Home Ofen- & Pfannengemüse Auberginenschnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree

Auberginenschnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree

by Ari
Auberginenschnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree

Ein kulinarisches Abenteuer für Genießer: Entdecken Sie unsere verlockenden panierten Auberginenschnitzel, die perfekt mit einem samtigen Bohnen-Püree harmonieren. Dieses Gericht wird Ihre Geschmacksknospen auf eine unvergessliche Reise mitnehmen.

Knusprige Vegane Auberginenschnitzel auf Cremigem Bohnen-Püree

Sie sehnen sich nach einer kulinarischen Erfahrung, die sowohl den Gaumen als auch die Sinne erfreut? Dann sollten Sie unsere panierten Auberginen Schnitzel auf cremigem Bohnen-Püree unbedingt probieren! Diese Kombination aus knusprigen Auberginenscheiben und würzigem Bohnen-Püree wird Sie in ihren Bann ziehen. Erfahren Sie, wie Sie dieses meisterhafte vegane Gericht zaubern können, das Ihren Geschmacksnerven eine wahre Freude bereiten wird.

Die Zutaten:

Für die Auberginenschnitzel:

  • 2 Auberginen
  • 200 ml Pflanzendrink (Soja-, Hafer-, Mandelmilch, etc.)
  • Salz
  • Saft einer halben Zitrone
  • Pankomehl
  • Olivenöl zum Braten

Für das Bohnen-Püree:

  • 1 Dose weiße Bohnen (Abtropfgewicht ca. 500g, z.B., Cannellini, dicke Weiße Bohnen, Butterbohnen)
  • 1½ Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1½ Esslöffel Curry
  • 1 Teelöffel Cumin
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1-2 Esslöffel Pflanzendrink
  • Vegane Butter oder Margarine zum Braten
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Für die Senf-Joghurtsauce:

  • 100 g veganen Joghurt (z.B., alpro, sojade, berief)
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Esslöffel Agavensirup
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
Auberginenschnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree
Auberginen-Schnitzel, die Zutaten.

Anleitung:

Auberginen vorbereiten:
Beginnen wir mit der Zubereitung der Hauptattraktion, den Auberginen Schnitzeln. Schneiden Sie die Auberginen in etwa 1 cm dicke Scheiben, entfernen Sie die Haut und salzen Sie sie leicht. Lassen Sie die Auberginenscheiben für etwa 10 bis 15 Minuten ruhen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Danach spülen Sie sie ab und tupfen sie trocken.

Auberginen-Schnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree
Auberginen in Scheiben schneiden und die Schale entfernen.

Curry-Bohnen-Püree:
Während die Auberginenschnitzel ruhen, machen Sie sich an die Zubereitung des cremigen Curry-Bohnen-Pürees.

  1. Lassen Sie die Bohnen aus der Dose abtropfen und spülen Sie sie gründlich ab.
  2. Schälen und würfeln Sie die Zwiebeln und Knoblauchzehen.
  3. Erhitzen Sie vegane Butter oder Olivenöl in einer Pfanne und braten Sie die gehackten Zwiebeln und Knoblauchzehen glasig an.
  4. Fügen Sie die Bohnen und die Gewürze (Currypulver und Kreuzkümmel) hinzu und braten Sie sie an, bis die Gewürze duften. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Übertragen Sie die Bohnenmischung in eine Küchenmaschine, fügen Sie Zitronensaft und Pflanzendrink hinzu (so viel, wie für die gewünschte Konsistenz erforderlich ist), und pürieren Sie sie glatt. Schmecken Sie das Püree erneut mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab.

Auberginen Schnitzel braten:

  1. Tauchen Sie die Auberginenscheiben in den Pflanzendrink und wälzen Sie sie dann in den Pankomehl. Drücken Sie die Mehl gut an.
  2. Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer Pfanne und braten Sie die Auberginenscheiben von beiden Seiten goldbraun an. Legen Sie die fertigen Schnitzel auf Küchenpapier, um überschüssiges Öl abtropfen zu lassen.
Auberginenschnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree
Auberginen knusprig in der Pfanne braten.

Joghurt Sauce zubereiten:
Die Zubereitung der Joghurt-Senf-Sauce ist denkbar einfach.

  1. Spülen Sie den Rosmarin ab, tupfen Sie ihn trocken und hacken Sie ihn fein.
  2. Vermengen Sie den veganen Joghurt, den gehackten Rosmarin und die restlichen Zutaten zu einer glatten Sauce.
Auberginenschnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree
Schnelle Joghurt-Senf-Sauce.

Anrichten und Servieren:

  1. Verteilen Sie großzügig Bohnenpüree auf den Tellern.
  2. Arrangieren Sie die knusprigen Auberginen Schnitzel darauf und beträufeln Sie alles mit der Joghurt-Senf-Sauce.
  3. Garnieren Sie Ihr Kunstwerk mit gehackter Petersilie für den letzten Schliff.
Auberginen-Schnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree
Auberginen-Schnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree

auch lecker:

Bereiten Sie zu: Auberginenschnitzel auf einem köstlichen Bohnen-Püree!

Tauchen Sie ein in die Welt raffinierter Aromen und kreieren Sie mithilfe dieses unkomplizierten Rezepts ein beeindruckendes Gericht für Ihre Tafel. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit der Aubergine und der samtigen Konsistenz des Bohnen-Pürees inspirieren. Dieses kulinarische Erlebnis wird Ihren Gaumen begeistern und Ihre Küche in einen Ort der Feinschmeckerei verwandeln. Im Folgenden finden Sie das vollständige Rezept für die leckeren Auberginenschnitzel – lassen Sie uns beginnen!

Erleben Sie das perfekte Gleichgewicht von knuspriger Textur und cremiger Fülle mit diesem verführerischen Rezept. Guten Appetit!

Auberginenschnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree

Auberginen Schnitzel auf Cremigem Bohnen-Püree

gekocht von: Ari
Entdecken Sie die perfekte Verschmelzung von knuspriger Aubergine und cremigem Bohnen-Püree mit unserem einfachen Rezept für Auberginen Schnitzel auf Cremigem Bohnen-Püree. Ein kulinarisches Meisterwerk, das Ihren Gaumen verzaubern wird. Gönnen Sie sich heute ein einzigartiges Geschmackserlebnis!
5 from 2 votes
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Pfannengemüse
Küche mediterran
Portionen 4 Portionen
Kalorien 575 kcal

Zutaten
  

Auberginenschnitzel:

Bohnenpüree:

  • 1 weiße Bohnen aus der Dose, Abtropfgewicht ca. 500g (Cannellini, dicke Weiße Bohnen, Butterbohnen…)
  • Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehe
  • Esslöffel Curry*
  • 1 Teelöffel Cumin*
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1-2 Esslöffel Pflanzendrink*
  • vegane Butter oder Margarine zum braten
  • koscheres Salz*
  • Pfeffer* aus der Mühle

Joghurt-Senf-Dressing:

Anleitungen
 

Vorbereitung der Auberginen:

  • Beginnen Sie mit der Zubereitung der Auberginen Schnitzel. Schneiden Sie die Auberginen in etwa 1 cm dicke Scheiben, entfernen Sie die Haut und salzen Sie sie leicht. Lassen Sie die Auberginenscheiben für etwa 10 bis 15 Minuten ruhen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Danach spülen Sie sie gründlich ab und tupfen sie trocken.

Herstellung des Bohnen-Pürees:

  • Während die Auberginenschnitzel ruhen, widmen Sie sich der Zubereitung des cremigen Curry-Bohnen-Pürees.
  • Lassen Sie die Bohnen in einem Sieb abtropfen und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Lassen Sie sie gut abtropfen.
  • Schälen und würfeln Sie die Zwiebeln und Knoblauchzehen.
  • Erhitzen Sie vegane Butter (oder Olivenöl) in einer Pfanne und geben Sie die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch hinzu. Braten Sie sie glasig an und fügen Sie dann die Bohnen und die Gewürze (Currypulver und Kreuzkümmel) hinzu. Braten Sie sie, bis die Gewürze ihr Aroma entfalten. Würzen Sie nach Belieben mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.
  • Übertragen Sie die Bohnenmischung in Ihre Küchenmaschine. Fügen Sie Zitronensaft und Pflanzendrink hinzu (nach Ihrem Geschmack für die gewünschte Konsistenz) und pürieren Sie sie zu einer glatten Masse. Schmecken Sie das Püree abschließend mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab.

Braten der Auberginen Schnitzel:

  • Tauchen Sie die Auberginenscheiben in den Pflanzendrink und wälzen Sie sie dann in den Panko-Bröseln. Drücken Sie die Brösel gut an.
  • Erhitzen Sie in einer Pfanne Olivenöl und braten Sie die Auberginenscheiben von beiden Seiten goldbraun an. Legen Sie die fertigen Schnitzel auf Küchenpapier, um überschüssiges Öl abtropfen zu lassen.

Zubereitung der Joghurt Sauce:

  • Die Zubereitung der Joghurt-Senf-Sauce ist unkompliziert und schnell.
  • Spülen Sie den Rosmarin ab, tupfen Sie ihn trocken und hacken Sie ihn fein.
  • Vermengen Sie den veganen Joghurt, den gehackten Rosmarin und die übrigen Zutaten zu einer gleichmäßigen Sauce.

Anrichten und Servieren:

  • Verteilen Sie großzügig Bohnenpüree auf den Tellern.
  • Arrangieren Sie die knusprigen Auberginen Schnitzel auf dem Püree und beträufeln Sie alles mit der Joghurt-Senf-Sauce.
  • Vollenden Sie Ihr Gericht, indem Sie es mit gehackter Petersilie bestreuen.
  • Genießen Sie diese delikate Kombination aus knuspriger Aubergine und cremigem Bohnenpüree in vollen Zügen! Guten Appetit!

Nährwerte

Serving: 1Port.Calories: 575kcalCarbohydrates: 65gProtein: 21gFat: 21g
Allergene Gluten, Nüsse
Keyword Auberginen Rezepte, Bohnenpüree, einfaches veganes Rezept, Hauptgericht, veganes Joghurtdressing
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!
Auberginen-Schnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree
Auberginenschnitzel mit Weiße-Bohnen-Püree

You may also like

Leave a Comment

Adblock Detected

Please support us by disabling your AdBlocker extension from your browsers for our website.