GESPONSERT

Fattoush Salat mit Pita-Chips đŸ„•đŸ„•

Salat, Bowl & Wrap Rezepte

Fattoush Libanesischer Salat mit gerösteten Pita-Chips
GESPONSERT

This post is also available on: blankEnglish

Dieser Libanesische Brotsalat besteht aus einer köstlichen Mischung aus frischem GrĂŒn, buntem GemĂŒse und KrĂ€utern. Fattoush mit gerösteten Pita-Chips.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Fattoush Libanesischer Salat mit gerösteten Pita-Chips

Fattoush Salat mit Pita-Chips

Fattoush Salat mit Pita-Chips kommt hÀufiger im Nahen Osten auf dem Tisch. Eigentlich nur ein einfacher gehackter Salat in einer erfrischenden Zitronen-Vinaigrette. Dabei dienen hausgemachte Pita-Chips als Croutons im Fattoush!

Was ist Fattoush?

Fattusch ist neben TaboulĂ© ein weiteres beliebtes libanesisches Salatgericht. Fattousch jedoch wird mit frittiertem oder gebratenem dĂŒnnem Fladenbrot, welches in StĂŒcke gebrochen wird zubereitet. Die kleinen StĂŒcke ĂŒbernehmen die Rolle von CroĂ»tons, welche den Salat knackig und knusprig machen. Wir wĂŒrden Fattoush einen Brotsalat nennen. Libanesische Bauern nahmen ĂŒbrig gebliebene Pita- oder Fladenbrot-Reste mischten sie in etwas Olivenöl und erhielten dafĂŒr zusĂ€tzlichen Geschmack in ihrem Salat. Die Pita-Chips warfen sie zusammen mit frischem GemĂŒse und KrĂ€utern der Saison in diesen Salat hinein.

Die Zutatenlisten fĂŒr Fattusch variieren in den verschiedenen Regionen und Saisons. Das Grundrezept fĂŒr Fattoush, wenn Sie den Salat in einem lokalen Restaurant bestellen, werden wahrscheinlich: Gurke, Tomate, grĂŒner Salat, scharfe Radieschen und FrĂŒhlingszwiebeln sein. Als frische KrĂ€uter kommen Petersilie und/oder Minze hinein. Eine einfache pikante und erfrischende Vinaigrette, mit einer großzĂŒgigen Prise Sumach-GewĂŒrz verleihen dem Fattusch seinen ausgesprochen komplexen Geschmack.

Fattoush Libanesischer Salat mit gerösteten Pita-Chips

Fattoush Libanesischer Salat mit gerösteten Pita-Chips

Tipps zur Herstellung von Fattoush

Wie bei jedem frischen Salat ist Fattusch die Summe seiner Zutaten. Hier nur ein paar Tipps:

  • Beginnen Sie mit der Auswahl der besten Produkte, reifen Tomaten, frisch gepflĂŒckten KrĂ€utern usw.
  • Sumach wegzulassen wĂ€re ein Fehler, denn es ist ein spezielles GewĂŒrz aus gemahlenen Sumachbeeren und sein herber Geschmack ist sehr schwer zu ersetzen
  • Verwenden Sie das beste Olivenöl extra vergine, das Sie finden können. Der pfefferig, fruchtiger Geschmack ist hier unerlĂ€sslich.
  • Denken Sie zum Schluss daran, dass dies ein Basis Fattoush-Rezept ist. Wenn Sie möchten, probieren Sie Ihre eigene Varianten, indem Sie GemĂŒse und KrĂ€uter der jeweiligen Saison hinzufĂŒgen. Versuchen Sie mehr KrĂ€uter oder Knoblauch einzubringen. Und wenn Sie Granatapfelmelasse haben, können Sie die Vinaigrette mit 1 Teelöffel aufpeppen.

wenn Sie Mujadara mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

Fattoush Libanesischer Salat mit gerösteten Pita-Chips

Fattoush Salat mit gerösteten Pita-Chips

blankDeliD.
Dieser Libanesische Brotsalat besteht aus einer köstlichen Mischung aus frischem GrĂŒn, buntem GemĂŒse und KrĂ€utern. Fattoush mit gerösteten Pita-Chips.
5 from 2 votes
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 5 Min.
Gericht Beilage, Salat Rezepte
Land & Region Arabien, Libanon
Portionen 4 Portionen
Kalorien 424 kcal

Equipment

blank
Schneidebrett*
blankblank
Messer*
blankblank
GemĂŒsehobel*

Zutaten
  

fĂŒr den Fattoush Salat:

  • 1 Römersalat
  • 1 Salatgurke oder Minigurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 kl. Bund Minze
  • 4-6 Radieschen
  • 4 Pita*
  • gemahlener Sumach*
  • Pfeffer* aus der MĂŒhle

fĂŒr das Zitronendressing brauchst Du:

Anleitungen
 

Zitronendressing zubereiten:

  • Knoblauch pellen und fein hacken oder reiben.
  • Alle Zutaten in einer kleinen SchĂŒssel krĂ€ftig verquirlen (oder in einem Schraubglas gut durchschĂŒtteln). FĂŒr spĂ€ter beiseite stellen.

Salat zubereiten:

  • Alle GemĂŒse waschen und gut abtropfen lassen.
  • Romaine in Streifen oder mundgerechte StĂŒcke schneiden.
  • Gurke in dĂŒnne Scheiben schneiden.
  • Rote Zwiebeln pennen, halbieren und in dĂŒnne Scheiben schneiden.
  • Radieschen ebenfalls in dĂŒnne Scheiben schneiden.
  • Minze von den Stielen zupfen und grob hacken.
  • Kirschtomaten halbieren, große vierteln.
  • FĂŒr die Pita-Chips schneiden Sie das Pita-Brot in mundgerechte StĂŒcke. Mischen es mit einigen Spritzern Olivenöl, Salz und Pfeffer. Backen Sie dann etwa 10 Minuten bei 200 °C im Backofen bis sie goldgelb und knusprig sind.
  • Romaine, Gurke, rote Zwiebel, Tomaten, Radieschen, Minze und die HĂ€lfte der Pita-Chips in einer großen SchĂŒssel vermischen. Mit dem Zitronendressing betrĂ€ufeln.
  • Servieren Sie den Salat garniert mit den restlichen Pita-Chips, sowie einer zusĂ€tzlichen Prise Sumach und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer.

NĂ€hrwerte

Serving: 1Port.Calories: 424kcalCarbohydrates: 40gProtein: 7gFat: 26g
Keyword brotsalat, fattoush, frischer salat, sommersalat
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!
GESPONSERT

DeliD.

Ich habe das GefĂŒhl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke fĂŒr all Eure UnterstĂŒtzung, fĂŒr den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafĂŒr!
Ă€hnliche Rezepte aus Salat, Bowl & Wrap Rezepte
AUCH INTERESSANT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GESPONSERT

Folge uns auf

GESPONSERT
Send this to a friend