Falafel Rezept für zu Hause 🥕🥕

Küchen Basics & Grundrezepte

einfaches gelingsicheres Falafelrezept
Machen Sie Ihre eigenen Falafel für ein einfaches aber köstliches Mittagessen. Diese Kichererbsenpastetchen sind lecker in Burgern, Pitas, Hummus ...
einfaches gelingsicheres Falafelrezept

Was ist Falafel?

Traditionelle Falafel wird aus gemahlenen Kichererbsen oder Bohnen, Kräutern und Gewürzen hergestellt, die man in der nahöstlichen Küche findet. Die Mischung wird dann zu Kugeln oder Pastetchen geformt und frittiert, um eine Textur zu erhalten, die außen knusprig und innen weich ist. Unser Falafel Rezept für zu Hause ist aus dem Nahen Osten und dem Mittelmeerraum, das als Street Food genossen und serviert wird. Falafel ist von Natur aus vegan und vegetarisch und eignet sich hervorragend für Wraps, Pitas, Sandwiches und Salate.

Ein Tip vorn weg, die besten Falafel benötigen viel viel Kräuter (doppelt so viel wie normal) und eine kleine grüne Chilischote. Dies sorgt für einen süchtig machenden Geschmack. Einfach wahnsinnig lecker.

die Falafel Zutaten

Falafel ist von Natur aus glutenfrei und wird aus wenigen einfachen Zutaten hergestellt.

  • Kichererbsen: Verwenden Sie nur getrocknete und eingeweichte Kichererbsen, Kichererbsen in Dosen sind zu weich und nass, was es schwierig macht Falafel zu formen
  • Schalotten: Ich verwende Schalotten für einen etwas milderen Geschmack, aber Sie können auch weiße oder rote Zwiebeln verwenden
  • Petersilie und Koriander: Diese beiden köstlichen Kräuter verleihen Ihrer Falafel jede Menge Geschmack und geben dem Inneren ein wunderschönes, lebendiges Grün
  • Knoblauch: Verwenden Sie frische Knoblauchzehen anstelle von Knoblauchpulver für den authentischen Geschmack
  • Grüne Chile: Eine kleine grüne Chili verleiht Geschmack und Würze, ohne die Falafel zu scharf zu machen. Sie können weniger benutzen, aber weglassen sollten Sie es nicht – vertrauen Sie mir
  • Gewürze: Kreuzkümmel, Salz und schwarzer Pfeffer: Diese aromatischen Gewürze werden häufig in der nahöstlichen Küche verwendet und haben einen erdigen und würzigen Geschmack, den Sie lieben werden
  • Kichererbsenmehl: Dies hilft, die Mischung zubinden und die Form beim Braten zu behalten. Ich bevorzuge Kichererbsenmehl, aber Sie können auch eine glutenfreie Mehlmischung verwenden.
  • Backpulver: Eine wichtige Zutat, um die weiche innere Textur der Falafel zu erhalten
  • Öl zum Braten: Ich verwende gern Avocadoöl, es hitzebeständig und mein bevorzugtes Speiseöl. Sie können aber auch normales Pflanzenöl verwenden.

Sind Sie bereit, Falafel zu machen?

Toll! Lassen Sie uns den Teig machen und dann braten.

Weiche deine getrockneten Kichererbsen über Nacht oder für mindestens 8-12 Stunden ein. Beachten Sie, dass sich das Volumen der Kichererbsen verdreifachen wird. Decken Sie daher die Kichererbsen mit viel Wasser ab. Nach dem Einweichen, abgießen, abtropfen und mit klarem Wasser abspülen.
Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben. Kichererbsen, Zwiebeln, Petersilie, Koriander, Knoblauch, Chili und Gewürze in eine Küchenmaschine geben. Ich empfehle, Zwiebel, Kräuter und Pfeffer vor dem Hinzufügen grob zu hacken. Pulse die Küchenmaschine, aber nicht vollständig mischen. Die endgültige Mischung sollte grobem Sand ähneln. Ich bevorzuge einen elektrischen Fleischwolf, indem ich die Masse 2x durch wolfe.
Geben Sie die Mischung in eine Schüssel. Fügen Sie dann das Kichererbsenmehl und das Backpulver hinzu, mischen alles gut durch und bedecken Sie es mit Plastikfolie oder einem Deckel.
Stellen Sie die Schüssel in den Kühlschrank. Die Falafelmischung muss mindestens 30 Minuten bis 1 Stunde kalt ruhen.
Formen Sie Ihre Falafel. Sie können dies von Hand tun oder auch mit einer Portionierzange, die man sonst für Eiskugeln benutzt. Entscheiden Sie, ob Sie runde Kugeln oder flachere Buletten möchten. Die flacheren Formen sind besser, wenn Sie braten oder backen möchten. Zum Frittieren kann jede Form verwendet werden.

Falafel servieren

Falafel wird am besten sofort nach dem Braten serviert wenn sie noch warm und knusprig sind. Sie können köstlich in Pita serviert, Salatbowls, in Salat- oder Kohlgemüse gewickelt oder auf einem einfachen grünen Salat serviert werden. Aber wie auch immer Sie sie servieren, vergessen Sie nicht, sie mit Tahini-Sauce zu beträufeln.

Falafelbowl mit Orangen couscous

Falafel-Bowl mit Orangen-Couscous

wenn Sie unseren Falafel Rezept für zu Hause mögen, könnte Sie auch diese Rezepte interessierten:

einfaches gelingsicheres Falafelrezept

einfache vegane Falafel zu hause machen

DeliD.
Machen Sie Ihre eigenen Falafel für ein einfaches aber köstliches Mittagessen. Diese Kichererbsenpastetchen sind lecker in Burgern, Pitas, Hummus ...
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 2 Stdn.
Zubereitung 10 Min.
Gericht Beilage, fingerfood, Gemüserezepte
Land & Region Arabien
Portionen 20 Stk.
Kalorien 91 kcal

Zutaten
  

Zutaten

Anleitungen
 

  • In der Nacht zuvor die getrockneten Kichererbsen in Wasser einweichen. Stellen Sie sicher, dass genügend Wasser die Kichererbsen bedeckt, da sich das Volumen etwa verdreifacht.
  • Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Schalotten pellen und grob würfeln. Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Kräuter waschen und trocken schütteln.
  • Gemüse mit den Gewürzen in eine Küchenmaschine oder Mixer (Impuls benutzen, es soll ein bröckliger Teig entstehen und keine Paste) und mischen. Wir haben unsere besten Erfahrungen mit einem elektrischen Fleischwolf gemacht (2x gewolft).
  • Masse in eine Schüssel geben. Mehl und Backpulver mit den Händen unterkneten. Nochmals kräftig abschmecken und ggf. nachwürzen. Der Teig sollte nicht mehr nass sein und nicht an den Händen kleben.
  • Teig, abdecken und mindestens 30 Minuten bis 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
  • Masse in kleine Kugeln oder Buletten formen.
  • Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze und füllen Sie genügend Öl hinzu. ca 1 cm hoch.
  • Sobald das Öl heiß ist, geben Sie nur so viele Falafel in das Öl
  • Braten Sie die Falafel goldbraun. Je dunkler die Falafel, desto knuspriger werden sie sein.
  • Falafel warm oder kalt servieren mit Tahini-Sauce oder Hummus, in einer Salat-Bowl, Pita-Brot oder einfach auf einem Bett aus frischem Salat.
  • Reste können Sie einige Tage im Kühlschrank lagern. Falafel einfrieren, geht bis zu 1 Monat.

TiP

TiPP: Wenn die Falafel beim Braten/Frittieren zerfallen, hat es nur den einen Grund, "das Öl ist nicht heiß genug". Prüfen können Sie das, indem Sie einen Holzkochlöffel in das heiße Öl halten und ist das Öl heiß genug, bilden sich Bläschen am Löffel.
Falafel außen goldbraun sind am besten, nicht verkohlt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Öl nicht zu heiß wird. Wenn dies der Fall ist, brät die Außenseite zu schnell, bevor sich das Innere erwärmen kann.

Nährwerte

Serving: 1Stk.Calories: 91kcalCarbohydrates: 8.1gProtein: 2.2gFat: 5.8gSaturated Fat: 0.5gSodium: 87mgFiber: 1.6g
Keyword bowl, kichererbsen, vegan, vegan buletten
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @deli_gruen auf Instagram oder hashtag #deli_gruen!

ähnliche Rezepte

GESPONSERT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This