GESPONSERT

Blumenkohl-Karotten-Taboulé

In diesem Rezept wollen wir euch eine leckere und gesunde Alternative für euer Mittagessen zeigen. Es ist ein Taboulé mit Karotten, Blumenkohl und Tofu. Alle Zutaten sind sehr gut für euch und helfen euch beim Abnehmen.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Dieses Rezept ist perfekt für alle, die sich gesund ernähren wollen, aber nicht auf leckere Gerichte verzichten wollen. Das Blumenkohl-Karotten-Taboulé ist nicht nur vegan, sondern auch noch sehr einfach zuzubereiten. Die Kombination aus Blumenkohl, Karotten und frischer Minze gibt dem Taboulé eine wunderbare erfrischende Note. Die gebratene Bete sorgt für eine schöne rote Farbe und der goldene Tofu gibt dem Ganzen eine herzhafte Note. Dieses Gericht ist vegan, glutenfrei und laktosefrei. Probiert es unbedingt aus!

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Was ist eigentlich Taboulé?

Taboule ist ein beliebtes Gericht in der Mittelmeerdiät. Es besteht aus Bulgur-Weizen, Tomaten, Zwiebeln, Petersilie und Minze. Diese Zutaten werden in Olivenöl gemischt und mit Zitronensaft und Salz gewürzt.

Taboule ist ein gesundes und leckeres Gericht, das perfekt für eine gesunde Mittelmeerdiät ist. Es ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien. Taboule ist auch ein sehr einfaches Gericht zuzubereiten. Alles, was Sie brauchen, sind die oben genannten Zutaten.

Wenn Sie Taboule zubereiten, sollten Sie darauf achten, dass der Bulgur-Weizen gut gekocht ist. Sie können ihn entweder in Wasser kochen oder in Gemüsebrühe. Taboule ist auch sehr lecker und kann als Vorspeise oder Hauptgericht serviert werden.

Was ist hier anders?

Unser köstliches Taboulé aus Blumenkohlreis und Karottenreis kommt super erfrischend und knackig daher. Wir benutzen keinen Bulgur, so das dieses Taboulé nicht nur vegan sondern auch komplett glutenfrei ist. Ansonsten Sind die Gewürze und Kräuter sehr identisch zum libanesischen und syrischen Original-Tabouleh.

Sie fragen sich, wie gesund Blumenkohl und Karotten sind? Nun, es gibt viele gesunde Gründe, diese beiden Gemüse zu essen. Zunächst einmal sind sie reich an Vitaminen und Nährstoffen. Karotten enthalten zum Beispiel Vitamin A, das gut für die Augen ist, Blumenkohl ist eine gute Quelle für Vitamin C. Sie sind auch beide reich an Ballaststoffen, die gut für die Verdauung sind. Außerdem sind sie nicht fettig und haben einen niedrigen Kaloriengehalt, was sie zu einer gesunden Wahl für Menschen macht, die auf ihre Figur achten.

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Was servieren wir zum Taboulé?

Sie können golden gebackenen Tofu als Beilage zu diesem Gericht servieren. Diese gesunde Alternative zu Fleisch ist reich an Proteinen und Nährstoffen. Tofu wird aus Sojabohnen hergestellt und ist daher eine pflanzliche Quelle für Protein. Gebackener Tofu ist einfach zuzubereiten und kann in vielen verschiedenen Gerichten verwendet werden. Probieren Sie es als Ersatz für Fleisch in Ihrem nächsten Curry-Gericht oder als Beilage zu einem asiatischen-inspirierten Gericht.

Sie können sich jetzt auf ein ganz besonderes Gericht freuen: Gebratene Rote Bete! Diese macht unser Gericht einfach köstlich und wird Sie sicherlich begeistern. Die Rote Bete ist eine sehr gesunde und nahrhafte Wurzel, die perfekt für eine gesunde und ausgewogene Ernährung geeignet ist. Sie können die Rote Bete roh, gekocht oder gebraten genießen. Wir servieren die Rote Bete gegart und danach gebraten mit diesem erfrischenden Tabouleh und golden gebackenen Tofu.

Dieses Gericht ist einfach perfekt für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

wenn Sie unseren Blumenkohl-Karotten-Taboulé mögen, könnte Sie auch diese Gerichte interessierten:

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Ari
In diesem Rezept wollen wir euch eine leckere und gesunde Alternative für euer Mittagessen zeigen. Es ist ein Taboulé mit Karotten, Blumenkohl und Tofu. Alle Zutaten sind sehr gut für euch und helfen euch beim Abnehmen.
5 from 1 vote
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Rohkostsalate, Taboulé
Land & Region Naher Osten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 310 kcal

Equipment

Schälmesser*
Mixer*
Schüssel*
Pfanne*

Zutaten
  

Blumenkohl-Karotten-Taboulé:

Rote Bete:

Golden gebackener Tofu:

sonst noch:

  • Blattsalate (optional)
  • Zitronenecken
  • kl. Bund Minze zum Garnieren
  • kl. Bund Petersilie zum Garnieren

Anleitungen
 

Blumenkohl-Karotten-Taboulé:

  • Blumenkohl waschen und gut abtropfen lassen. In kleine Röschen teilen. Strunk in kleinere Stücke schneiden. Im Mixer (mit Pulse) reiskorngroß zerkleinern.
    500 g Blumenkohl
  • Karotten schälen, grob zerkleinern und ebenfalls im Mixer auf die Größe von Reis zerkleinern.
    3-4 Karotten
  • Minze und Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von die Stielen zupfen. Einige Blätter zum dekorieren beiseite legen und den Rest fein hacken.
    1 kl. Bund Petersilie, 1 kl. Bund Minze
  • Karotten und Blumenkohl zusammen mit den gehackten Kräutern in eine Schüssel geben. Gewürze (nicht das Salz), Zitronensaft, Sirup, Olivenöl und Sesam dazu geben und gut mischen. Das Salz lassen Sie noch weg, damit das Taboulé nicht zu feucht wird (Das Salz fügen Sie kurz vor dem Servieren dazu, dann ist das Taboulé schön knackig).

Golden gebackener Tofu:

  • Den Tofu ausdrücken. Dazu am besten den Tofu zwischen zwei Handtücher oder Küchenrolle legen und mit, zum Beispiel, einem Schneidebrett beschweren und leicht ausdrücken. 
    180 g Tofu
  • In je eine Schale Sojamilch und Panko-Mehl geben.
    1 Tasse Sojamilch, 4-5 EL Panko
  • Salz, Pfeffer, Rohrzucker und Kurkuma auf beide Schalen aufteilen. Zum Panko geben Sie zusätzlich den Kreuzkümmel.
    koscheres Salz*, 1 TL Kurkumapulver*, ¼ TL Kreuzkümmel*, 1 Prise Rohrzucker, Pfeffer*
  • Backofen auf etwa 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Tofu in Würfel schneiden (etwa 1x1 cm groß).
    180 g Tofu
  • Tofu erst in der Sojamilch baden, dann im Panko wälzen. Auf das Backblech geben und auf der mittleren Schiene im Backofen für ca. 20 Minuten goldig ausbacken.

gebratene Rote Bete:

  • Rote Bete halbieren und in Keile schneiden.
    3-4 Rote Bete
  • In heißen Olivenöl leicht anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
    2 EL natives Olivenöl*

Anrichten und Servieren:

  • Geben Sie das Rohkost-Taboulé auf einen Teller, legen die Bete an und arrangieren Sie den gebackenen Tofu dazu.
  • Etwas Blattsalat und die Restlichen Kräuter dazu reichen und mit Zitronenspalten servieren!

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 310kcalCarbohydrates: 21gProtein: 14gFat: 16g
Allergene Sesam
Keyword Blumenkohltaboulé, einfaches veganes Rezept, erfrischende Salate, golden Tofu, pfannengemüse, Rohkostsalate, tabouleh
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!

Dieses Rohkost-Salat-Rezept für das Blumenkohl-Karotten-Taboulé bei Pinterest pinnen und später kochen

 

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Blumenkohl-Karotten-Taboulé mit Bete und golden Tofu

Dieses Essen wird frisch und gesund sein und Sie werden es genießen! Wir hoffen, dass Sie bald einen guten Geschmack von unserem Essen bekommen und unsere Seite weiterempfehlen!

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Salat, Bowl & Wrap Rezepte
Erfrischende Winter-Rezeptidee: Saisonaler Quinoa-Wintersalat

Erfrischende Winter-Rezeptidee: Saisonaler Quinoa-Wintersalat

Gesunde Ernährung ist wichtig für ein gesundes und glückliches Leben. Der Winter ist eine perfekte Gelegenheit, um verschiedene Sorten von Salaten auszuprobieren, die Sie über die Saison hinweg wärmen und gleichzeitig gesund sind. Einer dieser Salate ist der saisonale...

Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Mmmm… leckere Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Bete!

Bei diesem Gericht handelt es sich um eine köstliche Kombination aus sämigen Soba-Nudeln mit marinierter Rote-Beten. Die Nudeln sind perfekt als Hauptgericht oder als Beilage zu einem asiatischen Gericht. Die Roten Beten sorgen für eine leckere säuerliche Note und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend