GESPONSERT

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Rezept für ayurvedisches Kitchari aus Mung Dal

Kitchari – ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich! Kitchari ist ein traditionelles indisches Gericht, das aus einer Mischung von Reis und Linsen zubereitet wird. Es ist ein sehr beliebtes Gericht in Indien und wird oft als Heilmittel gegen Krankheiten eingesetzt. Kitchari ist sehr einfach zuzubereiten und kann mit verschiedenen Gewürzen und Gemüsesorten variieren.

Was ist ayurvedisches Kitchari?

Kitchari besteht aus einer Mischung von Reis und Linsen, die zusammen mit Gewürzen und Kräutern gekocht werden. Die Reis-Linsen-Mischung wird in Wasser oder Gemüsebrühe aufgekocht und dann mit gekochtem Gemüse und Gewürzen serviert. Kitchari kann als vegetarisches oder fleischhaltiges Gericht zubereitet werden.

Die heilenden und entgiftenden Eigenschaften von Kitchari

Kitchari wird seit Jahrhunderten in Indien als Heilmittel für verschiedene Krankheiten eingesetzt. Es wird angenommen, dass Kitchari die Verdauung anregt und den Körper entgiftet. Kitchari ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien, die den Körper stärken und ihn vor Krankheiten schützen.

Warum ist Kitchari so gesund?

Kitchari ist sehr gesund, da es den Körper entgiftet und ihn mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Kitchari enthält viele Ballaststoffe, die die Verdauung anregen und den Körper von Giftstoffen befreien. Die Linsen in Kitchari sind reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralien, die den Körper stärken und ihn vor Krankheiten schützen. Die Gewürze in Kitchari (Ingwer, Kurkuma, Pfeffer) wirken antibakteriell und unterstützen das Immunsystem des Körpers.

Wie koche ich Kitchari?

Kitchari ist sehr einfach zuzubereiten. Zuerst muss die Reis-Linsen-Mischung in Wasser oder Gemüsebrühe aufgekocht werden. Dann werden die Gewürze hinzugefügt und alles zusammen weitergekocht. Zum Schluss wird das gekochte Gemüse hinzugefügt und alles zusammen serviert.

Tipps zur Zubereitung von Kitchari

Um ein gesundes und schmackhaftes Kitchari zuzubereiten, sollten folgende Tipps beachtet werden:

  • Die Reis-Mungdal-Mischung sollte in Wasser oder Gemüsebrühe aufgekocht werden.
  • Die Gewürze sollten am Anfang in das heiße Öl gegeben werden, damit sie ihre Aromen gut entfalten können.
  • erst zum Schluss sollte das Gemüse hinzugefügt werden, damit es noch Knackig im Kitchari zu finden ist. Dabei kann jede beliebige Gemüsesorte verwendet werden.

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

 

Kitchari ist ein sehr gesundes Gericht, da es den Körper entgiftet und ihn mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Es ist einfach zuzubereiten und kann mit verschiedenen Gewürzen und Gemüsesorten variieren.

Ari

Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht oft genug sage oder dass ich Euch jemals genug danken könnte. Aber Danke für all Eure Unterstützung, für den Besuch meines Rezepte-Blogs, das Kommentieren und das Teilen meiner Rezepte mit Euren Freunden und Familie. Ich bin Euch sehr dankbar dafür!
ähnliche Rezepte aus Suppe, Chili & Curry Rezepte
Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Kitchari – Ein gesundes und entgiftendes Rezept für Dich!

Indisches Kitchari Rezept - Reis-Linsen-Wohlfühlessen, auch bekannt als Khichdi oder Khichuri, wird verwendet, wenn sich jemand im Magen und Darm nicht wohl fühlt oder die Verdauung wieder in gang gebracht werden soll. Es ist ein traditionelles Rezepte in der...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf

GESPONSERT
GESPONSERT
Send this to a friend