GESPONSERT

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto ­čąĽ

Pasta & Co. - Nudelrezepte von einfach bis elegant

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto
GESPONSERT

This post is also available on: English

Wir sind verr├╝ckt nach den gef├╝llten Auberginen-Ravioli mit Walnusspesto! Selbstgemachte Ravioli, das schmeckt wie Urlaub in der Sonne Italiens.

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten!

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto – Ravioli alle melanzane

F├╝r all diejenigen, die auch im n├Ąchsten Sommer nicht auf ihre frische Pasta verzichten m├Âchten, haben wir ein wirklich gutes Rezept hier niedergeschrieben: Ravioli gef├╝llt mit Auberginen und Basilikum. Den Nudelteig machen wir wie immer und dann wird er d├╝nnen ausgerollt, um eine wirklich innovative und faszinierende F├╝llung aufzunehmen!
In diesen kleinen Schatzkisten finden Sie eine cremige und geschmacksintensive F├╝llung aus Basilikum und Auberginen, die im Ofen gebacken werden. F├╝r das Finish des Gerichtes, haben wir uns entschieden, die Ravioli mit einem erfrischenden Walnusspesto zu verfeinern. Aber nat├╝rlich k├Ânnen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und diese feinen Ravioli nach Belieben anrichten, wie auch zum Beispiel mit einer fruchtigen Tomatensauce, das wiederum an Pasta alla Norma erinnert! Als kleiner Tipp, wir haben keinen Ricotta-K├Ąse hinzugef├╝gt.

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto

Apropos Wallnuss-Pesto

Geboren wurde diese Sauce in der herrlichen Region Ligurien. Pesto ist dort eine kalte Sauce, die nun auch seit einigen Jahrzehnten eine der bekanntesten und beliebtesten Saucen der Welt geworden ist.
Die ersten Spuren vom traditionellen Pesto sind im 19. Jahrhundert zu finden und seitdem ist das Grundrezept immer gleich geblieben. In Italien wird das echte genuesische Pesto in einen Marmorm├Ârser mit einen Holzst├Â├čel und sehr viel Geduld zubereitet. Aber wie jedes traditionelle Rezept hat jede italienische Familie ihr eigenes Rezept f├╝r Pesto.

Das Walnuss-Pesto, das wir in diesem Rezept vorschlagen, ist nat├╝rlich vom Original etwas abgewichen. Zus├Ątzlich zum Basilikum haben wir frischen Thymian dazu gegeben und um etwas sommerliche Frische in dieses Gericht zu bekommen auch etwas frische Minze.

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto ist ein Sommergericht nach mediterraner Tradition, das saisonales Gem├╝se und Pasta zu einer frischen und schmackhaften Kombination harmoniert. Diese Auberginenravioli sind noch kein traditionelles Gericht, aber ich wette es k├Ânnte eins werden, da sie alle Anforderungen der modernen Ern├Ąhrung, wie die Geschwindigkeit der Zubereitung, der Geschmack und die Leichtigkeit, perfekt erf├╝llt.

 

wenn Sie unser Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto m├Âgen, k├Ânnten Sie auch diese Rezepte interessierten:

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto

Auberginen-Basilikum gef├╝llte Ravioli mit Walnusspesto

Nudelkoch
Wir sind verr├╝ckt nach den gef├╝llten Auberginen-Ravioli mit Walnusspesto! Selbstgemachte Ravioli, das schmeckt wie Urlaub in der Sonne Italiens.
5 from 1 vote
Vorbereitung 1 Std. 10 Min.
Zubereitung 5 Min.
Gericht Pasta & Nudeln
Land & Region Italien
Portionen 4 Portionen
Kalorien 499 kcal

Equipment

Messer*
Schneidebrett*
Ravioliform*
Raviolibrett*

Zutaten
  

Zutaten Nudelteig:

Auberginenf├╝llung:

Walnusspesto:

Anleitungen
 

Ravioliteig herstellen:

  • Beide Mehle in einer Sch├╝ssel mit den Eiern, Eigelben, Oliven├Âl und Salz zu einem Teig mischen. Gut durchkneten und zu einer Kugel formen. Nudelteig in Frischhaltefolie wickeln und f├╝r mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

Auberginen-F├╝llung vorbereiten:

  • Den Backofen auf 180 ┬░C vorheizen.
  • Auberginen waschen, trocken tupfen und der L├Ąnge nach halbieren. Schnittfl├Ąchen mit einem Essl├Âffel Oliven├Âl bestreichen und mit der Schnittfl├Ąche nach unten auf ein, mit Backpapier ausgelegten, Backblech legen.
  • Auberginen im hei├čen Backofen etwa 35 Minuten backen.
  • Etwas abk├╝hlen lassen, das Fruchtfleisch der Auberginen mit einem L├Âffel oder dem Messerr├╝cken aus der Schale kratzen und fein hacken.
  • Schalotten und Knoblauch pellen und fein hacken.
  • 1 Essl├Âffel Oliven├Âl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin glasig anbraten. Auberginenp├╝ree dazugeben und mit braten, bis die Fl├╝ssigkeit fast vollst├Ąndig verkocht ist. Zu Abk├╝hlen beiseite stellen.
  • Parmesan fein reiben und mit der Aubergine verr├╝hren.
  • Auberginenmus mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Walnusspesto zubereiten:

  • Walnusskerne mit Wasser etwa 30 Minuten einweichen.
  • Zitrone auspressen.
  • Minze-, Thymian- und Basilikum-Bl├Ąttchen von den Stielen zupfen.
  • N├╝sse abgie├čen.
  • Allen Zutaten, bis auf den Parmesan, fein p├╝rieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Parmesan fein reiben und unter das p├╝rierte Pesto r├╝hren.

Ravioli f├╝llen:

  • Nudelteig mit dem Nudelholz oder einer Nudelmaschine zu langen, d├╝nnen Teigbahnen ausrollen. Auf einer bemehlte Arbeitsfl├Ąche oder Raviolibrett zurechtlegen und mit einem Teel├Âffel Auberginenp├╝ree f├╝llen.
  • R├Ąnder mit etwas Wasser anfeuchten und zu Ravioli zusammen dr├╝cken. Fertige Ravioli auf ein bemehltes Blech legen und etwas antrocknen lassen.

Kochen und anrichten:

  • Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Ravioli in leicht kochendem Wasser etwa 5 Minuten garen, dann herausheben und auf Tellern mit dem Pesto anrichten und sofort servieren.

N├Ąhrwerte

Serving: 1Port.Calories: 499kcal
Keyword aubergine, basilikum, nudeln, pasta, ravioli, raviolif├╝llung
Hast Du dieses Rezept gemacht?Tag @veggie_de auf Instagram oder hashtag #veggie_de!
GESPONSERT

Nudelkoch

AUCH INTERESSANT

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

GESPONSERT

Folge uns auf

GESPONSERT
Send this to a friend