halloumi-Käses harmoniert perfekt mit dem knackigen Gemüse und dem zarten Blattsalat. Jeder Biss bietet ein aufregendes Spiel der Texturen.
  3. Leichtigkeit und Frische: Dieser Salat ist ideal für sommerliche Tage oder wann immer Sie Lust auf ein leichtes und erfrischendes Gericht haben. Die Kombination aus Gemüse und Käse ist erfrischend und befriedigend zugleich.
  4. Vielseitigkeit: Dieses Rezept eignet sich sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht. Sie können es nach Belieben anpassen und personalisieren, indem Sie weitere Zutaten hinzufügen, die Sie lieben.
  5. Gesundheit: Der Salat steckt voller Nährstoffe aus frischem Gemüse und Minze. Außerdem enthält er Proteine aus dem Halloumi-Käse, sodass er sowohl köstlich als auch nahrhaft ist.
  6. Einfache Zubereitung: Die Zubereitung dieses Salats ist unkompliziert und erfordert nicht viel Zeit. Sie können es schnell zusammenstellen und genießen.

Insgesamt bietet dieser gegrillte Halloumi-Salat ein rundum köstliches und ausgewogenes Geschmackserlebnis, das Sie immer wieder genießen werden.

Mediterraner Genuss: Gegrillter Halloumi-Salat

Mediterraner Genuss: Gegrillter Halloumi-Salat

gekocht von: Ari
Tauchen Sie ein in die Aromen des Mittelmeers mit unserem köstlichen Rezept für ‘Mediterraner Genuss: Gegrillter Halloumi-Salat’. Dieses Gericht ist eine wahre Gaumenfreude, bei der zarter, gegrillter Halloumi-Käse auf frisches Gemüse und ein erfrischendes Dressing trifft. Die Zubereitung ist einfach und das Ergebnis ist ein leichtes, herzhaftes und absolut unwiderstehliches Gericht, das sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht serviert werden kann. Ein Fest für die Sinne, das Sie an sonnige Mittelmeerstrände entführen wird.
5 from 2 votes
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Beilagensalat, Salatrezepte
Küche mediterran
Portionen 1 -2 Portionen
Kalorien 270 kcal

Zutaten
  

Für den Salat brauchst du:

  • 150 g Halloumi Käse
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl*
  • 1 Mini-Gurke oder ¼ Salatgurke
  • 8-10 Kirschtomaten
  • Blattsalat oder Pflücksalat, Rauke, Feldsalat…

Für das Dressing brauchst du:

Anleitungen
 

Zutaten vorbereiten:

  • Gurken und Kirschtomaten waschen.
  • Kirschtomaten halbieren. Gurken in dünne Scheiben schneiden.
  • Salat gründlich waschen, trocken schleudern und grob zupfen.

Halloumi zubereiten:

  • Beginnen Sie, indem Sie eine Grillpfanne (Pfanne) auf mittlerer bis hoher Hitze erhitzen oder den Grill auf mittlere Temperatur vorbereiten.
  • Betupfen Sie die Halloumi-Scheiben mit einem Esslöffel Olivenöl und sorgen Sie dafür, dass beide Seiten des Käses gut bedeckt sind.
  • Platzieren Sie nun den vorbereiteten Halloumi in der Grillpfanne oder auf dem Grillrost. Lassen Sie ihn auf jeder Seite für 2 bis 3 Minuten braten, bis sich appetitliche Grillmuster bilden und der Käse zart schmilzt.

Dressing vorbereiten:

  • Vermengen Sie das Olivenöl, den frisch gepressten Zitronensaft, das Meersalz und den gemahlenen schwarzen Pfeffer in einer separaten Schale.

Anrichten und Servieren:

  • Kombinieren Sie in einer Schüssel die geschnittenen Gurken, halbierten Kirschtomaten, den gezupften Salat und einige Blättchen der frischen Minze. Ordnen Sie diese Mischung anschließend auf einem großzügigen, flachen Servierteller an.
  • Sobald der Halloumi-Käse die gewünschte Grillkonsistenz erreicht hat, fügen Sie ihn dem vorbereiteten Salat hinzu.
  • Verteilen Sie diese aromatische Dressing-Mischung gleichmäßig über dem Salat, um eine perfekte Verbindung der Geschmacksrichtungen zu erreichen.
  • Präsentieren Sie das köstliche Gericht sofort, um die volle Wärme und den unwiderstehlichen Geschmack zu genießen.

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 270kcalCarbohydrates: 12gProtein: 14gFat: 18g
Allergene keine die deklariert werden müssten
Keyword Asiatischer Gurkensalat, Blattsalat, Halloumi, salatrezepte, tomatensalat, Zitronendressing
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Möchtest du dir dieses Salat-Rezept für später merken? Dann kannst du das Bild bei Pinterest pinnen…

Mediterraner Genuss: Gegrillter Halloumi-Salat
Mediterraner Genuss: Gegrillter Halloumi-Salat

You may also like

Leave a Comment

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.